Arithmetik/Satzmenge/Funktion/Repräsentierung (stark)/Definition

Aus Wikiversity
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Repräsentierbare Funktion (in Ausdrucksmenge)

Es sei eine Menge von arithmetischen Ausdrücken. Eine Funktion

heißt repräsentierbar in , wenn es einen -Ausdruck in freien Variablen derart gibt, dass für alle -Tupel die folgenden Eigenschaften

  1. Wenn , so ist ,
  2. Wenn , so ist ,
  3. ,

gelten.