Projekt:Heimatkalendr 2023

Aus Wikiversity
Zur Navigation springen Zur Suche springen

QSicon in Arbeit.svg In Arbeit

Heimatkalendr für das Jahr 2023

Heimatkalender digital & offen neu denken – eine Nullnummer. Ziel: weniger ein fertiges Konzept einer neuer Reihe, sondern Impuls*e und Irritationen für die Digitale Heimatforschung

Methoden

offene Materialsammlung für eine w:Nullnummer, offener Redaktionsprozess @ Wikiversity, offene Publikation, ggf. kleine Druckauflage

Termin

Q4/2022 für 2023

Redaktion

Jens Bemme, Scholia: (Q56880673) et al.

Beiträge[Bearbeiten]

Leporello Dresden APD Bild 12 Postplatz Foto

Potentielle Themen[Bearbeiten]

  • w:Heimatkalender, ... aber auch solche wie der Radfahrer-Kalender (1897), ...
  • Geschichtsvereine & Transformation:en
  • Digital Placemaking
  • Transmission tactics in der Heimatforschung
  • Illustrator:innen (lokal denken), Weltrunden und SVG-Archäologie
  • DACH: Neujahrsblätter (gestern) heute morgen
  • Landeskundliche Produktentwicklung
  • Karte*n
  • FactGrid
  • Löbtau, KW ... : #LöbtauUltras, Du bist vielleicht auch so einer irgendwo.
  • ...
  • Feedback
  • Bibliografisches

Europäische Heimatforschung

Malteserin mit der Faldetta, in: Die Gartenlaube, 1890, S. 260

Methodisches[Bearbeiten]

  • Openness, mit einer Anleitung?
  • Meta*daten und Metaebenen
  • modulorientiert zum Nachnutzen und Übertragen
  • visuell als potentielle Reihe denken
  • wieviel E-Book soll es sein?

Heimatkalender (gestern) heute morgen[Bearbeiten]

Call for Heimatkalendr 2023

Suche kurze Beiträge zum Thema Heimatkalender (gestern) heute [[morgen]] für einen Heimatkalendr für das Jahr 2023, um aufzuzeigen welche Praktiken, Traditionen, Stärken und Schwächen, Ideen und Potentiale mit dem etablierten und vielfältigen Produkt Heimatkalender ab 2023 verknüpft werden könnten – open, d.h. möglichst offen in Redaktion, Produktion, Werkzeug und Verwendung. Und auch offen in Bezug auf das Produkt: angedacht ist eine w:Nullnummer als Prototyp, Impuls und mglw. Irritation im Feld der (digitalen) Heimatforschung als Bürger:innenwissenschaft und Anker im regional Lokalen.

Termine (Entwurf)

  • Themen und Beiträge sammeln: bis 30. November 2022
  • Redaktion bis Weihnachten 2022 auf Projekt(unter)seiten hier * .../Projekt:Heimatkalendr 2023/TITEL_1+n * in der Wikiversität
  • gegenseitige:s Korrektur/'Lektorat'
  • Gestaltung und Satz mglw. durch Profi
  • Produkt Anfang 2023: Open Access-Publikation und mglw. kleine Druckauflage mit einem geeigneten Verlag

Bibliothek[Bearbeiten]

 Wikisource: Gartenlaube-Kalender – Quellen und Volltexte