Benutzer:Gujoh

Aus Wikiversity
Wechseln zu: Navigation, Suche

B E N U T Z E R S E I T E N :

Wikipedia-logo-v2.svg DE FR EN
Wikiversity-logo-en.svg DE FR EN

[[Image:|left|180px]]

  Johannes

  bis 2008 Schüler am Willibald-Gymnasium in Eichstätt.

  
  xxxxxx
  xxxxxx

Im Fokus: Artikel LdL-Buch

Es folgt eine kurze Präsentation von Internetseiten, auf denen Bekannte und ich selbst uns im Rahmen
des Lernen und Lehren eingebracht haben und nach wie vor einbringen. Sehr viele dieser Seiten fußen auf Prinzipien und sich daraus ableitenden Verhaltensweisen, die mein ehemaliger Lehrer und Didaktikprofessor Jeanpol Martin, dessen Kollegen Professor Joachim Grzega und Doktor Michael Kratky, sowie regelmäßig auch ich selbst verwenden und vermitteln, meist unter den Stichworten Lernen durch Lehren, LdL und Internet- und Projektkompetenz, IPK.

  • Gegen Ende meiner Schulzeit entwickelten wir auf den Seiten rund um das Schulprojekt Französisch, initiierte, sowie dauerhaft betreut und gestaltet von Manuel und mir, mehrere kleine Projektvorhaben, insbesondere: eine UNO-Nachstellung, wobei die Schüler unserer Klasse in der Rolle verschiedener Länder deren Interessen auf der UN-Bühne darzustellen und in Ausgleich zu bringen versuchten; ein kurzer Austausch mit Senegalesen, wobei wir das Einleiten und Aufrechterhalten von Kommunikation und internationaler Zusammenarbeit einübten und reflektierten; eine Unterrichtsdokumentation, in der vor allem unser Lehrer über 2 Jahre hinweg jede Unterrichtsstunde des Leistungskurses Französisch in einer Kurzzusammenfassung mit Illustrationen und weiterführenden Links festhielt; meine Facharbeit, in der der Versuch einer einheitlichen Darstellung unseres Unterrichtskonzepts, exemplifiziert an Passagen aus unserem Unterricht, unternommen wird. (Es gibt eine ähnliche, neuere Seite für die jetzige 11. Klasse von Jeanpol Martin.)
  • Parallel dazu wirkte ich auf Vorträgen und Workshops an der Vermittlung der didaktischen Methoden (LdL, IPK), technischen Vorgehensweisen (Wikis) und deren Exemplifizierung (Schulprojekt) mit. Dabei wurde Manuel auf Armin aufmerksam, der nach einer Einführung durch uns sehr engagiert ein geschlossenes Wiki im Rahmen des MOSAIK-Projektes von BOS, FOS und einem anderen Gymnasium betreute. In Zusammenarbeit mit Mitschülern, Studenten, wissenschaftlichen Mitarbeitern und Professoren gestalteten wir das Bildungsfest an der Uni Eichstätt, bei dem einen Tag lang Geschwindigkeit und Vernetzung: Lernen und Lehren im neuen Paradigma, also der Wissensgesellschaft, im Zentrum standen.
  • Es folgt eine Auflistung von weiteren, thematisch ähnlichen Aufsätzen, Workshops und Tagungen, an denen ich überwiegend aktiv beteiligt war. Da die entsprechenden Internetauftritte zur Vorbereitung auf Veranstaltungen (partizipatives Arbeiten mit Web2.0-Tools), gemeinsamen Diskussion und Reflexion (kollektive Wissenskonstruktion) dien(t)en, stellen sie gleichzeitig Wissenskontainer zum Thema Lernen und Lehren dar:
  • Ebenfalls als "lebendige" Wissenskontainer können folgende Blogs angesehen werden: Jeanpols Blog, in dem mein ehemaliger Lehrer mehrmals wöchentlich einen Beitrag zum Thema Lernen und Lehren mit aktuellen Ereignissen aus seinem Umfeld und seiner Schulklasse verfasst. Hsiuwens Blog, in dem eine engagierte junge Lehrerin bis Anfang 2008 ihre Erfahrungen mit Lernen durch Lehren in Taipeh festhält.
  • Bei den neuesten Projektvorhaben ist unter anderen auf den wohltätigen Verein LIVE-FOR-LIFE zu verweisen, den mein befreundeter, ehemaliger Mitschüler Andreas mit weiteren Bekannten gegründet hat. Besonderheit: Spenden sind nicht erlaubt! Engagiertes Aktiv-Sein von Jugendlichen („LIVE“, beispielsweise in Form von Konzerten) soll Einnahmen bringen, die wohltätigen Zwecken zugute kommen („FOR LIFE“). Außerdem habe ich vor kurzem eine Seite zur Organisation unserer Arbeitsgruppe Recht eingerichtet.



