Benutzer:Mgausmann

Aus Wikiversity
Zur Navigation springen Zur Suche springen



[Bearbeiten]

Kurs:Zahlentheorie (Osnabrück 2008)/T1/Klausur

Umstellung bei Vorlesungsaufzählung[Bearbeiten]

Klausurumstellung[Bearbeiten]

Punktumstellung für Aufgaben abschließen

Vorlage:Klausur24

Vorlage:Punktetabelle17

Vorlage:Punktetabelle17/wiki

Projekt:Semantische Vorlagen/Klausur/Punktetabellen/Latex



Invariantentheorie[Bearbeiten]

Invariantentheorie (Bochum 2003)/Vorlesung 1[Bearbeiten]

Invariantentheorie (Bochum 2003)/Vorlesung 2[Bearbeiten]

Invariantentheorie (Bochum 2003)/Vorlesung 3[Bearbeiten]

Invariantentheorie (Bochum 2003)/Vorlesung 4[Bearbeiten]

Invariantentheorie (Bochum 2003)/Vorlesung 5[Bearbeiten]

Invariantentheorie (Bochum 2003)/Vorlesung 6[Bearbeiten]

Invariantentheorie (Bochum 2003)/Vorlesung 7[Bearbeiten]

Invariantentheorie (Bochum 2003)/Vorlesung 8[Bearbeiten]

Invariantentheorie (Bochum 2003)/Vorlesung 9[Bearbeiten]

Arbeiten[Bearbeiten]

Kategorie:Mathematische_Hilfskategorie/Es_fehlen_noch_kursinterne_Referenzen

Vorlage:Ma:Vergleichskette/aligndirekt

Erstellen von einem Pdf-file zu einer Seite (Bsp: Aufgabenblatt)[Bearbeiten]

Erstellen von Latex-Varianten[Bearbeiten]

Davor: checke die Referenzen in der Kontrollseite. (Siehe auch hier).

Lege von einer Seite eine Latex-Variante unter der Bezeichnung Seitenname/latex an. Der Inhalt der neuen Seite muss einfach sein:

{{latex|Seitenname}}

(dafür gibt es links neben dem Mathe-Button einen Extrabutton, falls der Seitenname auf /latex endet)


Das Ergebnis ist ein Latexfile ohne Vorspann.

Kopieren[Bearbeiten]

Nehme einen geeigneten Latex-Editor (auf eigenem Computer) und kopiere die Latex-Variante in einen passenden Vorspann hinein (etwa: Projekt:Semantische Vorlagen/Skriptvorspann in Latex). Die Sache durchtexen und einen Pdf-file (oder andere druckreife Varianten) erstellen.

Bilder[Bearbeiten]

Bilder von Commons runterladen und einbinden.

Pdf-file hochladen[Bearbeiten]

Den Pdf-File über Commons hochladen (im Wiki-Kurs wird automatisch verlinkt).

{{Druckversion|Kurs:Mathematik (Osnabrück 2009-2011)/Teil II|Vorlesung|1}}

{{Druckversion|Kurs:Mathematik (Osnabrück 2009-2011)/Teil II|Arbeitsblatt|1}}


Definitionsliste und Aussagenliste[Bearbeiten]

Kopiere aus genehmigter Vorlesungen alle Definitionen. Schreibe sie in Kurs:Einführung in die Algebra (Osnabrück 2009)/Definitionsliste rein. Ersetze jeweils inputdefinition durch inputdefinitionsklappe. Analog für Aussage (inputfaktbeweis zu inputfaktklappe) auf Kurs:Einführung in die Algebra (Osnabrück 2009)/Liste der Hauptsätze.

Kursaufbau[Bearbeiten]

Bestimme Kursname, z.B. Mathe I, und schreibe in /Kursaufbau

{{:Benutzer:Bocardodarapti/Arbeitsseite/Kursaufbau/Reihenfolge|Kursname=Mathe I}}

Dort stehen dann die weiteren Instruktionen überall mit dem richtigen Kursnamen.

Verwaiste Seiten leeren[Bearbeiten]

Gehe ab und zu (einmal im Monat genügt) auf Spezial:Verwaiste_Seiten und kopiere unsere Seiten (insbesondere die, die auf -latex enden). Lege sie in Projekt:Semantische Organisation der Mathematik/Bereits kategorisiert ab (über die dortigen Bearbeitentaste am rechten Rand), wobei jeder Seitenname in [[ ]] gesetzt wird. (Die Seiten verschwinden dann nach einigen Tagen auf verwaiste Seiten).