Lineare Algebra 2/Gemischte Definitionsabfrage/12/Aufgabe/Lösung

Aus Wikiversity
Zur Navigation springen Zur Suche springen
  1. Die Abbildung heißt eine Isometrie, wenn für alle gilt:
  2. Eine Basis , , von heißt Orthogonalbasis, wenn

    gilt.

  3. Der Untervektorraum

    heißt Ausartungsraum zur Bilinearform.

  4. Die Abbildung

    heißt Ringhomomorphismus, wenn folgende Eigenschaften gelten:

    1. .
  5. Zwei Basen und heißen orientierungsgleich, wenn die Determinante ihrer Übergangsmatrix positiv ist.
  6. Man nennt den -Vektorraum das -te Dachprodukt von .
Zur gelösten Aufgabe