Erkan ; Michael Reschke; David; Flo; Birgit; Katharina; Hannah; Soma; Sela; Friedi; Riessi; Andi; Christos.i; AnnaF; Luca; Bobo; Katü; Suse; Wilfried; Wurzl; Sophie; Tatjana; Sunny


Das Wichtigste über die Wiki-Technik (Kurzeinführung)


Bearbeiten einer Seite

Seite bearbeiten
Absatz bearbeiten
  • Entweder: kannst du über den Button "Seite bearbeiten" oben auf jeder Seite die ganze Seite bearbeiten, also z.B. Text einfügen. Nach Klick auf den Button erscheint ein Editierfenster mit dem gesamten Inhalt der Seite in so genannter Wiki-Syntax – normaler Text mit Formatierungsanweisungen.


    Oder (einfacher): du benutzst die "Bearbeiten"-Buttons, die im Verlauf der Seite rechts neben jeder Überschrift stehen. Durch Klick auf diese kannst du die Abschnitte der Seite jeweils einzeln bearbeiten.


Symbolleiste
  • Über dem sich öffnenden Editierfenster findest du die Bearbeitungswerkzeugleiste mit elf Schaltflächen. Sie enthält die am häufigsten benötigten Anweisungen/Befehle der Wiki-Syntax, z.B. um einen Text zu unterstreichen, fett oder kursiv zu machen oder einen Link zu setzen. (Alle weiteren Anweisungen/Befehle sind in der Übersicht "Textgestaltung" zusammengefasst.)
Textfeld


  • Nachdem du die Seite bearbeitet hast, solltest du mit dem Button "Vorschau zeigen" nochmal nachprüfen, ob alles passt, ehe du auf den Button "Seite speichern" klickst.



Zum Ausprobieren

... kannst du die "Spielwiese" verwenden. Einfach nach Belieben drauf los!
Außerdem kann man in Wikis jede Änderung auch wieder rückgängig machen, also keine Sorge!


Beiträge auf Diskussionsseiten solltest du unterschreiben, damit man den Überblick über die einzelnen Beiträge behält !!

Dazu klickst du einfach in der Bearbeitungswerkzeugleiste das entsprechende Symbol an: Button sig.png.
Oder du gibst die Zeichen -- ~~~~ im Editierfenster ein, was dann beim Speichern automatisch in "-- Benutzername 15:56, 26. Jan. 2008 (CET)" umgewandelt wird.


Unterseite erstellen

Eine Unterseite von einer (Ober-)Seite erstellst du, indem du in der Adressleiste des Browsers nach der Adresse der Oberseite einen Schrägstrich/Slash "/" setzt, gefolgt vom Namen der Unterseite. Also z.B. http://de.wikiversity.org/wiki/Benutzer:Gujoh/Unterseitenname. 2. Möglichkeit: im Editierfenster einen entsprechenden Link erstellen, z.B. [[Benutzer:Gujoh/Unterseitenname]] und diesen dann nach Speichern der Seite anklicken.
Es erscheint dann ein Editierfenster, in dem du den Inhalt der neuen Unterseite eingeben kannst. Beachte bitte, dass es bei Links auf Groß- und Kleinschreibung ankommt.
Für alles weitere könnten die folgenden Links dir weiterhelfen. Oder du wendest dich einfach schnell an mich oder die ständig erreichbare Cafeteria.