SCLO: Binge Eating

Aus Wikiversity
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Dieser Artikel ist noch unvollständig



< Projekt SCLO < SCLO/ Fundus < SCLO: Binge Eating


SCLO: Binge Eating

Ergänzt SCLO-Lernziel Übergewicht

Definition[Bearbeiten]

 

Binge Eating

Während 3 Monaten eine Essattacke/Woche. Dh grosse Nahrungsaufnahme in kurzer Zeit mit Gefühl des Kontrollverlustes

UND

mind 3 der folgenden Kriterien

  • schnelles Essen
  • Essen bis zu unangenehmem Völlegefühl
  • Essen grosser Mengen ohne Hunger
  • alleine Essen aus Scham
  • Schuld, Ekel, Deprimiertheit nach Essattacken

Weiteres[Bearbeiten]

  • hoher Leidensdruck
  • abgrenzend zur Bulimie werden keine kompensatorischen Massnahmen ergriffen.
  • Essattacken werden oft nur auf Nachfragen erzählt.

Therapie[Bearbeiten]

Psychotherapie

Quellen[Bearbeiten]

  • Prof. Dr. Nicolas Rodondi, Dr. Petra Astrid Habenstein: Vorlesung Übergewicht, zu dick fühlen (Anorexie), an der Universität Bern vom 15.02.2016

Einzelnachweise[Bearbeiten]