Arithmetik/Satzmenge/Relation/Repräsentierung (schwach)/Definition

Aus Wikiversity
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Schwach repräsentierbar

Es sei eine Menge von arithmetischen Ausdrücken. Eine Relation heißt schwach repräsentierbar in , wenn es einen -Ausdruck in freien Variablen derart gibt, dass für alle -Tupel die Äquivalenz

gilt.