Kurs:HistoCat (SS 2016)/Themen

Aus Wikiversity
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Aus diesem Fragenkatalog ist von Studierenden jeweils mindestens eine in einer Arbeit zu beantworten. Die Frage (Thema) ist jeweils bei den Teilnehmern einzutragen

Apostelbetrug[Bearbeiten]

Arbeitsseite: Apostelbetrug bearbeitet von MichaelSu

  1. Hat Jesus überhaupt gelebt?
  2. Welche außerbiblischen Hinweise auf die Existenz Jesu gibt es?
  3. Ist Jesus leibhaft auferstanden?
  4. Könnte es auch andere Gründe dafür geben, dass das Grab leer war?
  5. Gibt es außerhalb der Evangelienberichte weitere biblische Hinweise auf die Auferstehung Jesu?
  6. Warum spricht die Tatsache, dass es Frauen waren, die das leere Grab zuerst entdeckten, für die Wahrheit der Auferstehung?
  7. Könnte es sich beim Auferstehungsglauben nicht auch um das Ergebnis von Wahnvorstellungen handeln?
  8. Könnte die Botschaft der Auferstehung nicht auch ein gigantischer Betrug sein?
  9. Was leistet die historisch-kritische Jesus-Forschung - und was nicht?
  10. Wer begründete die Kirche – Jesus oder Paulus?
  11. Wie entstanden die Evangelien?
  12. Wer waren die vier Evangelisten Matthäus, Markus, Lukas und Johannes?
  13. Warum fanden gerade die Evangelien von Matthäus, Markus, Lukas und Johannes Eingang in die Bibel?
  14. Warum wurden überhaupt verschiedene Evangelien in die Bibel aufgenommen?
  15. Was ist authentisch in den Evangelien - und was nicht?
  16. Sind die Paulus-Briefe wirklich von Paulus?
  17. Warum ist Petrus der erste Papst?
  18. Worüber gab es innerhalb der jungen Christenheit Kontroversen?
  19. Was sind Judenchristen und was sind Heidenchristen?
  20. Was war das Apostelkonzil von Jerusalem und welche Beschlüsse fasste es?
  21. Was sind die Jakobusklauseln?
  22. Lebte die Urgemeinde in Gütergemeinschaft?
  23. Gegen welche Häresien und Synkretismen musste sich die junge Christenheit behaupten?
  24. Welche abweichende Lehren vertrat der Arianismus?
  25. Welche abweichende Lehren vertrat der Manichäismus?
  26. Welche Ziele verfolgte die Gnosis?
  27. Warum wurde die junge Kirche so massiv verfolgt?
  28. Welche Phasen der antiken Christenverfolgung lassen sich unterscheiden?
  29. In welchem Verhältnis stehen Verfolgung und Verbreitung der Christen?
  30. Gibt es eine Kontinuität von antiker und aktueller Christenverfolgung?
  31. Wer war Kaiser Konstantin?
  32. Was war die Konstantinische Wende (312/313)?
  33. Welche Beschlüsse fasste das Konzil von Nicea (325)?
  34. Warum wurde Priscillian hingerichtet und die Priscillianer verfolgt?
  35. Wer hat sich aus welchen Gründen für Priscillian eingesetzt?
  36. Wer waren die Kirchenväter?

Kreuzzüge[Bearbeiten]

Arbeitsseite: Kreuzzüge bearbeitet von GregorHo

  1. Wie stand die Kirche nach Reichsteilung (395) und Gotensturm (410) da?
  2. Welche weltliche Rolle spielte der Papst im Frühen Mittelalter?
  3. Welchen Druck übte der Islam zwischen dem 7. und 11. Jahrhundert auf die Christenheit aus?
  4. Inwieweit kann die islamische Expansion als Vorgeschichte der Kreuzzüge gelten?
  5. Welche Friedensbemühungen gab es seitens des christlichen Europa?
  6. Welche Folgen hatte die Eroberung Jerusalems durch die Muslime (979)?
  7. Was ist nach Augustinus ein „gerechter Krieg“?
  8. Was ist nach Augustinus das Ziel des „gerechten Krieges“?
  9. Warum dürfen sich Christen nach Augustinus an einem „gerechten Krieg“ beteiligen?
  10. Wieso galt die Lehre vom „gerechten Krieg” als friedenssichernd?
  11. Warum heißen die Kreuzzüge „Kreuzzüge“?
  12. Was waren die Kreuzzüge?
  13. Wann fanden die Kreuzzüge statt?
  14. Was war der Anlass für den Ersten Kreuzzug?
  15. Wer beteiligte sich am Ersten Kreuzzug?
  16. Welche biblische Begründung sahen die Kreuzfahrer?
  17. Was geschah auf dem Weg nach Byzanz?
  18. Wie verlief der Erste Kreuzzug?
  19. Welche Folgen hatte der Erste Kreuzzug?
  20. Wie verlief der Zweite Kreuzzug?
  21. Welche Folgen hatte der Zweite Kreuzzug?
  22. Wie verlief der Dritte Kreuzzug?
  23. Welche Folgen hatte der Dritte Kreuzzug?
  24. Wie verlief der Vierte Kreuzzug?
  25. Welche Folgen hatte der Vierte Kreuzzug?
  26. Wie verlief der Fünfte Kreuzzug?
  27. Welche Folgen hatte der Fünfte Kreuzzug?
  28. Wie verlief der Sechste Kreuzzug?
  29. Welche Folgen hatte der Sechste Kreuzzug?
  30. Wie verlief der Siebte Kreuzzug?
  31. Welche Folgen hatte der Siebte Kreuzzug?
  32. Was lässt sich als Gesamtergebnis der Kreuzzüge festhalten?
  33. Welche Kreuzzüge gab es außer den Sieben Nahost-Kreuzzügen?
  34. Wer waren die Kreuzritter?
  35. Welche Ritterorden entstanden im Zusammenhang mit den Kreuzzügen?
  36. Was waren die Kreuzfahrerstaaten?
  37. Wodurch kam das Ende der Kreuzfahrerstaaten?
  38. Waren die Kreuzzüge eine Aggression der Christenheit?
  39. Haben die Kreuzfahrer eine überlegene islamische Kultur vorgefunden und zerstört?
  40. Gab es Zwangsbekehrungen der Muslime durch die Kreuzfahrer?
  41. Hatten die Kreuzfahrer wirtschaftliche Interessen?
  42. Wie viele Tote gab es auf beiden Seiten durch die Kreuzzüge?
  43. Was war die offizielle Position der Kirche zu den Kreuzzügen?
  44. Gab es innerkirchliche Kritik an den Kreuzzügen und wie sah diese aus?
  45. Gibt es eine Kontinuität der Kreuzzüge bis in unsere Tage?
  46. Wie sieht der Islam die Kreuzzüge?
  47. Lässt sich der Islamismus mit den Kreuzzügen „rechtfertigen“?

