Wikiversity Diskussion:Treffen/2013

Aus Wikiversity
Wechseln zu: Navigation, Suche
Dieses Treffen wurde in das Community-Versicherungsprogramm eingetragen

Termin[Bearbeiten]

Hallo, soll das Treffen wirklich Freitag/Samstag (Termin: 19./20. Juli 2013) stattfinden statt Samstag/Sonntag? --Stepro (Diskussion) 01:04, 16. Mai 2013 (CEST)

Ja - so ist der Termin gebucht. Anreise Freitag - Beginn 14:00 Uhr. Ist schon wegen der Moodle-Schulung nicht anders zu machen. --Wvk (Diskussion) 09:04, 16. Mai 2013 (CEST)
Ah, danke. Ob ich am Freitag vor 18 Uhr da sein kann, weiß ich heute leider noch nicht. --Stepro (Diskussion) 10:20, 16. Mai 2013 (CEST)
Keine Sorge - wir haben ja den Abend, um ausgiebig zu diskutieren. Da es sich um viele grundlegende Themen handelt, wird es sicher spannend werden. Insofern ist es gut, dass Du kommst. --Wvk (Diskussion) 10:27, 16. Mai 2013 (CEST)

Wikiversity und OER[Bearbeiten]

Hallo zusammen. Sehr schön, dass hier ein Treffen stattfindet. Gerne wird jemand aus dem Bereich Bildung und Wissen bei WMDE dabei sein. Von mir gerne schon vorab dazu folgende Anmerkungen und Ideen: Aus meiner Sicht hinsichtlich OER ist Wikiversity gerade durch die Chance einer Freien Lehr- und Lernplattfom spannend (siehe Vorstellung Plattformen hier). Gerne würden wir daher einen Input zu Wikiversity und OER geben. Zum Ablauf würde ich vorschlagen, dass man zu Beginn gemeinsam Probleme und Ansätze sammelt und dann daraus weitere Schritte ableitet. Ich würde mich freuen, wenn jemand dazu noch einen Einladungsblogpost mit mir formuliert, dann kann ich auch weitere OER-Interessierte dazu einladen, falls erwünscht. Auch eine Projektvorstellung in einem Workshop zu OER im nächsten Halbjahr fände ich sehr sinnvoll. Schöne Initiative. Soweit erstmal von mir. Beste Grüße --Elly Koepf (WMDE) (Diskussion) 13:16, 21. Mai 2013 (CEST)

Hallo Elly, nochmals danke sehr für Dein Interesse an unserem Treffen. Es freut mich, daß Du einen Impuls zum Thema beitragen möchtest. Die vorläufige Tagesordnung findest Du auf der Projektseite. Möchtest Du Dich bitte noch in die Teilnehmerliste eintragen, damit wir die Reservierung besser planen können? Danke auch für Dein Angebot, einen Beitrag im Blog von WMDE zu veröffentlichen. Darauf kommen wir gerne nach der Veranstaltung zurück. Wie ich schon schrieb, ist das Treffen als Arbeitstreffen für die aktiven Admins und Dozenten angelegt, um erst einmal im kleinen Kreis eine Bestandsaufnahme zu machen und um weitere Schritte zu planen, die aus der Community heraus umgesetzt werden sollen. Als Partner von Wikiversity haben wir die ZUM eingeladen, bei deren Seminar ich im März zu Gast war. Bei Fragen wendest Du Dich gerne wieder an Wvk oder mich.--Aschmidt (Diskussion) 22:16, 21. Mai 2013 (CEST)
Hallo. Ich werde mich stellvertretend für den Bereich nun mal eintragen. Es kann allerdings auch sein, dass ein Kollege von mir kommt. Das können wir ja dann noch spontan sehen. Zu den internationalen Entwicklungen wirst du voraussichtlich etwas berichten, dann kann von uns gerne eine Einschätzung zu Wikiversity als Lehrplattform gegeben werden. Habt ihr Benutzer:CSpannagel eingeladen? Er wäre sicher sehr hilfreich. Eine Einladung an alle aktiven User wäre sicher gut. Alles weitere gerne dann per Mail. --Elly Koepf (WMDE) (Diskussion) 10:47, 22. Mai 2013 (CEST)
Es freut mich sehr, daß Ihr Euch einbringt. Es wäre vielleicht sinnvoll, Conny oder Tim als Teilnehmer am Education Program Leaders Workshop in Mailand mit ins Spiel zu bringen? Dort ging es ja um das größere Umfeld, in dem wir stehen? Andererseits liegt der Bereich OER in Deinen Händen, deshalb dachte ich erst einmal an Dich. Natürlich hatten wir auch CSpannagel eingeladen, er hat aber abgesagt, weil er sich auf das ZUM-Wiki konzentriert und dort nun seine Aktivitäten zusammenführt. Näheres zu Eurem Beitrag zu dem Treffen gerne wieder per Mail.--Aschmidt (Diskussion) 18:28, 22. Mai 2013 (CEST)

