Wikiversity:Treffen/Archiv Mai 2013

Aus Wikiversity
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Archivierte Fassung der Seite auf dem Stand 3. Mai 2013.


1. Treffen: Koordination: wo und wann ?

Mögliche Treffpunkte, Stand Januar 2008
Wikiversity cup.jpg

Hallo zusammen,

wurde grade von Juan gefragt, ob er mal zu Treffen von WV zustoßen kann. Ich musste ihm leider mitteilen, dass es sowas nicht gibt (zumindest nicht seit ich hier dabei bin - ist ja bald ein Jahr - oder habe ich mal etwas verpasst ? Und die Wikipedia Academy zähle ich nicht so dazu, da kein WV eigenes Ding). Wer hätte denn Lust auf so etwas ? Da ja bald der Herbst kommt, könnte man mal bei einer Tasse Tee oder Kaffee dies und das besprechen. Wenn erwünscht könnte man das ja auch irgendwie mit einem kleinen Vortrag verbinden ? Mehr zu den Details im Verlauf der Diskussion. ----Erkan Yilmaz (Diskussion, wiki blog) 19:27, 26. Sep. 2007 (CEST)

Wir sind - befürchte ich - (noch) zu wenige Leute. Vielleicht ein Schritt zuvor wäre es, Hochschul-, Orts- oder Stadtgruppen zu gründen, so wie die Stammtische in der Wikipedia. Das wäre vielleicht als erster Schritt ganz gut. Hintergedanke, der Stammtisch bzw. die Hochschulgruppe mit den meisten Benutzern richtet dann das erste offizielle Wikiversity-Treffen aus. --Michael Reschke 01:00, 27. Sep. 2007 (CEST)
Klingt gut, schau ma' mal, wer sich so findet. Ach ja, ich komme aus Karlsruhe :-) ----Erkan Yilmaz (Diskussion, wiki blog) 07:58, 27. Sep. 2007 (CEST)
Grevenbroich, "Hochschulgruppe" dann Köln bzw. Universität zu Köln. --Michael Reschke 12:50, 27. Sep. 2007 (CEST)

Also, wenns in Berlin stattfinden soll würde ich schon gerne mitmachen! Nils Simon T/\LK? 20:36, 2. Okt. 2007 (CEST)

  • Berlin wäre für mich auch besser --Exxu 20:43, 2. Okt. 2007 (CEST)

Also, ich freue mich erst mal, dass sich mehr Personen gemeldet haben. Der Ort wäre im Prinzip nicht so tragisch für mich. Schau ma' mal, was die anderen so meinen. ----Erkan Yilmaz (Diskussion, wiki blog) 21:23, 2. Okt. 2007 (CEST)

Wenn schon Orte relevant sind, dann in Hamburg. Könnte aber auch in Lüchow-Dannenberg sein, da sind die Unterkünfte billiger. Ich bin mit Erkan konform und meine auch, dass der Ort noch unwichtig ist. Jedenfalls würde ich auch gern an einem Treffen teilnehmen. --Heuerli 20:13, 6. Okt. 2007 (CEST)

Anmerkung: Die französische Wikiversity hat am Samstag, den 1. Dezember 2007, ihren einjährigen Geburtstag gefeiert. Info und Bilder gibt es hier. ----Erkan Yilmaz (Wikiversity:Chat, wiki blog) 12:13, 2. Dez. 2007 (CET)

Ich wäre auch nicht abgeneigt. Allerdings kommt es tatsächlich auf den Ort an.--Jeanpol 12:46, 5. Dez. 2007 (CET)
Mir wäre naturgemäß ein Ort in Bayern (irgendwo) angenehm.--Jeanpol 20:45, 14. Dez. 2007 (CET)

Sollen wir das bzw. die Wikipedia:Größere Stadt-Seiten für die Wikiversity übernehmen??? --Michael Reschke 21:24, 13. Dez. 2007 (CET)