Anti-Judaismus[Bearbeiten]

Arbeitsseite: Anti-Judaismus bearbeitet von EmanuelleT

  1. Sind die Juden Schuld am Tod Jesu?
  2. In welchem Verhältnis steht die Kirche zu den Juden?
  3. Wie wurde das Zusammenleben von Christen und Juden in der Antike geregelt?
  4. Was sind die „Adversus Judaeos-Traktate“?
  5. Wie lautet die Formel der Toleranz Gregors IX. im Geiste der Goldenen Regel?
  6. Welche besonderen Regeln gab es für Juden im Mittelalter?
  7. Welche Bedeutung hatten die besonderen Bekleidungs- und Kennzeichnungsvorschriften für Juden, die das IV. Laterankonzil beschloss?
  8. Welche Konsequenzen hatten die Bekleidungs- und Kennzeichnungsvorschriften für Juden im Spätmittelalter und in der Frühen Neuzeit?
  9. Wie entstand der Mythos des „Finanzjudentums“?
  10. Wie sah die mittelalterliche Kirche das Verhältnis von Altem und Neuem Bund?
  11. Wie sah der geistige Austausch zwischen Christentum und Judentum im Hochmittelalter aus?
  12. Was ist und welche Wirkung hatte die „Kammerknechtschaft“?
  13. Welche Hauptvorwürfe wurden gegenüber den Juden erhoben?
  14. Was ist ein Ritualmord und wie verlief ein Ritualmord-Prozess?
  15. Wie wirkte der Vorwurf der Hostienschändung?
  16. Was ist ein Juden-Pogrom?
  17. Welche Pogrome gegen Juden gab es im Mittelalter?
  18. Was war das Rintfleisch-Pogrom?
  19. Wie entwickelte sich der Umgang mit Juden in Spanien?
  20. Welche Rolle spielte die Pest Mitte des 14. Jahrhunderts im Kontext des Antijudaismus'?
  21. Welche Position nahm der Vatikan zu den Pest-Pogromen ein?
  22. Gibt es eine Kontinuität zu den Juden-Pogromen im 20. Jahrhundert?
  23. Was war und wie geschah die Judenmission?
  24. Wurden an Juden Zwangstaufen vorgenommen?
  25. Was war der Talmud-Streit?
  26. Welche Rolle spielte der Antijudaismus in Renaissance und Aufklärung?
  27. Welche Formen von Antijudaismus gab es seit der Aufklärung?
  28. Welche Position nahm der theologische Antijudaismus seit dem 19. Jahrhundert ein?
  29. Wie stand die Kirche im 19. Jahrhundert zu den Juden?
  30. Was sind die "Judenjagden"?
  31. Was war der Grund für den "christlich" motivierten Antijudaismus?
  32. In welcher Ausgangslage befand sich die Kirche vor der Schoah?
  33. Was besagt die „Ambivalenz-These“ über die Rolle der Katholischen Kirche im Nationalsozialismus?
  34. War die Katholische Kirche in Deutschland antisemitisch?
  35. Welche Rolle spielten die Päpste Pius XI. und XII.?
  36. Welcher Vorwurf wird Papst Pius XII. im Zusammenhang mit der Schoa gemacht?
  37. Hat der Vatikan unter Pius XII. Juden gerettet und wenn ja, wie viele?
  38. Wer war Hugh O’Flaherty?
  39. Wie urteilt das Judentum über Papst Pius XII. und die Katholische Kirche in der NS-Zeit?
  40. Wie beurteilt die Kirche selbst ihre Rolle in der NS-Zeit?
  41. Was hat es mit der Karfreitagsfürbitte auf sich?

Inquisition[Bearbeiten]

