Benutzer:Christina Riße/Artikelanalyse - Gentechnik

Aus Wikiversity
Zur Navigation springen Zur Suche springen


Entwicklung des Artikels[Bearbeiten]

Der Artikel zum Thema Gentechnik wurde vom User 130.60.153.xxx am 24.07.2002 um 6:00 Uhr erstellt. Dabei wurde der Text insgesamt 2108 mal bearbeit und die aktuelle Seitengröße beträgt 38.471 Bytes (Stand 3.5.2017). 993 Autoren haben zur Erarbeitung beigetragen, wobei der User Stephan Kulla, am 21.10.2015 mit 4.563 Bytes, den größten Beitrag geleistet hat. Am 11.05.2008 hat der User Trac3R mit 14.830 Bytes den längsten Beitrag gelöscht. Durch diesen Vorgang ist der User Trac3R jener Nutzer der den Text am meisten bearbeitet hat, gefolgt von dem User Katach. Das mit Abstand bearbeitungsstärkste Jahr war 2008. In diesem Jahr wurden 79 Bearbeitungen durchgeführt, im Oktober dann sogar 96. Im Vergleich dazu, wurde der Beitrag im Jahr 2016 nur acht mal geändert. Die Vielzahl der Bearbeitungen im Jahr 2008, wird vermutlich mit der Novellierung des Gentechnikgesetzes in Deutschland im Jahre 2008 in Zusammenhang stehen. Der Gesetzgeber hat das bestehende Gentechnikgesetz zum 5. April 2008 geändert um Forschung und Anwendung von Gentechnik in Deutschland zu fördern.

Aufgliederung des Artikels[Bearbeiten]

Der Artikel ist in acht Punkte aufgegliedert. Die ersten fünf Punkte umfassen inhaltliche Komponenten wie Bedeutung, Geschichte, Anwendungen und Kennzeichnung. Die letzten drei Punkte sind verschiedene Quellenangaben beziehungsweise weiterführende Literatur und Weblinks. Die Gliederung erscheint als sinnvoll. Alle Kategorien und ihre Unterpunkte passen zueinander und bauen aufeinander auf. Allgemein ist der Artikel übersichtlich gestaltet und hat eine gute Länge. Auffällig ist, dass der einleitende Text am Anfang des Artikels (Bedeutung der Gentechnik),verglichen mit anderen Wikipedia-Artikeln, relativ lang ist. Das kommt vor allem daher, dass bereits im ersten Absatz die unterschiedlichen Anwendungsmethoden erläutert werden, obwohl diesen auch im folgenden Text ein eigener Punkt zugeteilt wird. Auch wenn der Artikel doch sehr ausführlich gestaltet ist und einen umfangreichen Inhalt aufweist, ist der Umfang der Literaturnachweise und Weblinks verhältnismäßig gering.

Zur Diskussionsseite[Bearbeiten]

Die Diskussionsseite zum Artikel über Gentechnik besteht aus drei Punkten und ist damit sehr überschaubar. Die Themen „nicht vorhandener Abschnitt Kritik/Neutralität“, „Tiere“ und „fehlende Belege im Abschnitt Nutzpflanzen“ werden dabei angeführt. Alle anderen Diskussionsinhalte wurden bereits ins Archiv verschoben welches die Jahre 2004 bis 2009 umfasst. In diesem befinden sich 25 Diskussionspunkte, seit dem Jahr 2010, weitere 21 Beiträge. Diskussionsthemen, die dabei immer wieder angeführt werden, sind Kritik an dem Mangel an Weblinks sowie ihrer fehlerhafte Funktionalität. Wichtig im Zusammenhang mit diesem Artikelthema ist auch, dass das Thema fehlende Kritik an Gentechnik, das am häufigste diskutierte Thema ist. Der Text beschäftigt sich nämlich sehr wenig, bis gar nicht mit negativen Aspekten der Gentechnik. Bei kontroversen Themen sollten auch Kritikpunkte inhaltlich beschrieben werden um auch die objektivität und Glaubhaftigkeit am Artikel zu steigern. Denn beim Thema Gentechnik handelt es sich um ein Streitthema, es wird in dem Artikel allerdings nicht als ein solches dargestellt, was sehr schade ist. Aus diesem Grunde wird in vielen Diskussionsbeiträgen die Ausgewogenheit und Neutralität hinterfragt. Auch fachliche Korrektheit einiger Punkte wird auf der Diskussionseite angezweifelt, was nachvolziehbar erscheint bei der geringen Anzahl der angegeben Quellen. So wird zum Beispiel die Einteilung der Anwendungen nach Farben als unwissenschaftlich kritisiert. Spannend finde ich auch den Vorwurf, dass immer wieder die selben Autoren den Text bearbeitet haben und möglicherweise bestimmte Firmen den Artikel manipuliert haben könnten, um keine neutrale Betrachtung zuzulassen, was für einen Wikipediaartikel doch sehr problematisch wäre. Ein Diskussionsbeitrag, der sich ebenfalls mit der Kritik an Gentechnik beschäftigt, erscheint dabei als besonders spannend. Ein Nutzer beschuldigt einen konkreten anderen Nutzer, nämlich Trac3R (oben bereits erwähnt) eine Vielzahl an Einzelnachweisen gelöscht zu haben, vor allem jene die berechtigte Kritik an dem Thema belegt hätten. Stattdessen habe er POV ohne Belege eingestellt und somit die wissenschaftliche Qualität des Artikels minimiert. Das daran nach wie vor nichts geändert wurde, ist sehr fraglich und sollte bearbeitet werden.

Kommentar[Bearbeiten]

Gute Analyse, weniger gute Struktur. Aufgabe aber umgesetzt, den wg. der Struktur kommt ja noch der gegenlesende Nachputzer... --Heinz E. (Diskussion) 10:56, 5. Mai 2017 (CEST)

Die Analyse ist im Großen und Ganzen gut gelungen. Ein paar formale Sache habe ich ausgebessert und auch an der Struktur habe ich versucht zu arbeiten. Ich denke, dass er jetzt doch etwas übersichtlicher geworden ist und auch die einzelnen Absätze sich besser ergänzen. Ansonsten wurden im Text die wichtigsten Aspekte der Analyse angerissen und alles wichtige gut eingebaut. --Julia Vlahovic (Diskussion) 13:33, 31. Okt. 2017 (CET)Julia Vlahovic