Nun, es gibt ja auch die Kategorien, z.B. Kategorie:Benutzer aus Köln. Evtl. kann man das per Kategorien machen ? Ansonsten sieht man ja, ob es auch wirklich genutzt wird (weiss nicht, ob wirklich jeder so viele private Daten preisgeben will). Aber nichtsdestotrotz wir sind eine w:wiki - willst du die Anfangsarbeit machen ? ----Erkan Yilmaz (Wikiversity:Chat, wiki blog) 20:34, 14. Dez. 2007 (CET)


Habe grade mal alle bisher erwähnten Orte eingetragen. ----Erkan Yilmaz (Wikiversity:Chat, wiki blog) 20:17, 14. Dez. 2007 (CET)

Na, dann könnte man sich ja eventuellin Eisenach treffen, das scheint mir einigermaßen die Mitte der hier eingetragenen Orte zu sein. --Exxu 21:10, 15. Dez. 2007 (CET)
Bis Mitte Januar bin ich im Odenwald, da böte sich für mich Frankfurt als Treffpunkt an. Liegt auch einigermaßen in der Mitte... :) Nils Simon T/\LK? 00:23, 20. Dez. 2007 (CET)
Eisennach,Frankfurt ... Kassel ? Cebe


Wie wärs mit Weimar? Zu ehren der Bauhaus-Uni, denn sie ist soweit ich weiss die erste Deutsche Uni die ein Projektstudium eingeführt hat.--Raptor 04:34, 16. Jul. 2011 (CEST)


Ich glaubte, mal einen Beitrag geliefert zu haben, kann ihn aber nicht mehr finden, hm. Die Idee, dass die Aktivisten sich einmal treffen find ich super, aber das Fleisch ist schwach. Soll jemand hingehen und all die Ferien- und Reisepläne der aller Beteiligten auf einen gemeinsamen minimalen Nenner bringen? Das kann's doch nicht sein, allein die Frage, wer sich bitte dafür opfern würde, sollte die Unmöglichkeit aufzeigen. Jeder, der mal mit den anderen alle Wikiversianern zusammensitzen will, muss einen Aufwand auf sich nehmen. Den Grössten vermutlich ich, der ich aus der Schweiz anreisen würde...

Mein Lösungsvorschlag: Das Wikiversity-treffen kommt zustande wenn

  • das Treffen in einem Bundesland stattfindet, das den Knotenbahnhof aufweist mit minimaler durchschnittlicher Anreisezeit (Köln, Hannover? die DB kann die Frage sicher beantworten)
  • ein Termin, an dem keine grossen Ferien stattfinden und daher die meisten Aktivisten im Lande sind (z.B. das erste Novemberwochenende, da könnten wir auch günstige Übernachtungsangebote finden)
  • eine definierte Minimalzahl (nach meiner Schätzung 4 nach dem Motto "ein Treffen ist besser als keins", sollten also rund 7 Anmeldungen sein, da die Hälfte dann doch nicht kommen kann)
  • ein für alle Wikiversianer unübersehbarer Link (vielleicht auf der Hauptseite?), damit aus den über 2000 Mitgliedern sich auch 3 pro Mille melden.

hoffentlich bis bald... --baumi 00:17, 18. Jul. 2008 (CEST)

Vielen lieben Dank baumi für die Ideen. Die können wir gut gebrauchen. ----Erkan Yilmaz benutzt den Wikiversity:Chat (versuch's mal) 20:43, 11. Aug. 2008 (CEST)


Ein weiterer Vorschlag von Mir ist Göttingen. Eine 110.000er Universitaetsstadt nahe am Suedende von Niedersachsen. Recht zentral von Deutschland und vom HBf zum Zentralcampus ~5min (HBf - Innenstadt ~5min). Terminmaessig kommen natuerlich Semesterferien in Frage (hier ~Mitte-Ende Juli bis 15.Okt.). Aber auch Ich wuerde eine Landestreffen nur anvisieren, wenn's schon einige Stadtgruppen gibt, so wie Michael es erwaehnte.
Kays 23:59, 6. Sep. 2009 (CEST)


Ich finde einer sollte das letze Wort haben und das ist ERKAN YILMAZ. Denn so wie ich die Seiten verfolgt habe, hat er die meiste Arbeit investiert. Wie wärs im Oktober in Weimar?--Raptor 04:44, 16. Jul. 2011 (CEST)


Hmmm, scheinbar fruchtet das hier nicht so richtig. Ich fang mal "klein" an... wäre irgendjemand für ein Treffen im Raum Hamburg zu haben? Räume und Unterkunft kann ich zur Verfügung stellen. Antwortet hier, oder schreibt mich direkt an: wikipedia.org/Benutzer:Albing --Albin 13:38, 17. Dez. 2011 (CET)

Grundsatzfragen vorab

Was könnten die Gründe dafür sein, sich im realen Leben treffen zu wollen?

