Ringhomomorphismus/Spektrumsabbildung/Faser/Tensorbeschreibung/Beispiel

Aus Wikiversity
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Es sei ein Ringhomomorphismus zwischen kommutativen Ringen und

die zugehörige

Spektrumsabbildung. Zu einem Primideal ist die Faser zu über gleich . Dies folgt aus

(nach Fakt) und der Beschreibung der Faser in Fakt.