Erfahrung/Kursbeispiel[Bearbeiten]

ich würde im Rahmen unseres Treffens auch gerne meine Arbeitsweise in Wikiversity vorstellen, immerhin stecken da fünf Jahre Erfahrung und ca. 10 universitäre Kurse dahinter. Wikiversity hat, und das kommt mir bei den letzten Diskussionen etwas zu kurz, auch sehr gute Seiten, man muss sie nur nutzen. Insbesondere als Repositorium für Open Educational Resources, Trennung von Materialen und Kursen, Möglichkeiten, unterschiedliche Varianten anzulegen (z.B. Latex zur Erzeugung ansprechender pdf-Versionen), nach semantischen Prinzipien zu arbeiten, etc. sind Stärken, über die ich gerne sprechen möchte.

Auch könnte ich mir vorstellen, dass wir anhand eines einwöchigen Vorkurses für Mathematik, den ich im Oktober an der Uni Osnabrueck halten werde und der jetzt weitgehend fertig ist, also an einem konkreten Kursbeispiel über Funktionsweise, Vorteile und Nachteile von verschiedenen Realisierungen sprechen können. Dann könnte man die Möglichkeiten in einem realen Kurs überprüfen. Schöne Grüsse.--Bocardodarapti (Diskussion) 02:41, 23. Mai 2013 (CEST)

Vielen Dank für Deinen Vorschlag. Es wäre in der Tat sehr wichtig, die bisherigen Erfahrungen einzubringen und daraus konkrete inhaltliche Angebote zu entwickeln, um potentiellen Nutzern von Wikiversity die Möglichkeiten des Systems aufzuzeigen. Ich habe in den Zeitrahmen des Treffens um 17:15 Uhr einen weiteren Slot eingefügt. Trage dort einfach den Titel Deines Vortrages ein. --Wvk (Diskussion) 09:25, 23. Mai 2013 (CEST)
Auch aus meiner Sicht ein wichtiger Beitrag, danke sehr für Dein Angebot! Auch Benutzer:Birkenkrahe hat heute eine Beteiligung per Skype angeboten. Mein Vorschlag wäre, die Dozenten unmittelbar nach den technischen Beiträgen einzubeziehen und den Input von WMDE als abschließenden Beitrag einzuplanen. Habe die Tagesordnung entsprechend geändert. – Wäre das okay?--Aschmidt (Diskussion) 18:12, 23. Mai 2013 (CEST)

Abstracts zu den Tagesordnungspunkten[Bearbeiten]

Abstracts, Literatur und Weblinks können gerne vorab direkt in die Tagesordnung aufgenommen werden, damit sich die Teilnehmer auf die Beiträge vorbereiten können.--Aschmidt (Diskussion) 16:47, 24. Mai 2013 (CEST)

Vorschläge[Bearbeiten]

Für die Zukunft der Wikiversity schlage ich vor, auch darüber zu diskutieren, ob die Wikiversity als Dienstleister für Bildungseinrichtungen so etabliert werden kann und soll, dass sie fester, nicht mehr zu ignorierender Bestandteil im deutschsprachigen maßgeblichen Bildungsbereich wird. Dazu habe ich ein paar Gedanken hier niedergeschrieben, die ich bei Bedarf detaillierter ausführen kann:

  • Wikiversity sollte sich eine professionell neu gestaltete Internetseite zulegen, finanziert könnte das durch einen der WMDE-Geldtöpfe werden.
  • Sie sollte für Bildungseinrichtungen Programmformate bereitstellen, aber auch individuell auf Wünsche der "Kunden" eingehen können.
  • Dazu sollte ein Referentennetzwerk eingrichtet werden, das in der Lage ist, interessierte Bildungseinrichtungen, auch vor Ort, auch gegen Honorar, zu beraten und zu schulen.
  • Dieses Referentennetzwerk sollte eine Art Sprecher oder Kontaktperson bestimmen, die inhaltlich korrekte, ausgewogene Informationen nach außen, wie gegenüber der Presse, interessierten Einrichtungen und nach innen, beispielsweise die WM-Vereine oder Wikipedia-Community liefern kann.
  • Für dieses Angebot sollte gezielte Werbung gemacht werden, die ebenfalls durch einen der WMDE-Töpfe finanziert, regelmäßig an alle relevanten Einrichtungen geht.
  • Wikiversity sollte darauf hinarbeiten, dass bekannte Wissenschaftler das Projekt kennenlernen, gutheißen und für uns als Multiplikatoren in Frage kommen, also die Dienstleitung der Wikiversity weiterempfehlen wollen.
  • Wikiversity sollte auf allen wichtigen Bildungsmessen präsent sein, auch hier wäre eine Finanzierung über die üblichen Wege möglich.
  • Natürlich können praktische Organisation und Koordination dieser Aktivitäten ab einem bestimmten Umfang nicht mehr ehrenamtlich geleistet werden. Daher sollten wir darüber nachdenken, ob es sinnvoll und vor allem möglich wäre, eine bezahlte Stelle, gern auch unter Nutzung der Wikimediavereine aus unserem Sprachraum, zu schaffen.