Arbeitsseite: Inquisition bearbeitet von JohSchw

  1. Was ist Toleranz?
  2. Wie hat sich die Toleranz im Christentum als auf Menschen bezogene Tugend entwickelt?
  3. Warum geht es dem Christentum um Wahrheit?
  4. Was ist ein Dogma?
  5. Warum sollen und wie können Dogmen depotenziert werden?
  6. Was hat es mit der Unfehlbarkeit des Papstes auf sich?
  7. Ist die Unfehlbarkeit des Papstes keine Anmaßung der Kirche?
  8. Steht das Schuldbekenntnis im Widerspruch zur Unfehlbarkeit des Papstes?
  9. Welche Positionen gab es im Umgang mit abweichenden Glaubenshaltungen (Ketzerei)?
  10. Wie entwickelte sich die Ketzerverfolgung im Hochmittelalter?
  11. Welche biblischen Gründe konnten die Parteien anführen?
  12. Inwiefern kann man sagen, dass die „Glaubensüberwachung“ von den theologischen Fakultäten übernommen wurde?
  13. Welche Gruppen galten als Häretiker bzw. Ketzer?
  14. Wer waren die Kartharer?
  15. Herrschte bei den Kartharern die Gleichberechtigung von Mann und Frau?
  16. Waren die Katharer Christen?
  17. Wie forderten die Katharer die Kirche heraus?
  18. Wie kam es zum „Kreuzzug“ gegen die Katharer und wie ist dieser zu bewerten?
  19. Was geschah bei der Eroberung von Beziers?
  20. Wie kam es zum Scheiterhaufen von Mont Ségur?
  21. Wodurch verloren die Katharer an Einfluss?
  22. Warum führte die Lehre der Katharer zu einer Aufwertung von Sexualität und Ehe?
  23. Wieviele Opfer der Katharerverfolgung gibt es?
  24. Wer waren die Waldenser?
  25. Wieviele Menschen starben bei der Waldenser-Verfolgung in Österreich und Böhmen?
  26. Welche Bewertungen der Ketzerbehandlung gibt es?
  27. Was ist ein Akkusations- und was ein Inquisitionsverfahren?
  28. Warum sehen Rechtshistoriker die Inquisition als Fortschritt an?
  29. Was ist die Inquistion als Einrichtung der Kirche?
  30. Wie ging die Inquisition aus der Ketzerverfolgung hervor?
  31. Wie lief ein Inquisitionsprozess ab?
  32. Wurde in Ketzer- bzw. Inquisitionsprozessen gefoltert?
  33. Wie viele Menschen sind nach Schätzungen von Historikern der Inquisition zum Opfer gefallen?
  34. Wie sehen die Opferzahlen der Inquisition im Vergleich mit anderen (religiös motivierten) Rechtsprechungen im Vergleichszeitraum aus?
  35. Was hat die Kirche gegen die Grausamkeiten der Inquisition (Folter) unternommen?
  36. Warum ging die Inquisition in staatliche Hände über?
  37. Wie und warum verfolgten weltliche Instanzen in Deutschland religiöse Frevel und Religionsvergehen?
  38. Gab es die Inquisition auch in Deutschland?
  39. Was war die Spanische Inquisition und wie entstand sie?
  40. Nach welchen Grundsätzen sollte die Spanische Inquisition arbeiten?
  41. Was ist ein Autodafé?
  42. Welche Strafen sah die Spanische Inquisition vor?
  43. Gegen wen richtet sich die Spanische Inquisition?
  44. Welche Phasen der Spanischen Inquisition kann man unterscheiden?
  45. Wie viele Menschenleben forderte die Spanische Inquisition?
  46. Was war und wer betrieb die Römische Inquisition?
  47. Wie waren die Haftbedingungen für Beschuldigte der Römischen Inquisition?
  48. Welche Formen der Bestrafung gab es bei der Römischen Inquisition?
  49. Wie viele Menschen wurden aufgrund von Urteilen der Römischen Inquisition hingerichtet?
  50. Welche prominenten Opfer gab es?
  51. Was warf man Giordano Bruno vor und wie erging es ihm beim Inquisitionsprozess?
  52. Wie sahen Urteil und Urteilsvollstreckung im Fall Giordano Bruno aus?
  53. Wegen welcher Beschuldigungen musste sich Galileo Galilei vor der Römischen Inquisition verantworten?
  54. Wie war der Prozessverlauf im „Fall Galilei“?
  55. Wie ist der „Fall Galilei“ heute zu bewerten?
  56. Wie ist die Inquisition aus christlicher Sicht zu bewerten?
  57. Was wirft man der Kirche im Zusammenhang mit der Inquisition vor?
  58. Welche Schuld hat die Kirche in der Inquisition auf sich geladen?
  59. Ist „die Inquisition“ eine antichristliche Inszenierung interessierter Kreise?
  60. Wie geht die Kirche heute mit dem „Thema Inquisition“ um?

Hexen und Zauberer[Bearbeiten]

Arbeitsseite: Hexen und Zauberer bearbeitet von JedrzejB

  1. Was sind Hexen, was sind Zauberer?
  2. Ist Hexenglaube „christlich“?
  3. Was wurde Hexen und Zauberern vorgeworfen?
  4. Waren rothaarige oder „weise“ Frauen besonders gefährdet?
  5. Wie waren die Opfer zwischen Hexen und Zauberern verteilt?
  6. Wer betrieb die Hexenjagd?
  7. Was war der Hauptgrund für die Hexenjagd?
  8. Welche weiteren Gründe gibt es für die Hexen- und Zaubererverfolgung?
  9. Gibt es neben den volkstümlich-weltlichen auch biblisch-theologische Rechtfertigungen?
  10. Wie stand die Katholische Kirche zur Hexenverfolgung?
  11. Wie wirkte sich die Haltung der Katholischen Kirche in der Praxis aus?
  12. Wie stand Luther zur Hexen- und Zaubererverfolgung?
  13. Was ist der „Hexenhammer“?
  14. Was beinhaltete die „Hexenbulle“ und welche Wirkung konnte sie entfalten?
  15. Ist der „Hexenhammer“ ein katholisches Buch?
  16. Wann fand die Hexen- und Zaubererverfolgung statt?
  17. Wo fand die Hexen- und Zaubererverfolgung schwerpunktmäßig statt?
  18. Wie lief ein Hexenprozess ab?
  19. Wurde ich Hexenprozessen gefoltert?
  20. Wer führte den Prozess – Kirche oder Staat?
  21. Was hat die Inquisition mit der Hexen- und Zaubererverfolgung zu tun?
  22. Wodurch unterschieden sich die Hexen- von der Ketzerverfolgung?
  23. Welche innerkirchliche Kritik gab es an den Hexenprozessen?
  24. Wer war Friedrich von Spee und welche Rolle spielt er im Zusammenhang mit der Hexen- und Zaubererverfolgung?
  25. Was sagt Spee zur Verantwortung für die Hexen- und Zaubererverfolgung?
  26. Was sagt uns Spees Kampf gegen den Hexenwahn über dessen Ursachen und die diesbezüglich Rolle des christlichen Glaubens?
  27. Wie endete die Hexen- und Zaubererverfolgung in Europa und welche Rolle spielte dabei die Aufklärung?
  28. Wie viele Todesopfer gab es während der Hexen- und Zaubererverfolgung?
  29. Wie hoch lag die erste Opferschätzung zur Hexen- und Zaubererverfolgung?
  30. Wie kam es zu der Angabe „Neun Millionen Opfer“ im Kontext der Hexen- und Zaubererverfolgung?
  31. Wie wurde die Opferzahl „Neun Millionen“ ermittelt?
  32. Wer hat den „Neun-Millionen-Mythos“ aufgenommen und welchen Grund gab es dafür?
  33. Wer hat danach aus welchem Grund den „Neun-Millionen-Mythos“ propagiert?
  34. Wie wurde der „Neun-Millionen-Mythos“ in der Vergangenheit weiterhin genutzt, um antiklerikale Stimmung zu verbreiten?
  35. Wie wurde aus der Hexen- und Zaubererverfolgung ein „Gynozid“?
  36. Gibt es heute noch Hexen- und Zaubererverfolgung?
  37. Warum gibt es derzeit eine verstärkte Hexen- und Zaubererverfolgung in Afrika und Asien?

