Kurs:Ein Internetchat mit PHP/Vorbereitung zur PHP-Programmierung

Aus Wikiversity
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Hier geht es um die Vorbereitungsarbeiten, um mit der Skriptsprache PHP arbeiten zu können. Damit kann zum Beispiel ein Online-Chat für den Hausgebrauch programmiert werden.

Vorbereitung[Bearbeiten]

Die in HTML-Dokumente einbindbare Programmiersprache PHP bietet die Möglichkeit, HTML-Dokumente auf dem Server "dynamisch" mit Inhalten zu füllen, um sie dem Client, also dem anfordernden Browser, auszuhändigen.

PHP funktionsweise.png

  1. Der Browser des Client ruft eine Webseite vom Server auf
  2. Der Webserver auf dem Server-Computer stellt fest, ob die aufgerufene Seite PHP-Anweisungen enthält.
  3. Ein Dokument mit PHP-Anweisungen wird an den PHP-Interpreter übergeben
  4. Der PHP-Interpreter erzeugt das gewünschte Resultat
  5. Der Ergebnisdatenstrom wird an den Webserver zurückgegeben
  6. Der Webserver reicht das Dokument an den Client weiter

LAMP/MAMP/WAMP[Bearbeiten]

Um von allen Speicherplatzanbietern unabhängig zu bleiben, kann jeder, der das hier Beschriebene nachvollziehen möchte, auf das kostenlos verfügbare Dreigespann aus Apache (den Webserver), MySQL (die hier nicht benötigte Datenbank) und PHP (den Programminterpreter) zurückgreifen. Wenn dann zusätzlich noch die Programmiersprache Perl hinzukommt, haben wir es mit "AMPP" für diverse Plattformen zu tun (auch als "XAMPP" bezeichnet). Diese Software gibt es ohne Perl auch unter der Bezeichnung:

Nach der Installation muss der Webserver "Apache" gestartet werden. Ein Blick in die mitgelieferte Dokumentation sollte verraten, wie das geht. Schlimmstenfalls wird im Kommandozeilenmodus die ausführbare apache-Datei gestartet. Danach sollte im Browser die Adresse

http://localhost

aufrufbar und bereits eine Begrüßungsmeldung lesbar sein.

Aufgabe:
Je nach verwendetem System soll das passende "AMP"-System installiert und der Webserver gestartet werden.

Editor[Bearbeiten]

Um nun die entsprechenden Befehlszeilen, die der PHP-Interpreter auswerten soll, aufschreiben zu können, benötigen wir noch einen Texteditor - also ein Programm zum Schreiben von Textzeilen. Man benötigt hier keine extra Entwicklungsumgebung. Notepad, Emacs, vi oder jede sonstige Software, welche in der Lage ist, puren Text unverändert zu speichern, kann hierfür verwendet werden.

Speicherort[Bearbeiten]

Zum Testen der hier zu erstellenden Dokumente mit Hilfe des Webbrowsers müssen die Dateien an die richtige Stelle im Dateisystem gespeichert werden. Der von uns hier verwendete "Apache"-Webserver erwartet, dass die durch den Client abzurufenden Dateien in einem bestimmten Verzeichnis, dem "DocumentRoot" (Webdokumentenhauptverzeichnis), hinterlegt sind.

Wo befindet sich dieses Hauptverzeichnis aller Webdokumente auf unserem Webserver?

Bei der Installation des XAMP(P) für die entsprechende Rechnerplattform wurde eine Konfigurationsdatei des Apache-Webservers angelegt. Der Name dieser Datei ist

httpd.conf

und der Speicherort dieser Datei kann gefunden werden, wenn die Suchen-Funktion des verwendeten Betriebssystems eingesetzt wird.

Aufgabe:
Es ist festzustellen, wo sich die Datei httpd.conf im Dateisystem versteckt hat.

Nachdem die Datei namens httpd.conf gefunden wurde, kann sie mit dem Texteditor geöffnet werden. Nun muss in der geöffneten Datei nur noch nach derjenigen Zeile gesucht werden, wo DocumentRoot steht. Dort steht dann auch die Angabe desjenigen Verzeichnisses im Dateisystem, wo die Webdokumente gespeichert sein sollten.

Aufgabe:
Im Verzeichnis, welches als DocumentRoot deklariert ist, sollte eine Datei namens index.htm, index.html oder index.php zu finden sein. Ist es so? Was enthält diese Datei?

Referenzen und Weblinks[Bearbeiten]

  1. XAMPP für Windows oder WAMP
  2. XAMPP für Linux oder apt-get install apache2 php5 mysql-server php5-mysql zum selber Installieren
  3. XAMPP für Mac oder MAMP