Benutzer:Anna Perazzolo/Wikipediaanalyse (KU 2018)

Aus Wikiversity
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Aufgabenstellung Anhand eines beliebigen Wikipedia-Artikels soll unter Verwendung der nachstehenden Werkzeuge eine Artikelanalyse erstellt werden. Dieser soll die statistischen Eckdaten, die Entwicklung des Artikels und die dabei erfolgten Diskussionen berücksichtigen. Die Aufgabenstellung kann auch ein Vergleich zwischen zwei Artikeln sein, die Betrachtung der statistischen Eckdaten der Artikel, die Entwicklung der Artikel und die dabei erfolgten Diskussionen müssen dann entsprechen vergleichend erfolgen.

Um eventuelle Kontroversen zu illustrieren, zieht man am besten einen Artikel heran, von dem man annimmt, dass er umstritten ist. Die Eckpunkte von Kontroversen sind in den allermeisten Fällen auf den dazugehörigen Diskussionsseiten (und allfällig vorhandenen Archiven) zu finden.

Hintergrund

Im Gegensatz zur Arbeit in klassischen Enzyklopädien, in der die jeweiligen Fachbereich in der Verantwortung eines Redakteurs steht, ist das Zustandekommen eines einzelnen Lemmas in Wikipedia eine Gemeinschaftsarbeit, welche über viele Jahre hinweg zum jeweils sichtbaren Ergebnis führt.

Je nachdem, in welchem Bereich dieses Lemma fällt, ist auch der Bearbeitungsverlauf sehr unterschiedlich. Das Zustandekommen selbst wird, wie jede einzelne Bearbeitung in Wikipedia, in der Verlaufsgeschichte aufgezeichnet und wird somit öffentlich sichtbar. Somit auch alle inhaltlichen und somit auch ideologischen Kontroversen.

Es wird in einer Kontroverse auch vielfach die Person hinterfragt, welche sich an dieser Kontroverse beteiligt, denn nicht immer ist die Person, welche hinter einem Benutzernamen steckt, jene, die man erwartet. Oft sind User mit Zweit- oder Dritt-Accounts aktiv, die Sockenpuppen genannt werden. Das Thema "Sockenpuppen" ist durchaus ein Problem. Wenn man die Aktivitäten einer einzelnen Person analysiert, kann man oft feststellen, dass man auf einen Account trifft, der relativ neu ist und/oder ausschließlich in einem bestimmten Bereich aktiv ist. Diese Accounts werden dann als "Single Purpose Accounts" bezeichnet. Am besten kann man das anhand der jeweiligen Benutzerbeiträge feststellen.

Analyse Wikipediaartikel

Um einen Artikel zu analysieren gibt es mehrere Methoden:

  1. Prüfung der Diskussionseite (auch verschobene oder gelöschte Beiträge)
Jede Seite in Wikipedia hat automatisch auch eine Diskussionsseite. Ob das nun eine Benutzerseite ist oder eine Artikelseite.
  1. Prüfung der Artikelseite anhand der Bearbeitungsgeschichte selbst.
  2. Statistik-Tool
bei deutschsprachigen Artikeln bei Projekt "de.wikipedia.org" eintragen
sehr umfangreich
Versionsgeschichte des Artikels (Löschungen, Wiederherstellungen, Editwar?)
Kontroversen ergründen anhand der Diskussionsseiten, Analyse derselben.

Woraus sollte eine Analyse bestehen

  • Inhalt:
Kurze Erklärung, worum es beim Thema geht
bzw. worum es beim Artikel nicht geht
Qualität, Umfang
Artikelstatistik
  • Entwicklung des Artikels
    • Schaue in die Versionsgeschichte des Artikels und
    • auch in die Versionsgeschichte der Diskussion
    • beachte auch mögliche Archive
wann war der erste Edit?
wer hat (wenn klar feststellbar) den Artikel überwiegend geprägt ?
lag er lange brach und kam dann plötzlich viel hinzu?
war er einmal groß und wurde er wieder kleiner?
oder wurde er kontinuierlich ausgebaut ?
gibt es Diskussionen über aktuelle (z.B. politische) Anlässe, die gar nichts mit dem eigentlichen Artikel zu tun haben?
gibt es Streitereien - wenn ja, worum haben sich die Autoren gestritten?
Gab es Editwars? (Autoren haben sich gegenseitig die Inhalte zurückgesetzt)
Wurde der Artikel zwischenzeitlich geschützt/gesperrt?
Haben Vandalen Unsinn hineingeschrieben, der wieder revertiert wurde ?
  • Fazit
deine persönliche Zusammenfassung zur Thematik, Qualität und Umgang mit dem Thema
Beispiel guter Artikel-Analysen
Darin wird der inhaltliche Teil für den Leser sehr informativ aufgebaut. Einerseits wird Bezug auf den Artikel selbst genommen, andererseits auch auf das Zustandekommen und die zeitlichen Hintergründe - welche sich auch in der Diskussion niederschlägt. Die Struktur wurde ehemals in einer anderen Lehrveranstaltung erarbeitet und hat sich als zielführend erwiesen. Diese Struktur kann so von euch verwendet werden - soferne es der Aufgabenstellung entspricht.

