SCLO: HNO-Untersuchung

Aus Wikiversity
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Dieser Artikel ist noch unvollständig



< Projekt SCLO < SCLO/ Fundus < SCLO: HNO-Untersuchung


SCLO: HNO-Untersuchung

Zusätzlich Untersuchung von Nase und Hals, da Schmerzen in diesem Bereich ins Ohr ausstrahlen können (Reflexotalgie)

Ohr[Bearbeiten]

Inspektion[Bearbeiten]

Palpation[Bearbeiten]

  • Tragusdruck
  • Ohrmuschelzug
  • Mastoid abklopfen
  • Kiefergelenk

Untersuchung des Ohrs[Bearbeiten]

 

Ohrspezifische Untersuchungen

 

Allgemeine Untersuchungen

  • Vitalfunktionen (BD, P, T)
  • Labor (Differential-Blutbild, CRP)
!Cave! Kann auch bei ausgeprägtem Infekt mit Eiterbildung unauffällig sein.
  • Evtl. Serologien: Borrelien, Lues, Herpes-Virus Typ 1, Varizella Zoster.

Quellen[Bearbeiten]

  • Friedrich Hergen: Vorlesung Ohrenweh, Otorrhoe, an der Universität Bern vom 02.03.2015

Einzelnachweise[Bearbeiten]