SCLO: P 130

Aus Wikiversity
Zur Navigation springen Zur Suche springen



"regurgitation, belching of undigested food"[1]

Übersetzung: Regurgitation, Aufstossen von unverdauter Nahrung

Synonyme:....

Definition(en)[Bearbeiten]

Regurgitation: Zurücklaufen oder -würgen von Nahrung.

Anamnese/Klinik[Bearbeiten]

  • morgendliche Speiserest auf dem Kissen
    → Vd. a. Ösophagusdivertikel, Achalasie, Refluxkrankheit

Ursachen[Bearbeiten]

Passagestörungen

  • peptische Stenose
  • Neoplasien (sowohl ösophageal als auch von extern)
  • Divertikel

Neuromuskulär

  • Achalasie
  • orpharyngealer Dysphagie
  • Reflux

Siehe auch[Bearbeiten]

Passagestörung des Ösophagus

Quellen[Bearbeiten]

Herbert Renz-Polster, Steffen Krautzig: Basislehrbuch Innere Medizin , 4. Auflage , Urban & Fischer , München , 2008 , ISBN 978-3-437-41053-6 .

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Offizielle SCLO-Seite,