Die EINE Ebene ( HH )
  1. Vielleicht steht es irgendwo und ich habe es noch nicht gelesen. Deshalb frage ich: Wo ist WIKIVERSITY im realen Leben ortsmässig angesiedelt?
    1. Was genau meinst du mit Wikiversity ? Wo die Seiten gespeichert liegen ? Z.B. auf einem Server der Wikimedia Foundation Inc.. Ansonsten (auch für einige der unteren Fragen) finden sich hier evtl. ein paar Infos für dich: Wikiversity:Kontakt, Kategorie:Benutzer nach Stadt. ----Erkan Yilmaz benutzt den Wikiversity:Chat (versuch's mal) 20:07, 11. Aug. 2008 (CEST)
    2. OK hab ich gemacht und festgestellt, dass Erkan in Karksruhe beheimatet ist - nicht weit von meiner Geburtsstadt Landau/Pfalz - so trifft man sich wieder :-)--David McLion 10:50, 13. Aug. 2008 (CEST)
    3. Ich bin eben nicht mit Internet gross geworden. Meine Betrachtung als alter Pensionär geht vom realen Gebäude aus mit einem festen Stamm von verantwortlichen Mitarbeitern. Und vielleicht kann das ein Anstoss werden, mit WIKI eine Visualisation zu erzeugen, wie dies bei "Second Life" der Fall ist. --David McLion 13:27, 12. Aug. 2008 (CEST)
  2. Kennen sich die "Helfershelfer" ( HH ) - z.B. die meinigen EXXU, ERKAN, JAN LUCA ... - eigentlich persönlich?
    1. Was mich betrifft: nein, ich kann die genannten Benutzernamen keinen mir bekannten Personen zuordnen. --Exxu 09:36, 12. Aug. 2008 (CEST)
  3. Arbeiten diese HH gemeinsam an einem realen Ort in einer realen Firma?
    1. wohl eher nicht. --Exxu 09:36, 12. Aug. 2008 (CEST)
  4. Gibt es für sie gemeinschaftliche Seminare, um den gleichen Wissensstand für ihre Aufgabe als HH zu erzielen und darüberhinaus abends beim Bier sich auch menschlich näher zu kommen?
  5. Wer von den HH ist eigentlich auf was spezialisiert?
    1. Stöber' doch mal ein bisschen auf den jeweiligen Benutzerseiten bzw. in den Beiträgen. ----Erkan Yilmaz benutzt den Wikiversity:Chat (versuch's mal) 20:07, 11. Aug. 2008 (CEST)
  6. Warum finde ich keine einheitliche Darstellung (als Überblick der Mannschaft) mit Bild, realem Namen, Ausbildung, Erfahrung / Anwendung im Berufsleben?
    1. Evtl. wollen das ein paar nicht ? Manche wollen ihre Privatsphäre schützen. In der englischen WV erstellen wir übrigens zur Zeit ein Gruppenfoto zum Wikiversity Geburtstag am 15. August, ----Erkan Yilmaz benutzt den Wikiversity:Chat (versuch's mal) 20:07, 11. Aug. 2008 (CEST)
    2. Wer sollte denn diese einheitliche Darstellung "verordnen"? Und wer sollte sie durchsetzen? --Exxu 09:36, 12. Aug. 2008 (CEST)
    3. Das vorgenannte Gruppenfoto erinnert mich einfach zusehr an die vielen BLOGS auf "Kindergarten"-Ebene. Sicherlich ist das eine junge Auffassung der Internet-Generation nach dem Motto, gehn wir's mal locker an... wobei ich sicher bin, dass hier noch ein Wandel stattfinden wird, der mehr "Seriosität" als CI für WV abfordert. Ich bin halt in solchen Dingen sehr konservativ angelegt. --David McLion 18:20, 12. Aug. 2008 (CEST)
Die ANDERE Ebene ( PA )
  1. So will ich einmal die Ebene der potentiellen Projekt-Anbieter ( PA ) nennen. Hier ist m.E. ein (selbsterlebter) Defizit zu vermerken. Warum? Weil man sich den (anonymen) HH bisweilen "ausgeliefert" fühlt, was natürlich zu Spannungszuständen führt, wenn es z.B. um die Beurteilung des eigenen Projekts geht.
    1. fühlst Du das tatsächlich so? Inwiefern bist Du mit Deinen Ideen hier jemandem ausgeliefert? Hat Deine Ideen jemand bedroht? --Exxu 09:36, 12. Aug. 2008 (CEST)
  2. Ist es dann (für wen) sinnvoll oder anstrebenswert, eine reale (zwischenmenschliche) Ebene herzustellen?
  3. Würden die PA versuchen, diese "vermenschlichte" Ebene für ihre Einflussnahme zu nutzen?
