Skalare Multiplikation/Polynomring/Hopf-Algebra/Beispiel

Aus Wikiversity
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Zu einem kommutativen Ring lässt sich die skalare Multiplikation auf dem bzw. auf dem Polynomring folgendermaßen als eine Kooperation der Hopf-Algebra zur multiplikativen Gruppe realisieren: Man definiert die Kooperation durch

Ein -Punkt von ist dabei nach Fakt durch einen -Punkt von und einen -Punkt von gegeben, also durch eine Einheit und ein -Tupel festgelegt. Dieser wird unter der Kooperation wie gewünscht auf abgebildet.