Mission[Bearbeiten]

Arbeitsseite: Mission

  1. Was ist Mission?
  2. Ist Mission intolerant?
  3. Woraus leitet sich der Missionsanspruch des Christentums ab?
  4. Welche historische Bedeutung hat die christliche Mission?
  5. Welche Bedingungen sind an den Missionsauftrag geknüpft?
  6. Steht die Kirche zu den Bedingungen des Missionsauftrags?
  7. Was ist Schwert- oder Gewaltmission, was sind Zwangstaufen?
  8. Gab es Zwangstaufen?
  9. Wie sah der theologische Widerstand gegen Zwangstaufen aus?
  10. Geschah die Ausbreitung des Christentums vornehmlich gewaltsam?
  11. Warum ließ sich Chlodwig taufen?
  12. Was geschah im Zuge der Völkerwanderungen?
  13. Wie verlief der Sachsenkrieg?
  14. Was ist die Capitulatio?
  15. Was ist das Verdener Blutgericht und wie wird es rezipiert?
  16. Wie wird der Sachsenkrieg rezipiert?
  17. Welche kulturelle Leistung steht mit der christlichen Expansion in Nordeuropa zu Buche?
  18. Welchen kirchlichen Widerstand gab es gegen die Schwert- oder Gewaltmission?
  19. Wie wurde aus der Regionalkirche eine Weltkirche?
  20. Wie begann die Missionierung in Übersee (Afrika, Amerika)?
  21. Welchen Zusammenhang gibt es zwischen europäischer Expansion und christlicher Mission?
  22. Welche Rolle spielte die Bulle „Inter Cetera“ (1493, Papst Alexander VI.) wirklich?
  23. Wer bestimmte tatsächlich die Aufteilung der Welt?
  24. Wie wurde die Kolonialisation organisiert?
  25. War die Conquista ein staatliches oder ein kirchliches Projekt?
  26. Gab es an der Kolonialisation christlich motivierte Kritik?
  27. Wie wurden die Indios betrachtet und behandelt – von den Conquistadores und von der Kirche?
  28. Wer sorgte für Bildung in den Kolonien?
  29. Wie ging man mit der Frage nach dem Status der Indios und ihrer Gemeinwesen um?
  30. Was war die Junta de Valladolid und warum entstand daraus das Völkerrecht?
  31. Warum entsteht aus der spanischen Legitimationsdebatte unser Völkerrecht?
  32. Hat der Disput des 16. Jahrhunderts in Spanien Bedeutung für uns heute?
  33. Wie ist die christliche Mission heute kirchlicherseits organisiert?

Pakt mit der Macht[Bearbeiten]

Arbeitsseite: Pakt mit der Macht

  1. Was bedeutet das Jesuswort „Gebt dem Kaiser, was des Kaisers ist und Gott, was Gottes gehört“?
  2. Wodurch wurde das Christentum zwingend?
  3. Wann und warum entstand die weltliche Macht der Kirche?
  4. Welche zwei Probleme entstanden mit der Reichskirche?
  5. Wie entstand der Kirchenstaat?
  6. Was sind die Pippinische Schenkung und die Konstantinische Schenkung?
  7. Wie entwickelte sich der Kirchenstaat bis zum Wiener Kongress (1815)?
  8. Wie entwickelte sich der Kirchenstaat im 19. Jahrhundert?
  9. Wie wurde die „Römische Frage“ beantwortet?
  10. Was besagt die Zwei-Schwerter-Lehre?
  11. Wie versuchte man, geistliche von weltlicher Gewalt zu trennen?
  12. Was war der Investiturstreit?
  13. Welche Ergebnisse hatte der Investiturstreit?
  14. Was ist Simonie?
  15. Was war der Ablasshandel?
  16. Gibt es heute noch Ablass?
  17. Wofür brauchte die Kirche das Geld?
  18. Wieviel nahm die Kirche durch den Ablasshandel ein?
  19. Korruption, Nepotismus, Postenschieberei - welchen Pakt mit der Macht gingen die Päpste in der Renaissance ein?
  20. Wer waren die Borgias?
  21. Wer war der berüchtigte Borgia-Papst Alexander VI.?
  22. Wer war Girolamo Savonarola?
  23. Gibt es heute noch Länder, in denen die Katholische Kirche Staatskirche ist?
  24. Wie sieht das „ideale“ Verhältnis von Kirche und Staat aus?
  25. Was bedeutet „Trennung von Kirche und Staat“?
  26. Ist die Trennung von Kirche und Staat die Lösung?
  27. Wodurch wird das Verhältnis von Kirche und Staat in Deutschland bestimmt?
  28. In welchen Bereichen arbeiten Kirche und Staat zusammen?
  29. Was meinte Papst Benedikt XVI. mit „Entweltlichung“?

