Kurs:Europaforum Wachau 2017 Neue Weltordnung - wo bleibt Europa (SS 2017)/Literatur

Aus Wikiversity
Zur Navigation springen Zur Suche springen


Literaturstipendien[Bearbeiten]

Anfragen bitte per Mail an mich (auch bezüglich Beratung), ich werde sie dann an den Verlag weiterleiten. Es kann vorkommen, dass bei bestimmten Bücherreihen die Vergabe erst diskutiert werden muss. Insbesondere bei Nachschlagewerken wird gebeten, diese in der Uni-Bibliothek zu konsultieren. --Heinz E. (Diskussion) 12:27, 4. Dez. 2015 (CET)

Bertelsmann/Random House[Bearbeiten]

Die Verlagsgruppe Bertelsmann/Random House bietet den Studenten dieser Lehrveranstaltung an, aus dem Gesamtprogramm ihrer 42 Verlage Bücher bestellen zu können, welche zu dem Seminarthema passen. Hier ist der Link zum Gesamtkatalog. Die Stipendiaten sind nicht verpflichtet, ausschließlich diese Bücher zu verwenden, bei Verwendung ist aber sowieso ein Hinweis in der Literaturliste bzw. per Referenz auf die jeweilig zitierten Stellen notwendig (euer Betreuer wird euch beraten und zeigen wie es geht). Wenn es sich herausstellt, dass die Inhalte ungeeignet sind für das eigene Thema, dann ist das auch in Ordnung. Die Bücher bleiben auch nach dem Seminar in eurem Besitz, ihr müsst sie nicht zurückgeben.

Verlag C. H. Beck[Bearbeiten]

Auch mit dem renommierten Verlag C. H. Beck konnten wir eine Abmachung treffen bzgl. kostenloser Werke. Die Vereinbarung sieht - abweichend zu Bertelsmann/Random House vor, dass Bücher, welche sich auf einer höherpreislichen Ebene ansiedeln, nach der Verwendung (die auch über das Seminar hinausreichen kann) an Wikimedia Österreich gegeben wird, um über deren Präsenzbibliothek auch anderen Interessierten zur Verfügung zu stehen. Ansonsten sind die Vergabebedingungen dieselben.

Das Verzeichnis der lieferbaren Bücher findet man hier.

Verlag Klett-Cotta[Bearbeiten]

Das Literaturstipendium des w:Klett-Cotta Verlages unterstützt neben den ehrenamtlich tätigen Autoren von Wikipedia auch die Studenten dieser Lehrveranstaltung. Du kannst alle lieferbaren Bücher und Fachbücher zur Verwendung für die enzyklopädische Arbeit kostenlos anfordern.

Rowohlt Verlag[Bearbeiten]

Das Literaturstipendium des w:Rowohlt Verlages unterstützt neben den ehrenamtlich tätigen Autoren von Wikipedia auch die Studenten dieser Lehrveranstaltung. Du kannst alle lieferbaren Bücher zur Verwendung für die enzyklopädische Arbeit an den jeweiligen Artikeln kostenlos anfordern.

ProMedia Verlag[Bearbeiten]

Das Literaturstipendium des ProMedia Verlages unterstützt neben den ehrenamtlich tätigen Autoren von Wikipedia auch die Studenten dieser Lehrveranstaltung. Du kannst alle lieferbaren Bücher zur Verwendung für die enzyklopädische Arbeit an den jeweiligen Artikeln kostenlos anfordern.

ÖBG-Verlag[Bearbeiten]

Das Literaturstipendium des ÖGB Verlages unterstützt neben den ehrenamtlich tätigen Autoren von Wikipedia auch die Studenten dieser Lehrveranstaltung. Du kannst alle lieferbaren Bücher zur Verwendung für die enzyklopädische Arbeit an den jeweiligen Artikeln kostenlos anfordern.

Deutscher Wissenschaftsverlag[Bearbeiten]

Das Literaturstipendium des Deutschen Wissenschafts-Verlages unterstützt neben den ehrenamtlich tätigen Autoren von Wikipedia auch die Studenten dieser Lehrveranstaltung. Du kannst alle lieferbaren Bücher aus dem Gesamtkatalog zur Verwendung für die enzyklopädische Arbeit an den jeweiligen Artikeln kostenlos anfordern.

Verlag Ferdinand Berger & Söhne, Horn[Bearbeiten]

Das Literaturstipendium des Verlages Ferdinand Berger & Söhne in Horn, Niederösterreich, unterstützt neben den ehrenamtlich tätigen Autoren von Wikipedia auch die Studenten dieser Lehrveranstaltung. Du kannst alle lieferbaren Bücher nach Absprache aus dem Gesamtkatalog zur Verwendung für die enzyklopädische Arbeit an den jeweiligen Artikeln kostenlos anfordern.