Zur Finanzierung: Es gibt soweit mir bekannt ist drei Möglichkeiten:

  • Das Wikipedia:Community-Projektbudget ohne Beschränkung nach oben. Dieses CPB war zwar lange Zeit stark umstritten, wurde von vielen Seiten angegriffen und auch gezielt gestört, aber nach einer Umstukturierung läuft es weiter. Es wurde noch nie ausgeschöpft, einige eingereichte Projekte haben sich als undurchführbar erwiesen, oder die Organisatoren sind verschwunden. Hier gibt es einen Überblick über den Status der laufenden Projekte. Angesiedelt ist das CPB beim Verein WMDE.
  • Für kleinere Vorhaben, wie unsere Treffen, eignet sich das Wikipedia:Community-Budget. Ist nicht umstritten, läuft geräuschlos rund und funktioniert bestens. Es ist auch bei WMDE angesiedelt.
  • Die dritte Finanzierungsmöglichkeit für ganz kleine Sachen besteht im sogenannten Flow Funding. Hier kann man Mittel direkt von der US-Foundation erhalten, minimal 500, maximal jedoch 2000 US-Dollar.

Wenn wir Geld brauchen, so sollten wir nicht zögern diese Möglichkeiten auch zu nutzen. Wer sich die bis jetzt bewilligten Projekte einmal anschaut wird sich sowieso wundern, was so alles gefördert wurde. Gruß --Schlesinger (Diskussion) 11:52, 5. Jun. 2013 (CEST)

Danke sehr für Deinen Beitrag. Ich denke, auf der Grundlage kann man gut in die Diskussion über die weitere Entwicklung von Wikiversity einsteigen, und habe Deinen Vorschlag einmal in die Tagesordnung am Freitag aufgenommen. Gerne zu ergänzen.--Aschmidt (Diskussion) 12:22, 5. Jun. 2013 (CEST)

Teilnehmer ohne Wikiversity-Aktivität[Bearbeiten]

Liebe Wikiversianer, könntet ihr euch vorstellen, dass ich am Treffen teilnehme, auch wenn ich bis eben noch nie hier editiert habe? Gern würde ich die Aktivitäten der Wikiversianer besser kennen lernen und bin zudem an der Frage interessiert, wie die Zukunft des "Referentennetzwerkes" sich womöglich in Zusammenarbeit mit Wikiversity gestalten ließe. Ein besonderes Anliegen sind mir dabei Schulungen / Workshops mit älteren TN, die wir im TAO-Projekt betreuen, das aber ja bald ausläuft. Außerdem könnte ich kurz einen Input vom Education-Meeting auf der Wikimedia-Conference in Mailand geben. Für eine kurze Rückmeldung wäre ich euch dankbar, schöne Grüße, -- Tim Moritz 19:48, 17. Jun. 2013 (CEST)

Hallo Tim Moritz, Du bist herzlich zu diesem Treffen eingeladen. Wir diskutieren sowohl die Neuausrichtung der Wikiversity als auch die Zusammenarbeit mit dem Referentennetzwerk bzw mit allen, die im Bereich "Schule, Hochschule und Erwachsenenbildung" aktiv sind oder aktiv werden wollen. Das schließt natürlich das Thema "Wikipedia/Wikimedia-Schulungen" mit ein. --Wvk (Diskussion) 20:43, 17. Jun. 2013 (CEST)
Hallo Wvk, herzlichen Dank. Habe mich dann umseitig mal eingetragen. Schöne Grüße, --Tim Moritz 21:18, 17. Jun. 2013 (CEST)
Es freut mich sehr, daß Du kommst, Tim! Damit haben wir auch einen Beitrag zur internationalen Wikimedia-Bildungsszene aus erster Hand. Ich habe Dich am späten Freitagnachmittag eingetragen, wir teilen uns die Zeit in dem Slot dann entsprechend auf.--Aschmidt (Diskussion) 22:08, 17. Jun. 2013 (CEST)

An- und abreise[Bearbeiten]

Hallo, gerade sehe ich wie weit die Anfahrt von Berlin doch ist. Dachte irgendwie es wäre näher! Ich werde daher am Samstag vormittag bereits wieder aufbrechen müssen, da ich abends in Berlin sein muss. Aber ich freue mich auf Freitag und Freitagabend. --Elly Koepf (WMDE) (Diskussion) 16:57, 15. Jul. 2013 (CEST)