Feuchtersleben, Ernst Freiherr von (1838)

Aus Wikiversity
Zur Navigation springen Zur Suche springen
15 x 9,5 cm


Feuchtersleben, E. Freiherr von: Zur Diätetik der Seele.
Wien: C. Armbruster 1838, 150 S.

Ernst Freiherr von Feuchtersleben (1806 – 1849) war Lyriker, Essayist und Arzt mit eigener Praxis in Wien. 1840 wurde er Sekretär der Gesellschaft für Ärzte und 1844 Professor für Psychiatrie. Seine Vorlesungen gab er 1845 unter dem Titel Lehrbuch der ärztlichen Seelenkunde (1845) heraus. Es wurde in mehrere Sprachen übersetzt.

Die medizinisch-moralische Vollkommenheitslehre «Zur Diätetik der Seele» erreichte 50 Auflagen.


Ernst Freiherr von Feuchtersleben








Siehe auch

 Wikisource: Ernst Freiherr von Feuchtersleben – Quellen und Volltexte




weiter
Übersicht
zurück