3D-Modellierung

Aus Wikiversity
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Dreidimensionales Modell eines Spektrographen[1]


Schritte einer forensischen Gesichtsrekonstruktion von einer Mumie erzeugt mit Blender von dem brasilianischen 3D-Designer Cícero Moraes.


Geschichte der Lernressource[Bearbeiten]

Die Lernressourcen folgt dem Open Community Approach und daher ist die verwendete Software auch Open Source und der Kurs ist in Wikiversity eingerichtet, so dass die Lerngemeinschaft mit der Ressource lernen kann und zugleich die Möglichkeit besitzt, diese zu modifizieren und zu erweitern. Alle in diesem Kurs vorgestellten Software-Pakete sind Open-Source-Tools, die für Lernende frei zugänglich sind. Dieses Lernmodul wurde zunächst in englischer Sprache als Prototype erstellt[2].

Lernziel[Bearbeiten]

Der Kurs basiert auf zwei Hauptschritten: Betrachen und analysieren Sie webbasierte Modelle und erstellen dann Sie Ihre eigenen dreidimensionalen Modelle, wenn Sie sich entschieden haben, welche dreidimensionalen Objekte für Ihre eigenen Lernmodul in Wikiversity nützlich sind.

Unterthemen[Bearbeiten]

  • 3D-Scanner - Verwenden Sie Scan-Geräte, um 3D-Modelle eines Objekts zu erstellen
  • Photogrammetrie[3] - Machen Sie einen Schnappschuss eines Objekts aus verschiedenen Blickwinkeln und erstellen Sie ein 3D-Modell mit Software (z. B. OpenSource Regard3D)

Lernaufgabe[Bearbeiten]

Siehe auch[Bearbeiten]

Literatur[Bearbeiten]

  1. ERIS Project Starts - http://www.eso.org/public/announcements/ann13054/ - (accessed 2013/06/14) newspaper ESO Announcement
  2. 3D Modelling. (2017, November 20). Wikiversity. Retrieved 16:11, November 20, 2017 from https://en.wikiversity.org/w/index.php?title=3D_Modelling&oldid=1783432.
  3. Micheil, E. M., Bethel, J. S. & McGlone, J. C. (2001). Einführung in die moderne Photogrammetrie. New York.