Wikiversity:Cafeteria/Archiv/2008/03

Aus Wikiversity
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Archiv Dies ist eine Archivseite. Bitte benutze die aktuelle Diskussionsseite, wenn du eine Diskussion fortführen möchtest. Diese Archivseite sollte nicht verändert werden.

IRC Meeting - New licence for Wikiversity Beta

log ist jetzt verfügbar (siehe auch Archiv). ----Erkan Yilmaz Wikiversity:Chat 22:48, 1. Mär. 2008 (CET)

Kannst du einen kurzen Überblick geben, so die 2, 3 wichtigsten Punkte nennen. Ist ein langes log-file. Der Einleitung konnte ich entnehmen, dass ein Lizenzwechsel der Wikimedia-Projekte von GNU FDL zu CC geplant ist? Gab es da nähere Informationen? Das wäre für uns IMHO sehr relevant. --R1 22:57, 1. Mär. 2008 (CET)
Bin auch erst später dazugestossen und bin grade dabei das Log zu einem anderen Chat-Meeting zu publishen. Später, ----Erkan Yilmaz Wikiversity:Chat 22:58, 1. Mär. 2008 (CET)
Das Chatlog zeigt ein Grund Problem, das jedes mal auftaucht:
Die Leute kennen sich mit den jetzigen Lizenzen nicht aus und bedenken nicht, das jegliche Umstellung alles nur noch komplexer machen kann.
Also letztendendes ist es praktisch nur ein Verweiss auf Foundation:Resolution:License_update was aber durch die Freesoftware Foundation durchgeführt werden muss, die Wikimedia Foundation kann bestenfalls druck machen.
Am Anfang des Chats wurden auch noch die Nachteile von GFDL breitgetreten, Übersetzung oder Zusammenfassung unterlasse ich, da dies ein Standard Thema ist über das es unzählige Seiten gibt.
Es wurde auch erwähnt das Wikinews unter CC-BY ist, was aber mehr Rückfragen und Verwirrung auslöste als das es die Diskussion voran brachte.
Die GPL ist Gerichtlich schon durchsetzt worden (Anmerkung von mir: Auch vor deutschen Gerichten), GFDL aber nicht, GPL ist also Rechtssicherer. (Erklärungen was der Unterschied zwischen GFDL/GPL ist unterlasse ich)
Auch noch erwähnt ist, das Doppellizenzierung der "übliche Weg" zum Wechsel der Lizenz sei. Ich merke hierbei an, das man damit höchstens Langfristig (sagen wir mal in 170 Jahren) die Lizenz des Gesamt Projektes Umstellen kann, in der Zwischenzeit und auch danach (sagen wir auch etwa 170 Jahre) aber mit den Nachteilen der Duallizenzierung leben darf.
Doppellizerungen funktionieren letzten Endes nur, wenn ein Wiki sich selbst als Einwegstrasse versteht, also nur will das man Texte in anderen Medien nutzen darf, aber nicht von externen Weiterentwicklungen der Texte profitieren muss oder möchte. (Verwässerung der Copyleft Idee)
Alles in allem sehe ich beim kurzem Überfliegen nichts neues, da wieder nur mal wird bereits bekanntes frisch durchgekaut.
Erkan: Kannst du bitte wieder Informieren, wenn es konkret wird, wenn es Richtlinien, Diskussionen und Abstimmungen über eine konkrete Umsetzung gibt?
Im Moment sind sich die Beteiligten nicht der Tragweite der einzellen Alternative Bewusst, was eigentlich auch keine Rolle spielt, da es noch nicht konkrett ist.
-- MichaelFrey 10:49, 2. Mär. 2008 (CET)
Vielen Dank für die vielen Infos. Feedback wurde hier reingesetzt. Was dagegen, wenn dein Kommentar ins Englische übersetzt wird ?----Erkan Yilmaz Wikiversity:Chat 11:41, 2. Mär. 2008 (CET)
Hhhmmm... Sag mir wenn du das machst wo er steht, damit ich ihn gegenlesen kann.
Ich hab mir auch mal betawikiversity:Wikiversity_talk:IRC_meeting:New_licence_for_Wikiversity_Beta angesehen. Die Seite zeigt mir, das JWSchmidt sich dessen Bewusst ist, und eine Person die das sauber erklären kann reicht eigentlich um schnell Schüsse zu verhindern.
-- MichaelFrey 19:49, 2. Mär. 2008 (CET)
Ja, John kennt sich auch gut damit aus. Dann schau ma' einfach mal: man kann ja die Argumente von hier verwenden, da du beim Schreiben deines Beitrages das evtl. anders formuliert hättest. ----Erkan Yilmaz Wikiversity:Chat 20:39, 2. Mär. 2008 (CET)

