Benutzer:Alexander Danajlovski/Artikelanalyse - Neuro-Enhancement

Aus Wikiversity
Zur Navigation springen Zur Suche springen


Neuro-Enhancement[Bearbeiten]

Entwicklung des Artikels[Bearbeiten]

Veröffentlicht wurde der Artikel zu Neuro-Enhancement am 01.01.2006 um genau 14:45 von dem anonymen Benutzer 194.221.211.68. Im Laufe der Zeit durchlebte der Artikel 44 kleine, 33 anonyme und 2 Bearbeitungen von Bots. Die durchschnittliche verstrichene Zeit zwischen den Bearbeitungen liegt bei 37,5 Tagen, wobei die aktuellste Bearbeitung am 31.01.2017, um 22:43, vom anonymen Benutzer 2A02:8071:A480:8000:7470:4219:87BC:B95, durchgeführt wurde. Insgesamt weißt der Artikel 73 Autoren, sowie einen Umfang von 21.800 Bytes und 108 Versionen vor.

Zum Artikel[Bearbeiten]

Wird das Inhaltsverzeichnis betrachtet, zeigt sich eine gut überschaubare Gliederung in fünf Hauptpunkte, wobei der Punkt 1 mit sieben weiteren Unterpunkten bestückt ist, welche jedoch eher aus kleineren Absätzen bestehen. Hauptbestandteil des Artikels bilden Punk zwei, Verbreitung und Punkt 3 Wirksamkeit und ethische Diskussion. Bei genauerer Betrachtung der Einzelquellen, wie auch Literaturnachweisen, wird nicht sehr stark auf wissenschaftliche Journals und Fachliteratur verwiesen, was einen sehr positiven Eindruck vermittelt.

Diskussionsinhalte[Bearbeiten]

Im Diskussionsforum ist es sehr ruhig zugegangen. Die Frage bezüglich eines Vergleichs mit dem eines Medikamentenmissbrauchs tauchte auf, wurde jedoch erst sechs Jahre später erneut aufgegriffen und mehr oder minder beantwortet. Zudem wird 2013 Kritisiert, dass Nebenwirkungen nur mit lediglich einem Satz erwähnt werden, ebenso wie das Nichterwähnen von Elektro/Magentstimulation 2015.

„Könnte man das nicht eigentlich dem Medikamenten-Missbrauch gleichsetzen? Mir stellt sich nämlich die Frage, wiesao ein eigentlich gesunder Mensch so etwas tun sollte, wenn er, entschuldigt bitte diesen Ausdruck, noch alle Tassen im Oberstübchen beieinander hat. Das wäre doch im Prinzip fast wie Drogengebrauch zu werten?“

Keigauna 20:26, 8. Jan 2006 (CET)

„Es wird zwar in einem Satz von zum Teil extremen Nebenwirkungen geschrieben, aber sonst im Artikel, insbesondere bei den einzelnen Substanzen nahezu nichts darüber berichtet. Hier müsste deutlich nachgebessert werden. Danke.“ 87.175.201.92 16:45, 30. Apr. 2013 (CEST)

Obwohl dies ein sehr spannendes Themengebiet ist, entfachte es zu meiner Verwunderung keine große Diskussionsrunde und somit war ich erstaunt, dass es im Forum eher ruhig vorging.

Kommentar[Bearbeiten]

Hm, irgendwie ist der Titel verloren gegangen. Auch wenn die Seite so heißt, sollte doch nicht vergessen werden, dass es Leser gibt, welche auch wissen wollen, um was es geht. Ansonsten ist die Analyse gut, wenn auch etwas kurz. --Heinz E.[Benutzer Diskussion:Hubertl


Der Artikel ist im Ganzes sehr informativ. Er führt alle wichtigen Fakten der Bearbeitung sowie der Entstehung des Artikels an. Dennoch hätte ich mir im Fließtext etwas mehr Erläuterung gewünscht um nicht nur eine Aneinanderreihung von Fakten zu lesen. Wobei diese jedoch sehr informativ sind und wie bereits erwähnt, alle gewünschten Informationen geben. Des weiteren hätte ich mir unter dem ersten Punkt welcher zugleich die Überschrift (Neuro- Enhancement) darstellt, eine kleine Erläuterung des Themas gewünscht. Denn ohne weiteres googlen wäre mir nicht klar gewesen, um was es sich bei dieser Thematik handelt. Dazu muss ich sagen, dass ich den gewählten Artikel für ein sehr spannendes Thema halte. Gerade zur aktuellen Zeit in der Leistung und Leistungsvermögen immer mehr an Wichtigkeit gewinnen. Zusammengefasst, sehr gutes Thema, gute Infos, nur etwas Erklärung der Thematik fehlt!

--Zens