  4. Würde mit dieser zwischenmenschlichen Komponente nicht auch ein Machtabbau der HH einhergehen, da sie sich nun nicht mehr hinter der anonymen "virtuellen Mauer" gottgerecht verhalten könnten?
    Jeder kann sich als Pedell qualifizieren. Und dann hat er die Möglichkeit, auch Artikel zu löschen oder auch wiederherzustellen.
    Jeder, auch ein Nicht-Pedell hat hier die Möglichkeit, sich mit einem ihm genehmen Benutzernamen anzumelden. Woher soll ich denn wissen, ob Dein Benutzername mit Deinem tatsächlichen Namen übereinstimmt? Du bist für mich genauso anonym wie ein jeder anderer Benutzer. --Exxu 09:36, 12. Aug. 2008 (CEST)
    Nur nebenbei: David McLion ist David McLion --David McLion 13:21, 12. Aug. 2008 (CEST)
    Ja sicher ;-) Und Exxu ist Exxu ;-) Nichts für ungut. Ich glaube Dir ja gerne. Aber Glauben ist eben nicht Wissen ... --Exxu 22:05, 12. Aug. 2008 (CEST)
    1. Genau. Darin sehe ich ein Kernproblem für die Akquise innovativer Projekt-Autoren. Ich meine nicht die, welche nur "wiederkäuen" - sondern die wenigen, die introvertiert in der Ecke hocken mit absolut geilen innovativen Wahrnehmungsfeldern und eigentlich aus ihrer Zurückgezogenheit erlöst werden müssten. Wenn dann ein selbst ernannter "Scharfrichter" auf diesen Projekt-Anwärter losgelassen wird, ists schnell vorbei. Hier sollte es unter den HH spezielle Coaches geben, die zunächst begleitend wirken, bis sich der PA wohlfühlt, stabilisiert hat und sein freier Geist sich auf WIKIVERSITY entfalten kann... --David McLion 13:21, 12. Aug. 2008 (CEST)
  5. Was verfolgt WIKIVERSITY? Will sie den gnadenlos wissenschaftlichen Rahmen eingehalten wissen? Oder lässt sie die Zügel etwas lockerer, beispielsweise wenn es um grenzwissenschaftliche Themen geht oder um Themen, die eben noch nicht sich gänzlich auf die bewiesene Ebene geschlagen haben...
  6. Was ist, wenn ein hochsensibler Autist seine Erkenntnisse mitteilen will. Bemerkt man diese hohe Intelligenzebene und ist man als WIKIVERSITY HH in der Lage, speziell auf solche Verhaltenmuster einzugehen?
    1. Es käme auf einen Versuch an. Du hast Dich doch auch getraut, Dein Projekt hier anzusiedeln. Und - was hast Du für Erfahrungen gemacht? --Exxu 09:36, 12. Aug. 2008 (CEST)
    2. Wenn ich meine traumatisierten Ängste, das ständige Herzklopfen, den Richtern (Richtlinien) nicht gerecht werden zu können einmal abziehe, dann habe ich hier ein Lebenswerk ansiedeln dürfen. Deshalb habe ich die HH auch zu meinen Engeln erkoren - wenn auch noch nicht jeden... aber wer weiss, vielleicht tut sich da ja noch was...? --David McLion 13:03, 12. Aug. 2008 (CEST)
  7. Ich meine, dass bevor man sich über einen Ort einigt, man dieser Art Fragen stellen sollte. Ich würde ja auch aus der Schweiz anreisen müssen und natürlich wäre mir ein Ort im Süden der BRD lieb. Aber das kann nicht die Frage sein. Ich müsste wissen, was für mich dabei rausspringt, das nicht auf virtueller Ebene gelöst werden kann. Diese menschliche Ebene muss also mir mehr bringen als nur "Dabei gewesen zu sein". Da ist mir der finanzielle wie zeitliche Einsatz zu hoch. Also - was soll für wen dabei rausspringen, was wird mehr oder anders geboten, als im virtuellen Web? --David McLion 11:59, 11. Aug. 2008 (CEST) (ein PA).
Twodogs sniffing.jpg
Danke für deine Fragen David. Ich würde sagen, bevor jeder was "riskiert", kann man sich ja auch schon im Wikiversity:Chat beschnuppern. Und was sich dann ergibt, steht in den Sternen :-) Ist bestimmt auch für die tägliche Arbeit hier ganz angenehm (schnelles Feedback, ...), ----Erkan Yilmaz benutzt den Wikiversity:Chat (versuch's mal) 20:54, 11. Aug. 2008 (CEST)

