Kurs:Blendertutorium Dresden

Aus Wikiversity
Wechseln zu: Navigation, Suche
Tutorium zur 3D-Modellierung mit Blender

Blenderlogo

Allgemeines
Was
Blenderkurs mit Unterstützung des SLUB Makerspace.
Wann
Donnerstagabends 17-20 Uhr (während des Semesters)
Wo
Makerspace M2
Für Wen
Für 3D-Druck Interessierte, Künstler, ITler, Filmemacher und generell 3D-En­thu­si­asten
Von wem
Soziale Netzwerke
Weitere Informationen
siehe Allgemeines zum Kurs
Organisatorisches
Neuigkeiten und Mittteilungen befinden sich nun auf einer eigenen Unterseite, und teils auch auf unserer Facebook-Seite.

Was tun wir?

Im Blendertutorium Dresden versuchen erfahrene Benutzer Einsteigern oder Fortgeschrittenen die stressfreie Benutzung der 3D-Software Blender näher zu bringen. Aber auch Profis sind gerne eingeladen, um mit uns über verschiedene Problemansätze zu philosophieren.

Zusätzlich gehen wir auch auf das Management von größeren Projekten, über z.B. Git(-hub), und die Dokumentation eines Kurses via Wikiversity ein.

Weitere Informationen befinden sich auf Unterseite Allgemeines

Was ist Blender[Bearbeiten]

Blender ist ein unter der GPL lizenziertes 3D-Modellierungs- und Animationsprogramm mit großem Funktionsumfang. Mit ihm können Körper modelliert werden. Diese können im 3D-Druckverfahren "ausgedruckt" oder für Filme und Spiele animiert werden. Fotorealistisch wirkende Materialien, Spiele-Entwicklung, Simulationen und Videobearbeitung sind eine kleine Auswahl weiterer Funktionen, die direkt von Blender unterstützt werden.

Im Kurs wird die aktuelle Version 2.79 verwendet.

Neuigkeiten und Mitteilungen[Bearbeiten]

Befinden sich auf der Unterseite Neuigkeiten und Mitteilungen. Hier ein Auszug:


Aktuelles[Bearbeiten]

  • nächste Treffen sind am:
    • 18.01.2018 - Grundlagen der Animation
    • 21.01.2018 - STREAM: Vom High-Poly zum Low-Poly-Mesh, Start: voraussichtlich 16 Uhr
    • 25.01.2018 - Vom High-Poly zum Low-Poly-Mesh

Am 25.01.2018 ist die letzte Veranstaltung für diesen Durchlauf. Im April/Mai startet dann der nächste Durchlauf, zu dem Ihr trotzdem noch gerne eingeladen seid. Wir wollen euch noch darauf hinweisen, dass sich keiner der Durchläufe komplett gleicht, deshalb könnt ihr das Programm später wie gewohnt hier auf der Seite oder auch teilweise auf Facebook einsehen ;) Außerdem streamen wir weiterhin einen großteil der Lektionen und zeichnen sie für YouTube auf.


Userpage rss balloon.svg

>>Hier klicken, um Neuigkeiten als Newsfeed zu abonieren<<

Ergebnisse[Bearbeiten]

Eine Auswahl aus den bisherigen Ergebnissen findet hier. Weitere bei früheren Kursen.

Sonstiges[Bearbeiten]