Metrische Räume/Stetige Abbildung/Lokal umkehrbar/Definition

Aus Wikiversity
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Es sei
eine stetige Abbildung zwischen den

metrischen Räumen und . Dann heißt im Punkt lokal umkehrbar, wenn es offene Mengen und gibt derart, dass eine Bijektion zwischen und induziert, deren Umkehrabbildung ebenfalls stetig ist.