Lineare Algebra 1/Gemischte Definitionsabfrage/24/Aufgabe/Lösung

Aus Wikiversity
Zur Navigation springen Zur Suche springen
  1. Man nennt

    den Graphen der Abbildung .

  2. Zwei (inhomogene) lineare Gleichungssysteme heißen äquivalent, wenn ihre Lösungsmengen übereinstimmen.
  3. Man nennt

    den Orthogonalraum zu .

  4. Der Endomorphismus heißt diagonalisierbar, wenn eine Basis aus Eigenvektoren zu besitzt.
  5. Es sei ein Körper und ein -Vektorraum. Dann nennt man den Dualraum des Dualraums , also

    das Bidual von .

  6. Unter dem Fixraum zu versteht man den Eigenraum zum Eigenwert .