Reformation[Bearbeiten]

Arbeitsseite: Reformation bearbeitet von CarinaPf

  1. Wer war Jan Hus?
  2. Was wollte Jan Hus?
  3. Welche Bedeutung hat Jan Hus für die Reformation?
  4. Wer war Luther?
  5. Wogegen wandte sich Luther?
  6. Was wollte Luther?
  7. Was stand in den Thesen Luthers?
  8. Welche wichtigen Reformatoren gab es neben Luther?
  9. Wie entwickelt sich die Reformation zwischen 1517 (Thesenanschlag) und 1530 (Augsburger Bekenntnis)?
  10. Was geschah 1555?
  11. Was ist die Gegenreformation?
  12. Wer sind die Jesuiten?
  13. Wie war die Konfessionsfrage nach dem Dreißigjährigen Krieg geregelt?
  14. Wie entwickelten sich die Denominationen protestantischer Prägung?
  15. Wer waren die Hugenotten?
  16. Wie sieht die ökumenische Zusammenarbeit heute aus, 5 Jahrhunderte nach Luthers Thesen?
  17. Sind die evangelischen Gemeinschaften „Kirchen“?
  18. Wo liegen die wesentlichen Differenzen zwischen Katholiken und Protestanten?
  19. Warum sind Protestanten nicht zur Heiligen Kommunion eingeladen?
  20. Ist die Exkommunikation Luthers heute noch gültig?

Sklaven[Bearbeiten]

Arbeitsseite: Sklaven

  1. Wie sieht das Neue Testament die Sklaverei?
  2. Wann blühte der Sklavenhandel?
  3. Wie wurde der Sklavenhandel organisiert?
  4. Wieviele Menschen wurden als Sklaven gehandelt?
  5. Wieviele Menschen starben auf dem Weg nach Amerika?
  6. Woher kam die Sklaven und welches waren die Zielländer?
  7. Welche Position nahm die Kirche bezüglich der Sklaven ein?
  8. Welche Rolle spielte Bartolomé de Las Casas bei der „Einfuhr“ von Schwarzafrikanern nach Amerika?
  9. Wodurch wurde die Sklaverei im Wesentlichen überwunden?
  10. Gibt es heute noch Sklaven?
  11. Was tut die Kirche heute gegen Sklaverei und Zwangsarbeit?

Glaubenskriege[Bearbeiten]

Arbeitsseite: Glaubenskriege

  1. Sind Gewalt und Intoleranz das Erbe monotheistischer Religionen und ihrer Absolutheitsansprüche?
  2. Sind Atheisten friedlichere Menschen?
  3. Warum ist Gewalt überhaupt nötig?
  4. Welche Formen von Gewalt sind nach der Lehre der Kirche erlaubt?
  5. Was ist Krieg?
  6. Was ist ein Religionskrieg?
  7. Was ist ein gerechter Krieg?
  8. Wie konnte man den „Krieg aller gegen alle“ beenden?
  9. Welche Mittel setzte die Kirche ein, um Waffen unter Kontrolle zu bekommen und der Selbstjustiz Einhalt zu gebieten?
  10. Wie ist das zeitliche Verhältnis von Kriegs- und Friedenszeiten im christlichen Europa?
  11. Was war die Vorgeschichte des Dreißigjährigen Krieges?
  12. Was waren die Ursachen des Dreißigjährigen Krieges?
  13. Was war der Auslöser des Dreißigjährigen Krieges ?
  14. Warum geschah der Fenstersturz ausgerechnet in Prag?
  15. Welche Phasen lassen sich beim Dreißigjährigen Krieg unterscheiden?
  16. Wie verlief der Böhmisch-Pfälzische Krieg (1618-1623)?
  17. Niedersächsisch-Dänische Krieg (1624-1629)?
  18. Wie verlief der Schwedische Krieg (1630-1635)?
  19. Wie verlief der Schwedisch-Französische Krieg (1635-1648)?
  20. War der Dreißigjährige Krieg ein Religionskonflikt?
  21. Woran lässt sich der Vorrang der Konstitutions- vor der Konfessionsfrage ablesen, d.h. wie lässt sich begründen, dass der Dreißigjährige Krieg kein Religionskrieg war?
  22. Zeigt sich die Einschätzung, dass der Dreißigjährige Krieg kein Religionskrieg war, auch im Kriegsergebnis, also dem Westfälischen Frieden?
  23. Wie sah die konfessionspolitische Regelung in der Westfälischen Friedensordnung aus?
  24. Welche Veränderungen beinhaltet die Regelung von 1648 gegenüber der von 1555?
  25. Was war der Aufstand der Vendée?
  26. Wie wird der Aufstand der Vendée heute eingeschätzt?
  27. Welche konfessionellen Spannungen gab es im 19. Jahrhundert?
  28. Was war die „Guerra Cristera“?
  29. Was war das Resultat der „Guerra Cristera“?
  30. Hat die Kirche in den Weltkriegen Waffen gesegnet?
  31. Wie ist der Nordirlandkonflikt einzuschätzen?
  32. Wie steht die Kirche nach dem Zweiten Vatikanischen Konzil zu Gewalt und Krieg?
  33. Unterstützt die Kirche die Wehrdienstverweigerung
  34. Was tut die Kirche heute für den Frieden in der Welt?
  35. Wo beginnt der Friede in den Augen der Kirche?
  36. Wie lässt sich der Friede in der Familie erreichen?
  37. Ist Religion heute kriegstreibend oder friedensfördernd?
  38. Warum treten Religion und Gewalt immer noch in einem Zusammenhang auf?

