Bibliothekskongress 2022

Aus Wikiversity
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Qsicon inArbeit.svg In Arbeit

Bibliotheksmensch
#Bibtag22

Sammlung von Vorträgen, Treffen und andere Gelegenheiten mit dem Wiki~versum beim 8. Bibliothekskongress Leipzig 2022, 31. Mai – 02. Juni 2022 im Congress Center Leipzig

Wikiversum[Bearbeiten]

Freiraum22[Bearbeiten]

"Euer #Freiraum22 ist eine flexible Präsentationsfläche mit Microanlage und Sitzwürfeln auf der Ebene -1. Ihr könnt dort Zeitfenster von 30 oder 60 Minuten buchen."[1]

2. Juni[Bearbeiten]

10:30 Uhr: Das Wiki-Versum trifft Blibliotheken. Wie lassen sich Bibliotheken und Wikipedia verbinden? Wie kann man Bestände mit WikibaseHQ strukturieren und mit Wikidata verknüpfen? Mit Heike Gleibs von WikimediaDE

14-14:30 Uhr: Fragen gibt es überall. #1Lib1Nearby für #MenschenInBibliotheken[2], #1Lib1Nearby ist eine digitale Methode für das multilinguale Weltwissen der nahen Umgebung – offene Kulturdatenpflege mit Wikidata, nicht nur in Bibliotheken. Wer sein Smartphone oder Laptop zum #Freiraum22 mitbringt, kann #1Lib1Nearby gemeinsam ausprobieren.

Hackathon ist immer[Bearbeiten]

„Die Datenlaube“

Die Datenlaube ist ein Citizen Science-Projekt aus Dresden und Wien. Jeden Dienstag trifft sich das Projektteam circa 8:30 Uhr für eine gute halbe Stunde informell beim DatenlaubeJam online, um offene Kulturdaten zu putzen, Juliane Flade (@JulFld) und Jens Bemme (@jeb_140), beide SLUB Dresden, stehen beim Bibtag22 für Fragen zur Verfügung – für Austausch, Beratung und Kooperationen: Juliane digital, Jens vor Ort in Leipzig.

Wenn man so will: Eine Fortsetzung der DatenlaubeCon 2021 mit anderen Mitteln. Hackathon ist immer meint dabei mglw. mindestens dreierlei:

  • Ideen für Hack mit offenen Kulturdaten und mit dem Wikiversum in Bibliotheks- und Citizen Science-Projekten
  • einfaches mobiles Zeigen und Ausprobieren
  • Projektideen für gemeinsame "Mittagspausen" oder andere Workshops
  • ...

Wir sind gespannt auf Resonanz. Die folgenden Linksammlungen für Leipziger Gartenlaube-Artikel sind ein Zugang, um Die Datenlaube zu besuchen. Ein Bericht aus Hessen: Wikisource und Citizen Science – für Nassau von Martin Mayer (HLB RheinMain) hat inhaltlich nichts mit Die Gartenlaube zu tun, aber methodisch. Wir durften ihn im Herbst/Winter mit Saxorum beim Einstieg in solch' digitale Bürgerwissenschaft begleiten. Ein anderes Projekt- und Kooperationsbeispiel ist derzeit der s:Dresdner Geschichtsverein.

Bibliothek[Bearbeiten]

 Wikisource: Leipzig – Quellen und Volltexte


Fußnoten[Bearbeiten]

  1. Call: https://www.bid-kongress-leipzig.de/index.php?id=37
  2. Bemme, Jens: Fragen gibt es überall. #1Lib1Nearby-Sommerprojekte für #MenschenInBibliotheken, SLUBlog, 23. Juli 2020, https://blog.slub-dresden.de/beitrag/2020/07/23/fragen-gibt-es-ueberall-1lib1nearby-sommerprojekte-fuer-menscheninbibliotheken.