Das Bild hat mich schon mal wieder versöhnt... und stelle wiedereinmal fest: "Bilder lösen Probleme..." --David McLion 12:54, 12. Aug. 2008 (CEST)

Ort: Schlage Berlin oder Leipzig vor. Berührungsängste brauchten wir nicht zu haben. Die Gemeinsamkeiten werden überwiegen. In Wikiversity hat sich die Spreu vom Weizen getrennt. Nach den roten Punkten auf der Karte zu urteilen wären es sechs, mit mir sieben Teilnehmer. Würde Leipzig akzepiert, spendiere ich die Übernachtungen: Anreise Freitag, Abreise Sonntag, **** Hotel «Westin» im Zentrum von Leipzig, 400m von meiner Wohnung. Müsste noch einen für mich günstigen Wochenend-Tarif ausbaldowern. Ein Nachmittags-Treffen bei Kaffee / Tee (Darjeeling) wäre in meiner Wohnung möglich. Mein Hund verträgt keinen Alkohlgeruch, gekneipt werden könnte nicht bei mir. Würde Leipzig aber abends in Fülle bieten. Hans-Peter Haack 11:04, 23. Sep. 2008 (CEST)

Themen

  • 1.Umlauf: kurze Vorstellung der Anwesenden
  • 2.Umlauf: Interessengebiete allgemein
  • 3.Fakultativ: gegenwärtige und künftige Projekte der Teilnehmer
  • Richtung von Wikiversity
  • Austausch über das Zeitgeschehen
  • ...
  • ...

Fragen

Hey! Meine Kaffeetasse gebe ich nicht her ;) Nils Simon T/\LK? 12:16, 25. Feb. 2008 (CET)
Keine Angst, die will auch keiner mehr :-) Aber nicht Lust, die alte, abgenagte gegen eine neuere zu ersetzen ? ----Erkan Yilmaz Wikiversity:Chat 17:37, 25. Feb. 2008 (CET)
Das natürlich immer. Bei meiner verblasst an den ersten Stellen die Farbe... Nils Simon T/\LK? 18:51, 25. Feb. 2008 (CET)
  • ...

Utensilien

  • Namensschildchen (z.B. wie in der Wikipedia) nötig ?
  • Fotoapparat (wer bringt einen mit?) → Digital-Kamera vorhanden. Hans-Peter Haack 11:12, 23. Sep. 2008 (CEST)
  • ...

ehemalige Treffen

gibt es noch keine

Siehe auch