Kampf gegen die Aufklärung[Bearbeiten]

Arbeitsseite: Kampf gegen die Aufklärung bearbeitet von EmanuelaS

  1. Ist Religion unvernünftig?
  2. Warum ist Religion vernünftig?
  3. Widersprechen sich Glaube und Wissenschaft?
  4. Welche Rolle spielte die Kirche bei der Gründung der Universitäten in Europa?
  5. Hat die Kirche je gelehrt, die Erde sei eine Scheibe?
  6. Was bewirkte die „kopernikanische Wende“ im naturwissenschaftlichen Weltbild des Christentums?
  7. Welche bekannten Wissenschaftler waren gläubige Christen?
  8. War Charles Darwin Atheist?
  9. Welchen Einfluss hatte der christliche Glaube auf die Arbeit bekannter Wissenschaftler?
  10. Wer entwickelte die naturwissenschaftliche Methode des Empirismus?
  11. Ist das christliche Weltbild „unvernünftig“ bzw. „unwissenschaftlich“?
  12. Macht Darwin den Gedanken der Schöpfung überflüssig?
  13. Hemmt das Bild des Menschen als „Krone der Schöpfung“ den Einsatz für Umwelt und Klima?
  14. Was tut die Kirche konkret für Umwelt und Klima?
  15. Welche wissenschaftlichen Methoden lehnt die Kirche ab?
  16. Ist Wissenschaftskritik gleich Wissenschaftsfeindlichkeit?
  17. Ist die Theologie eine Wissenschaft?
  18. Was ist ein Wunder?
  19. Was bedeutet „Wahrheit des Mythos“?
  20. Warum ist die „Entmythologisierung“ (Bultmann) heute überholt?
  21. Was ist die Aufklärung?
  22. Was bewirkte die Aufklärung?
  23. Wie tolerant war die Aufklärung?
  24. Wie rassistisch war die Aufklärung?
  25. Wie sah die Aufklärung die Religion?
  26. Warum wandte sich die Aufklärung gegen Christentum und Kirche?
  27. Mit welchen Argumenten griff die französische Aufklärung den Glauben an?
  28. Trifft die aufklärerische Kritik am Mönchtum zu?
  29. Wieviele Opfer kostete die französische Radikalaufklärung unter den Jakobinern?
  30. Was hat die Aufklärung dennoch an Gutem gebracht?
  31. Welche Spuren hinterließ die Aufklärung innerhalb des Christentums?
  32. Wie ist das Verhältnis von Aufklärung und Kirche zu bewerten?
  33. Woher stammt die Toleranz?
  34. Kann man eine Kirchengeschichte als „Geschichte der menschlichen Intoleranz“ schreiben?
  35. Warum wirft man dem jüdisch-christlichen Denken Intoleranz vor?
  36. Besitzt der Monotheismus eine strukturelle Intoleranz?
  37. Wie lief die Bücherzensur und was ist der „Index“?
  38. Was ist die Quintessenz christlicher Toleranz?
  39. Welche Voraussetzungen hat die Etablierung von Menschenwürde, Freiheit und Toleranz?
  40. Wie hängen christliches Menschenbild und Menschenwürde zusammen?
  41. Wie hängen Menschenwürde und Menschenrechte zusammen?
  42. Wie und wann entstanden die Menschenrechte?
  43. Zu welchen konkreten Ergebnissen führte die Theorie des Gesellschaftsvertrags?
  44. Welche Menschenrechte gelten heute?
  45. Wie werden die Menschenrechte aus der Bibel begründet?
  46. Warum wandte sich die Katholische Kirche im 19. Jahrhundert gegen die Kodifizierung der Menschenrechte?
  47. Welche ambivalente Haltung nahm das Christentum zu den Menschenrechten ein?
  48. Kann es ein Menschenrecht auf Abtreibung geben?
  49. Welche individuellen Errungenschaften brachte die Säkularisierung mit sich?
  50. Warum ist die Kirche keine Demokratie?
  51. Welche Formen der Mitwirkung gibt es in der Katholischen Kirche?

Leibfeindlichkeit[Bearbeiten]

