Benutzer:Alexandra Wrbka/Artikelanalyse - NOWKR

Aus Wikiversity
Zur Navigation springen Zur Suche springen


NOWKR


Entwicklung des Artikels[Bearbeiten]

Der Artikel "NOWKR" wurde am 22. Jänner 2015 vom Benutzer Meister und Margarita erstellt und belief sich bereits zu diesem Datum auf rund 17 000 Bytes. Bis zum 28. Jänner 2015, an dem der Benutzer Benqo 3 400 Bytes löscht, werden nur kleine Änderungen von unterschiedlichen Benutzern durchgeführt. Interessant ist, dass der ursprüngliche Ersteller des Artikels, Meister und Margarita die von Benqo durchgeführten Änderungen noch am selben Tag wieder rückgängig macht. Dasselbe wiederholt sich einen Tag später, am 29. Jänner 2015. Auch am 30. Jänner geschieht selbiges gleich mehrere Male, diesmal schaltet sich jedoch ein weiterer Nutzer ein. Beide kommentieren, der Benutzer Meister und Margarita betreibe Werbung für die Bewegung und würde unbelegte Erfolge dieser erwähnen. Vom 3. Mai bis zum 1. Juni 2015 entfacht der "Edit-War" von Neuem. Immer wieder löschen die Benutzer Benqo und Meister und Margarita abwechselnd um die 1 500 Bytes. Am 1. Juni 2015 scheint Benqo die Diskussion gewonnen zu haben. Seit diesem Zeitpunkt wurde der Artikel nur gering verändert. Jedoch stammt die letzte Version vom 27. März 2016 wieder vom Benutzer Meister und Margarita. Der Grund für die Entstehung des Artikels im Jahr 2015 und wohl auch für die Diskussionen um die Versionen ist, dass sich das Bündnis NOWKR in diesem Jahr aufgelöste und das Offensive gegen Österreich gründete.


Der Artikel[Bearbeiten]

Der Artikel ist in 6 Abschnitte unterteilt, wobei der Abschnitt mit dem Titel "Demonstration" am längsten ist und weiter unterteilt ist. Das ist darauf zurückzuführen, dass das Bündnis NOWKR gegründet wurde, um gegen den Ball des Wiener Korporationsrings beziehungsweise den Wiener Akademikerball zu demonstrieren.

Außerdem gibt es einen Weblink zur offiziellen Seite des NOWKR, wobei auf der Homepage zu lesen ist, dass diese lediglich als Archiv dient, da sich das Bündnis wie erwähnt 2015 auflöste.

Auffallend ist, dass es viele Einzelnachweise gibt, nämlich 35 an der Zahl. Bei fast allen Quellen handelt es sich um online auffindbare Zeitungsartikel, mit Ausnahme vom Verfassungsschutzbericht 2009.


Die Diskussion[Bearbeiten]

Die Diskussion fand vom 22. Jänner 2015, dem Tag der Erstellung des Artikels, bis zum 22. Juli 2015 statt. Der erste Eintrag auf der Diskussionsseite kommt, wie erwartet, vom Benutzer und Ersteller des Artikels Meister und Margarita. Ich wollte mehr über ihn herausfinden und klickte auf seinen Namen. Dabei machte ich folgende Entdeckung: Meister und Margarita ist auf eigenen Wunsch hin nicht mehr in der Wikipedia tätig! Und: seit 2013 wurde er öfters von anderen Benutzern aber auch auf seinen eigenen Wunsch hin immer wieder gesperrt. Gründe waren unter anderem Edit-Wars aber auch Verstöße gegen Wikipedia und sogar eine Drohung mit Strafanzeige. Zuletzt wurde Meister und Margarita erst am 25. April 2017 für einen Tag gesperrt. Der Benutzer Benqo wiederum, mit dem dieser einen Edit-War betrieben hatte, ist weiterhin in der Wikipedia tätig. Die Diskussion ist sehr lang, ihr Inhaltsverzeichnis besteht aus 18 Unterkapiteln. Wie aus der Versionsgeschichte anzunehmen war, besteht sie fast ausschließlich aus einem Streitgespräch der beiden Benutzer Meister und Margarita und Benqo. Lediglich am Anfang schalten sich ein paar wenige andere Benutzer dazu. Die Diskussion beginnt damit, dass Meister und Margarita schreibt, er wäre bei den Demonstrationen der NOWKR dabei gewesen und würde den Artikel somit nicht neutral schreiben. Es werden kaum Textstellen oder Löschungen diskutiert, vielmehr geht es um die politischen Meinungen der Benutzer, die offenbar sehr stark divergieren. Meister und Margarita holt sogar sehr weit aus in dem er schreibt: "Um es klar zu stellen, die Opfer politischer Gewalt in Österreich nach 1945 waren ausschließlich Linke - wie Kirchweger, Konecny, Nittel, Zilk - oder Minoritäten - wie beim Mordanschlag von Oberwart."


Fazit[Bearbeiten]

Zusammenfassend kann gesagt werden, dass es in der recht umfangreichen Diskussion vorrangig um die von einigen Benutzern angenommene Verwicklung des Benutzers Meister und Margarita in das Sujet des Artikels und einer damit nicht wertfreien Formulierung des Artikels geht. Es handelt sich hierbei eher um eine mitunter persönliche politische Diskussion als um eine, in der bestimmte Textstellen eines Enzyklopädie-Artikels besprochen werden.

Kommentar[Bearbeiten]

Sorry, Alexandra, ich habe deine Arbeit übersehen. Sie ist gut, vielen Dank! --Heinz E. (Diskussion) 19:35, 5. Mai 2017 (CEST)

Meiner Meinung nach ist das eine sehr gelungene Analyse geworden, da Alexandra sowohl auf die Entwicklung und Diskussion des Artikels als auch auf den Artikel selbst, sehr detailliert eingeht. Bis auf das anfangs fehlende Inhaltsverzeichnis gibt es von meiner Seite nichts zu bemängeln. Sehr gut gemacht! :) --Ajla Pajazetovic (Diskussion)