Wikiversity:Software

Aus Wikiversity
Zur Navigation springen Zur Suche springen


Willkommen in der Abteilung Software bzw. Softwareempfehlungen, hier findest du Hinweise auf freie oder doch zumindest kostenlos verfügbare Software, die du sinnvoll im Lernprozess oder aber im Unterricht und ergänzend zur Wikiversity verwenden kannst. Bitte hilf mit, die Übersicht zu vervollständigen. Wenn ein Tool bereits einen Artikel in der Wikipedia besitzt, so wird der Artikel verlinkt. Nur in den übrigen Fällen wird ein Link auf die Seite des Herstellers oder die Startseite (bei Web-Anwendungen) eingefügt.

Desktop computer clipart - Yellow theme.svg Betriebssysteme[Bearbeiten]

Spezielle Betriebssysteme für den Bildungsbereich

Nuvola apps edu science.png Chemie[Bearbeiten]

Inkscape.svg Graphik-, Mal- und Zeichenwerkzeuge[Bearbeiten]

  • Blender ist ein freies 3D-Zeichen- und Modellierungswerkzeug.
  • Cellsea Photo Editor, ein webbasierter Photoeditor für einfache Aufgaben.
  • Inkscape, beherrscht unter anderem das svg-Dateiformat. Die Wikipedia bietet einen eigenen Artikel und Wikibooks eine Einführung.
  • Gimp, ist ein Bildbearbeitungsprogramm (GPL), siehe auch GIMP
  • VectorMagic, ein Webtool für Vektorisierungen
  • Paint.Net ist Freeware für Windows

Nuvola apps kcalc.png Mathematik[Bearbeiten]

  • GeoGebra, ist eine Software zur Erstellung und Berechnung mathematischer Figuren (Geometrie, Algebra und Analysis). Die Software steht unter der GPL und bedarf der Installation.
  • Maxima ist ein freies Computeralgebrasystem

Crystal Clear action view icon.png MindMapping[Bearbeiten]

Die Wikipedia bietet einen eigenen Artikel Mind Map.

  • FreeMind, ist mit der GPL lizensiert, bedarf der Installation
  • Mindomo, proprietär, web-basiert

Nuvola apps kchart.png Office-Pakete[Bearbeiten]

Hier werden Office-Pakete aufgeführt. Zu Office-Applikationen werden Textverarbeitungen, Präsentationssoftware, Datenbanken und Tabellenkalkulationen gezählt.

  • Das Google-Office bietet kostenlos eine Textverarbeitung und eine Tabellenkalkulation. Kollaboratives Arbeiten ist möglich.
  • OpenOffice.org, ist ein freies Office-Paket, das eine Textverarbeitung, eine Tabellenkalkulation, eine Software für Präsentationen, ein Vektorzeichenprogramm, ein Datenbankprogramm und einen Formeleditor beinhaltet
  • LibreOffice ist 2010 aus OpenOffice hervorgegangen und wird seitdem eigenständig weiterentwickelt
  • Zoho bietet ein umfangreiches, webbasiertes Office-Paket mit einer Textverarbeitung, Präsentationssoftware, Tabellenkalkulation und einem Datenbank-Programm.

Crystal Clear action view icon.png Datenbankmanagementsysteme[Bearbeiten]

Die Wikipedia biete eine Übersicht der verfügbaren Software. Kostenlos oder frei sind folgende Produkte:

  • OOo Base, das Datenbankmanagementsystem von OpenOffice.org
  • LibO Base, das Datenbankmanagementsystem von LibreOffice

Crystal Clear action view icon.png Präsentationssoftware[Bearbeiten]

  • OOo Impress, die Präsentationssoftware von OpenOffice.org
  • Impress. das Präsentationsprogramm von LibreOffice

Crystal Clear action view icon.png Tabellenkalkulation[Bearbeiten]

  • Gnumeric, eine Tabellenkalkulation (GPL)

Crystal Clear action view icon.png Textverarbeitung[Bearbeiten]

  • Abiword, eine Textverarbeitung (GPL)
  • LaTeX ist ein freies Textsatzsystem, das sich für längere Texte sehr gut eignet. Besonders hervorzuheben ist auch die gute Unterstützung für Formeln. Es ist kein WYSIWYG und man braucht ein bisschen, um sich einzuarbeiten, es gibt aber gute Dokumentation.

Gnome-globe.svg Satelliten- und Luftbilder[Bearbeiten]

  • NASA World Wind ist eine freie Software, die freie Satelliten- und Luftbilder bietet.

Nuvola apps kmplot.svg Statistik[Bearbeiten]

Die Wikipedia bietet einen eigenen Artikel zum Thema Statistik-Software.

  • Statistiklabor, (GPL), ein explorativer und interaktiver Werkzeugkasten zur statistischen Analyse und Visualisierung von Daten, die Entsprechung zu SPSS im OpenSource-Bereich, bedarf der Installation.
  • GNU R, freie Statistiksprache, gleiche Syntax wie S-Plus.

Crystal128-memory.svg Programmiersprachen[Bearbeiten]

Crystal network local.png Geoinformationssysteme, Modellierungssoftware[Bearbeiten]

Crystal Clear action demo.png Suchmaschinen[Bearbeiten]

Crystal Clear action view icon.png Übersetzungen[Bearbeiten]

Crystal Clear action view icon.png Tools[Bearbeiten]

Crystal Clear kdm user female.png Umfragen[Bearbeiten]

Die Wikipedia bietet einen eigenen Artikel zum Thema Befragung

  • Befrager.de ist ein Tool um Onlinebefragungen durchzuführen. Die Gestaltung der Umfrage und später auch die Durchführung der Befragung findet komplett online statt. Das Angebot ist kostenlos.

Siehe auch[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

Es gibt auch im Netz verschiedene Projekte, die freie Software nach den Kriterien Nutzbarkeit und Qualität auswählen und thematisch katalogisieren. Aus der Fülle seien hier zwei Beispiele genannt:

  • DVD-Ressource und Online-Angebot
    Eine zentrale Rolle und Vorbildfunktion in diesem Zusammenhang nimmt das Projekt OpenSource-DVD ein, das qualitätvolle und offene Software listet und sich dabei speziell auch an Windows-Nutzer wendet, um ihnen die Idee quelloffener und freier Software schmackhaft zu machen. Bei der Auswahl der freien Software wird dabei besonders auf Stabilität, Qualität und eine einfache Installation geachtet. Neben der DVD-Fassung gibt es auch ein Online-Angebot mit allen Links. Bei der Auswahl wird Software für den Bildungsbereich nicht speziell berücksichtigt.
  • Eine Variante speziell für den Bildungsbereich bietet das Projekt Seminarix.org, das von Wolf-Dieter Zimmermann vom Studienseminar Neuss für die Lehrerausbildung entwickelt wurde. Das Projekt bietet eine Live-CD auf Kubuntu-Basis mit "so viel Software für den Ausbildungsbereich wie nur irgend möglich", wie man dem Willkommensgruß auf der Homepage entnehmen kann. Auf der Website von seminarix.org ist die auf der CD-Rom verfügbare Software (zumeist für Linux) mit Kommentaren versehen gelistet.
Weitergehende Informationen zum Thema
Übersichten zu Software für Bildungszwecke