Benutzer:NinaNeun

Aus Wikiversity
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Profil[Bearbeiten]

Bild Kristina.jpg

Dieses Wintersemester setze ich mich mit der Thematik des IPK näher auseinander und bin schon gespannt, was dieses Seminar für mich so mit sich bringen wird.

Ich studiere Medien- und Kommunikation in Augsburg im siebten Semester. Privat bin ich viel beim Sport, lese gern zur Entspannung und bin gern mit Freunden unterwegs.

Projekt[Bearbeiten]

Ich besuche den virtuellen Kurs "Internet - und Projektkompetenz" von Jean Pol Martin um mein Studium abzurunden und zu vervollständigen. Steph, Verena und ich untersuchen diesen Winter zusammen eine Hypothese rund um Deutsche auf dem Schweizer Arbeitsmarkt, weil dies gerade in der deutschsprachigen Schweiz immer wieder diskutiert wird. Basis dazu wird die Politik der Personenfreizügigkeit in der Schweiz.

Forschungstagebuch[Bearbeiten]

  • 7. Januar

Nach drei Tage Straßenumfragen in der Schweiz fahren wir heute durchgefroren, aber glücklich (da erfolgreich), wieder heim. Wir konnten gut über 400 Fragebögen verteilen. Genaueres folgt!

  • 3. Januar

Heute geht's ab in die Schweiz! Endlich geht's an die Praxis! Was wohl bei den Umfragen rauskommt?

  • Weihnachten und Neujahr 2007/08

Steph, Verena und ich kommunizierten während der Feiertage per E-Mail und Telefon, um einen finalen Fragebogen zu gestalten. Leider zeigte uns der erste Pretest, dass noch viel zu machen ist! Also mussten wir erneut an die Arbeit, damit wir einen neuen, verständlicheren Fragebogen bekommen. Mit diesem konnten wir gute Ergebnisse erzielen, da der zweite Pretest (Stephs Familienmitglieder waren fleissig) gut klappte. Außerdem sind wir jetzt zu Viert: Heiko hat sich uns angeschlossen!

  • 12. Dezember

Bei unserem heutigen Treffen haben wir den Rohentwurf des Fragebogens besprochen. Gemeinsam überlegten wir uns mögliche Fragen und relevante Antworten. Letzlich kamen wir zu dem Schluß, dass wir unsere Hypothese und Forschungsfrage neu formulieren müssen, da wir merkten, dass die Hypothese mit der Arbeitswelt zu spezifisch ist. So wäre es schwierig gewesen, eine stichprobenartige eine Umfrage durchzuführen. Uns wurde klar, dass der Anteil Schweizer, die wir zufällig treffen, kaum mit Deutschen zusammenarbeitet. Deshalb haben wir eine neue und etwas breiter Forschungsfrage formuliert: "Werden in der Schweiz ansässige Deutsche von den deutschsprachigen Schweizern akzeptiert?" Jetzt warten wir auf Feed-back der Tutoren und das OK von jpm. Trotzdem fangen wir schon mal mit der Gestaltung des Fragebogens an.

  • 5. Dezember

Bei unserem zweiten Treffen drehte sich alles um die Forschungsthese, alles Organisatorische und die Erstellung der Wiki-Seiten. Wir verfassten die zweite Version unserer Hypothese (die deutlich verkürzt wurde): "Deutschsprachige Schweizer heissen Deutsche in ihrer Arbeitswelt nicht willkommen." Grundlage bildet die rechtliche Situation in der Schweiz, also die sog. Personenfreizügigkeit. Heute haben Verena und ich unsere Seiten bei Wikiversity eingerichtet und die Vernetzung ist komplett. In der ersten Januarwoche soll also unsere Forschungsreise in die Schweiz beginnen. Was sonst in der nächsten Zeit auf uns zu kommt: Erstellen eines quantitativen Fragebogens, Durchführung eines Pretests, Aktualisierung der Wiki-Seite und grafische Darstellung der Homepage.

  • 29. November

Wir treffen uns bei Steph Zuhause und gehen unser weiteres Vorgehen durch. Eine erste Version der Hypothese wird formuliert: "Je mehr deutsche Staatsbürger auf dem deutschsprachigen schweizerischen Arbeitsmarkt tätig sind, desto eher verbessert sich die deutschschweizerische Beziehung in der schweizerischen Gesellschaft." Wir wissen, dass noch einige Überarbeitungen folgen werden... Steph organisiert uns einen Webspace: http://home.arcor.de/ipkschweiz. Mein großer Bruder wird uns mit Rat und Tat in Sachen Webdesign zur Seite stehen.

  • 24. November

Heute nehmen mich Steph und Verena in ihre Gruppe IPK Schweiz auf. Ich bin also dabei!

Kontaktnetz[Bearbeiten]

IPK Team Wikiversity Wikipedia

Wichtige Links[Bearbeiten]

  • Forum: [1]
  • Übersicht über alle Projekte: Übersicht
  • die Schweiz: [2]
  • die bilateralen Verträge mit der EU: [3]
  • die Personenfreizügigkeit in der Schweiz: [4]
  • Information zu Abstimmung 2005: [5]
  • Erfahrungsbericht zur Personenfreizügigkeit: [6]
  • admin-Bericht1:
  • admin-Bericht2: [7]
  • 2. Bericht des Observatoriums: [8]
  • Presserohstoff: [9]
  • admin-Bericht 3: [10]
  • 3. Bericht des Observatoriums: [11]
  • Mediendokumentation: [12]
  • Fact-Sheet: [13]