Arbeitsseite: Leibfeindlichkeit bearbeitet von MarcelUrb

  1. Was meint Paulus, wenn er den Geist über den Körper stellt?
  2. War Petrus verheiratet?
  3. Was bedeutet „Zölibat“?
  4. Welche biblischen Gründe gibt es für den Zölibat?
  5. Welche theologischen Gründe gibt es für den Zölibat?
  6. Welche pastoralen Gründe gibt es für den Zölibat?
  7. Welche ökonomischen Gründe gibt es für den Zölibat?
  8. Ist der Vermögenszuwachs durch das Erbe der Priester der eigentliche Grund für den Zölibat?
  9. Gibt es einen Zusammenhang zwischen Zölibat und Missbrauch?
  10. Woher rührt die Zölibatskritik der säkularen Gesellschaft?
  11. Was ist „Ehe“ im katholischen Sinne?
  12. Was bedeutet Sexualität im Sinne der katholischen Moral?
  13. Welche Formen der Sexualität sind nach Auffassung der Kirche erlaubt?
  14. Welche Formen der Sexualität sind nach Auffassung der Kirche nicht erlaubt?
  15. Was hat die Kirche gegen Sex außerhalb der Ehe?
  16. Ist innerhalb der katholischen Ehe alles erlaubt?
  17. Warum sind wiederverheiratet Geschiedene von den Sakramenten ausgeschlossen?
  18. Wie sah und wie sieht die Kirche uneheliche Kinder?
  19. Warum ist die Kirche gegen die „Homo-Ehe“?
  20. Warum ist die Kirche gegen künstliche Verhütungsmittel wie Pille und Kondom?
  21. Sorgt die Haltung der Kirche zur künstlichen Empfängnisverhütung für Überbevölkerung?
  22. Lässt sich anhand von Zahlen belegen, dass es keinen Zusammenhang zwischen katholischer Sexualmoral und Bevölkerungswachstum gibt?
  23. Ist Überbevölkerung ein Grund für Armut?
  24. Sorgt die katholische Sexualmoral für die Ausbreitung von AIDS und Geschlechtskrankheiten?
  25. Welches ist die Strategie der Kirche im Kampf gegen AIDS?
  26. Warum besteht die Gefahr, dass Kondome die AIDS-Problematik verschlimmern?
  27. Welches sind die Ergebnisse dieser Strategie?
  28. PND und PID – warum werden sie von der Kirche abgelehnt?
  29. IVF – warum wird sie von der Kirche abgelehnt?
  30. Abtreibung – wie steht die Kirche dazu?
  31. Sterbehilfe – wie steht die Kirche dazu?

Reichtum[Bearbeiten]

Arbeitsseite: Reichtum

  1. Wie stand Jesus zu Geld und Reichtum?
  2. Wie waren die Apostel wirtschaftlich organisiert?
  3. Ist die Kirche reich?
  4. Wodurch ist das Grund- und Immobilienvermögen der Kirche gewachsen?
  5. Profitierte die Kirche von Enteignungen?
  6. Wozu braucht die Kirche überhaupt Geld?
  7. Wieviel verdient ein Gemeindepfarrer, wieviel ein Bischof in Deutschland?
  8. Wie groß ist der Vermögen des Vatikan tatsächlich?
  9. Wie hoch sind die jährlichen Einnahmen und Ausgaben des Vatikan?
  10. Wäre es sinnvoll, dass der Papst die Kunstschätze des Vatikan veräußert und das Geld den Armen gibt?
  11. Warum taucht die Forderung, der Papst möge die Kunstschätze des Vatikan veräußern und das Geld den Armen geben, so oft auf?
  12. Was ist die „Vatikanbank“?
  13. Welche Aufgaben hat die „Vatikanbank“?
  14. Welche Modelle der Kirchenfinanzierung gibt es?
  15. Wie finanziert die Kirche in Deutschland ihre sozial-karitative Arbeit?
  16. Wofür wird die Kirchensteuer verwendet?
  17. Welche Zuwendungen erhält die Kirche vom deutschen Staat für ihre sozial-karitative Arbeit?
  18. Warum unterstützt der Staat die Kirche in Deutschland finanziell?
  19. Verstößt die finanzielle Förderung der Kirche durch den Staat gegen das Neutralitätsgebot?
  20. Warum zieht der Staat für die Kirche die Steuer ein?
  21. Was musste die Kirche in Deutschland im Zuge der Säkularisation aufgeben?
  22. Worin bestand die Entschädigung für die Enteignungen im Zuge der Säkularisation?
  23. Sind die Entschädigungszahlungen nicht zu hoch bzw. ist die Enteignung nicht längst entschädigt?
  24. Wie reagierte die Kirche auf die „Arbeiterfrage“ im 19. Jahrhundert?
  25. Aus welchen Gründen lehnt die Katholische Soziallehre den Liberalismus und den Kommunismus ab?
  26. Wie entwickelte sich die Katholische Soziallehre im 20. Jahrhundert?
  27. Wie entwickelte sich die Katholische Soziallehre gegenwärtig?
  28. Was bedeutet es, an der Seite der Armen zu stehen?
  29. Welche Kritik gegen den Reichtum wurde in der Geschichte formuliert?
  30. Gab es innerkirchliche Kritik am Reichtum der Kirche?
  31. Ist die Kirche ein schlechter Arbeitgeber für Laien?
  32. Welche besonderen Rechte hat die Kirche als Arbeitgeber in Deutschland?
  33. Was bedeutet Selbstbestimmung im Rahmen des kirchlichen Sonderarbeitsrechts?
  34. Verstößt kirchliches Arbeitsrecht gegen den Gleichberechtigungsgrundsatz?
  35. Warum nimmt der Staat das Sonderarbeitsrecht der Kirchen in Kauf?
  36. Ist die Kirche ein Sozialwerk?

Kooperation[Bearbeiten]