Frei.Wild[Bearbeiten]

Inhalt[Bearbeiten]

Der Inhalt und der Aufbau des Artikels über die Band Frei.Wild beginnt mit einer kurzen Einführung in die Geschichte des Namens der Band und dem Verlauf der Entwicklung, die die Band hinter sich gebracht hat. In weiterer Folge wird über die Auftritte der Band an verschiedenen Orten und deren Selbstverständnis geschrieben. Einen Großteil des Artikels nehmen die Kontroversen und die politische Einordnung der Band ein. Da der Band in der Öffentlichkeit politisch rechte Motive vorgeworfen werden, diese sich aber von jeglicher Art des Extremismus distanziert, ist dieser Teil des Artikels besonders ausgearbeitet. Des Weiteren werden kurz die eigene Medienarbeit der Band und deren Diskografie beschrieben. Sowohl deren Studioalben, als auch deren Livealben finden ihren Platz in dem Artikel. Am Ende werden noch die Quellen und die Weblinks angegeben.

Entwicklung des Artikels[Bearbeiten]

Die erste Version des Artikels wurde am 27. April 2006 von Boehsermotzi veröffentlicht und hatte zu diesem Zeitpunkt eine Größe von 6.467 Bytes. In dieser Version des Artikels wurden vor allem die Bandmitglieder (mit ihrem Spitznamen) und die bis dato bekannten Alben und Songs vorgestellt. Als Kommentar hat Boehsermotzi folgendes hinterlassen: „erstmal ein kleiner anfang...finde aber leider die veröffentlichungsjahre der cds net komplett“.

Zum heutigen Standpukt, nach insgesamt 2.037 Bearbeitungen, von denen 420 zurückgesetzt wurden, hat der aktuelle Artikel von Frei.Wild eine Gesamtgröße von 48.881 Bytes. Insgesamt 850 Autoren und 113 Seitenbeobachter haben bisher an dem Artikel gearbeitet und ihn gegengelesen. Die meisten Edits wurden von RiJu90 getätigt. Mit 131 Edits, was 6,4% der Bearbeitungen ausmacht, steht er auf Platz eins, gefolgt von Niedergrund mit 108 Edits (5,3%). Am meisten Text hat jedoch der User Frei.Wild Fan mit insgesamt 11, 7% generiert. An der aktuellen Version des Artikels hat, gemessen an der Zeichenzahl, der User Gripweed mit 12,3% den Größten Teil der Autorenschaft inne. Am meisten Bearbeitungen wurden in den Jahren 2011, 2012 und 2013 getätigt. Der Umfang des Artikels stieg in diesen Jahren besonders an, wobei das Jahr 2013 besonders hervorsticht, was davon kommen könnte, das die Echo-Nominierung der Band in diesem Jahr widerrufen wurde. Die aktuellste Bearbeitung erfolgte am 27. April durch den User Rmcharb (Stand: 05/2018).

Versionsgeschichte[Bearbeiten]

Bei der Beobachtung der Versionsgeschichte hat sich ergeben, dass es immer wieder zu kleineren Unstimmigkeiten und Zurücksetzungen kam. Immer wieder wurde über die politische Einordnung der Band debattiert, jedoch kam es im Verlauf zu keinem nennenswert größeren Editwar.

Diskussionen[Bearbeiten]

Auf dem Diskussionsforum wurden bisher nur zwei Diskussionen entfacht, die sich wie erwartet um die politische Einordnung der Band handeln. In der einen Diskussion wird debattiert, dass sich die Abwendung vom Nationalsozialismus und vom Faschismus nicht ebenfalls als Abwendung von Nationalismus darstellen muss. In der zweiten Diskussion geht es um die generelle politische Orientierung und wie diese durch Quellen zu belegen und zu verstehen sei.

Fazit[Bearbeiten]

Eine durchaus spannende Thematik wird in diesem Artikel von vielen Blickpunkten her beleuchtet. Sowohl Fans als auch Kritiker der Band fanden ihren Platz in der Bearbeitung des Artikels und haben es geschafft, den Artikel gemeinsam zu einem runden Produkt zu machen.