Z mod 2 hoch 3/Endliche eigentliche Symmetriegruppe/Aufgabe

Aus Wikiversity
Zur Navigation springen Zur Suche springen
  1. Zeige, dass die Gruppe nicht die eigentliche Symmetriegruppe einer Teilmenge ist.
  2. Zeige, dass man die Gruppe als Untergruppe der vollen Isometriegruppe realisieren kann.
  3. Cuboid diagonal-orthogonal.png

    Betrachte die eigentliche Symmetriegruppe eines Quaders mit drei verschiedenen Seitenlängen. Bei ihm ist zu jeder Geraden durch gegenüberliegende Seitenmittelpunkte die Halbdrehung um diese Achse eine Symmetrie. Widerspricht dies nicht Teil (1)?

Zur Lösung, Alternative Lösung erstellen