Arbeitsseite: Kooperation

  1. Welche Formen des Verhältnisses von Kirche und Staat gibt es?
  2. Warum war der Kirchenstaat im Mittelalter notwendig?
  3. Welche positiven Folgen hatte die Trennung von Kirche und Staat?
  4. Warum bedurfte der Rechtsstaat konfessionell-religiöser Mittel, um sich durchzusetzen?
  5. Warum musste sich der Rechtsstaat aus der Symbiose mit konfessionellen Religionen befreien?
  6. Was ist die Säkularisation und welche Folgen hatte sie?
  7. Was waren die Lateranverträge?
  8. Welche Rolle spielte die Kirche im Ersten Weltkrieg?
  9. Welche Motive hatte die Kriegspredigt während des Ersten Weltkriegs?
  10. Welche Rolle spielte die Kirche beim Völkermord an den Armeniern?
  11. Welche Rolle spielte die Kirche in Spanien während des Bürgerkriegs und der anschließenden Franco-Diktatur?
  12. Welche Rolle spielte die Kirche im Zweiten Weltkrieg?
  13. Stand die Kirche in Deutschland hinter den Nazis?
  14. Waren die Katholiken mehrheitlich auf Seiten der Nazis?
  15. Wie standen die Nazis zu Christentum und Kirche?
  16. Wieviele katholische Geistliche wurden von den Nazis verfolgt und kamen durch Justiz oder Terror ums Leben?
  17. Was war der Klostersturm?
  18. Wie sah der katholische Widerstand in der NS-Zeit aus?
  19. Was tat Papst Pius XI. anlässlich des Nationalsozialismus in Deutschland?
  20. Schwieg Papst Pius XII. zu den Gräueltaten des Nationalsozialismus?
  21. Was ist die „Rattenlinie“?
  22. Warum leistete der Vatikan Fluchthilfe?
  23. Welche Rolle spielte die Kirche nach dem Zweiten Weltkrieg, im Kalten Krieg, im Zeitalter der atomaren Bedrohung?
  24. Wie wurden die Christen in der UdSSR verfolgt?
  25. Wo werden Christen heute verfolgt?
  26. Welche Rolle spielte die Kirche in den Diktaturen Lateinamerikas?
  27. Was ist die „Theologie der Befreiung“?
  28. Warum sah der Vatikan in der „Theologie der Befreiung“ eine Gefahr für die Kirche und ihre Botschaft?
  29. Ist der religionsneutrale Staat wertneutral?
  30. Muss der Staat alle Religionen gleich behandeln?
  31. Wie kann die Zusammenarbeit von Kirche und Staat heute aussehen?
  32. Wie ist das Verhältnis von Katholischer Kirche und Totalitarismus?

Dominanz der Männer[Bearbeiten]

Arbeitsseite: Dominanz der Männer bearbeitet von SrGabriela

  1. Sind Frauen im Christentum gleichberechtigt?
  2. Welches Verhältnis hatte Jesus zu den Frauen?
  3. Warum gibt es keine Frau unter den Aposteln?
  4. Wie ist das Frauenbild des Paulus?
  5. Warum sollte nach Paulus die Frau in der Gemeinde schweigen?
  6. Was bedeutet es, wenn Paulus von „Unterordnung“ der Frau unter ihren Mann spricht?
  7. Welche Ämter sind in der Kirche ausschließlich Männern vorbehalten?
  8. Warum sind Weiheämter Männern vorbehalten?
  9. Welche Positionen können Frauen in der Kirche einnehmen?
  10. Gab es Frauen im Amt der „Diakonin“?
  11. Welche Rolle spielen weibliche Heilige in der Kirche?
  12. Welche Kirchenlehrerinnen gibt es?
  13. Wer war Maria Gaetana Agnesi?
  14. Seit wann gibt es Professorinnen der katholischen Theologie?
  15. Wer ist Maria Domenica Melone?
  16. Wie hoch ist der Frauenanteil bei den Theologieprofessuren in Deutschland?
  17. Wie hoch ist der Frauenanteil in den Ordinariaten der deutschen Diözesen?
  18. Wie stand die Kirche zur Einführung des Frauenwahlrechts am Anfang des 20. Jahrhunderts?
  19. Welche Rolle billigte die Kirche vor dem Zweiten Vatikanischen Konzil der Frau zu?
  20. Was hat sich daran mit dem Zweiten Vatikanischen Konzil geändert?
  21. Welche Position vertrat die Kirche im Zusammenhang mit der Emanzipationsbewegung der 1960er und 1970er Jahre?
  22. Wie hoch ist der Frauenanteil in der Kirche - an den Laien, den Personen geweihten Lebens (Priester und Ordensleute) und insgesamt?
  23. Wo dürfen in der Katholischen Kirche ausschließlich Frauen die Leitungsfunktion innehaben?
  24. Was ist die Gender-Ideologie?
  25. Warum wendet sich die Kirche gegen die Gender-Ideologie?
  26. Ist der Lebensschutz frauenfeindlich?
  27. Welche Rolle spielen Frauen in den katholischen Medien?

Missbrauch[Bearbeiten]

Arbeitsseite: Missbrauch bearbeitet von MatthiasAum

  1. Was ist Missbrauch?
  2. Wie entwickeln sich die Fallzahlen bei sexuellem Kindesmissbrauch in Deutschland?
  3. Wie hoch ist die Dunkelziffer?
  4. Warum ist die Dunkelziffer so hoch?
  5. Wieviele Fälle von Missbrauch gab es in der Kirche (seit 1945)?
  6. Was wird derzeit getan, um dem Missbrauch vorzubeugen?
  7. Ist die Kirche die einzige gesellschaftliche Einrichtung, in der Missbrauch vorkommt?
  8. Wo tritt Missbrauch auf?
  9. Wer ist von Missbrauch besonders betroffen?
  10. Kommt Missbrauch in der Katholischen Kirche häufiger vor als außerhalb der Kirche?
  11. Wurde Missbrauch in der Katholischen Kirche vertuscht?
  12. Worin besteht die besondere Schwere des Missbrauchsvorwurfs gegen einen Priester?
  13. Wie wird der Missbrauchsskandal in Deutschland wissenschaftlich aufgearbeitet?

Mauer des Schweigens[Bearbeiten]

Arbeitsseite: Mauer des Schweigens

  1. Warum wirft man dem Vatikan Intransparenz vor?
  2. In welchen Bereichen wird der Kirche Intransparenz vorgeworfen?
  3. Ist die Bibliothek des Vatikan unter Verschluss?
  4. Was ist das Geheimarchiv des Vatikan?
  5. Was bedeutet „Vatileaks“?
  6. Was ist „Vatileaks II“?
  7. Welche „Geheimnisse“ traten aufgrund von „Vatileaks“ zu Tage?
  8. Welche Institute kirchlicher Medienarbeit gibt es?
  9. Was war in Benedikts Aktentasche?