YouTube-Videos im Wiki einbinden

(Zur Info) Schaut mal unter Hilfe:EmbedVideo im ZUM-Wiki. --Michael Reschke 12:18, 4. Mär. 2008 (CET)

(Zur Info) mw:Extension:EmbedVideo steht noch auf beta. Damit scheidet eine Einbindung, soweit ich weiß, sofort aus. Das ist frühestens möglich, wenn es stable ist. -- heuler06 12:28, 4. Mär. 2008 (CET)
Zur Kenntnis genommen, mehr aber auch nicht.
Diese Erweiterung ist für Wikiversity Ungeeignet da:
  • Die Inhalte auf diesen Videoportalen tendenziell URV sind
  • Format und Player proprietär sind
  • die Inhalte unfrei sind (noch nicht mal Download zu Archiv Zwecken ist vorgesehen)
Solltest du Videos hier brauchen, lade sie bitte sauber lizenziert als ogg Datei hier hoch.
Damit du den für OGG installierten Player mal siehst: Image:Drinkend vogeltje video.ogg.
Gibt es keine freien Alternativen kannst du immer noch auf Youtube linken oder schlicht ohne Videos weitermachen.
(Videos (oder andere Dateitypen wie z.B. PDF) sollen ja hier auch nicht zum Container Unfreier Inhalte Zweckentfremdet werden können, unsere Idee sind noch immer freie Inhalte)
-- MichaelFrey 19:29, 5. Mär. 2008 (CET)
War tatsächlich nur zur Info (was schon geht). Ansonsten: Volle Zustimmung. --Michael Reschke 16:48, 6. Mär. 2008 (CET)

Ist Google offline?

Ich erreiche momentan weder die Suchmaschine noch mein Gmail-Postfach. Bei heise.de und golem.de noch nichts gefunden. Den Rest (z. B. yahoo.de) erreiche ich eigentlich problemlos. (Muss ich halt mit yahoo googeln.) --Michael Reschke 16:48, 6. Mär. 2008 (CET)

Schnellere Antwort gibt's nächstes Mal bestimmt, wenn du in irgendeinen Chat hüpfst und nachfrägst (dann braucht man auch hier net schreiben). Zur Zeit geht beides bei mir, ----Erkan Yilmaz Wikiversity:Chat 18:00, 6. Mär. 2008 (CET)
Die Telekom probte den Aufstand.... Werde beim nächsten Mal dran denken. (Wäre die einfachere, bessere Lösung gewesen.) --Michael Reschke 23:57, 6. Mär. 2008 (CET)

Info: Fachbereich Wirtschaftsinformatik auflösen?

Wer sich an der Diskussion beteiligen möchte, kann das hier tun. --Michael Reschke 19:14, 9. Mär. 2008 (CET)

Partnerschaft

Hallo, ich würde gerne eine Partnerschaft zwischen Wikischool und Wikiversity anbieten. Unter wikischool:Hauptseite wird auf Wikiversity zurückgelinkt und thematisch stehen sich die Projekte (ZUM, Wikiversity, Wikischool) sehr nahe. Gruß Matthias M. 20:39, 12. Mär. 2008 (CET)

Gerne, kannst du mehr dazu erzählen, wie du dir die Partnerschaft/Zusammenarbeit vorstellst ? Wie ich sehe, wurde dein Beitrag hier revidiert. Hat sich Michael evtl. schon bei dir mal gemeldet ? ----Erkan Yilmaz Wikiversity:Chat 20:42, 12. Mär. 2008 (CET)
Die Partnerschaft wird sich wahrscheinlich zunächst nur auf Linkaustausch beschränken. Michael hat sich bislang nicht gemeldet. Gruß Matthias M. 20:48, 12. Mär. 2008 (CET)
Schuldigung, mein Fehler: Gute Vorsätze und nicht mehr dran gedacht. Daher: Umsetzen.
Es wäre lieb, du würdest WikiSchool in einem separaten Artikel hier vorstellen, wie das seinerzeit für ZUM-Wiki auch schon geschah. Das Logo vergleichbar wie hier Bild:ZUM-Wiki-Logo.jpg. Bitte beachte, dass das Logo von ZUM-Wiki als auch von Wikischool Schöpfungshöhe erreicht, bitte im Projekt WikiSchool nachfragen, ob die den Upload hier zulassen... Das sollte aber kein Problem sein. Die Seite Wikiversity:Partner hattest du schon gesehen? Dort bitte eintragen. --Michael Reschke 21:08, 12. Mär. 2008 (CET)
Das Logo stammt von mir selbst, ist hiermit zugelassen ;) Ich habe mal einen Artikel zu WikiSchool geschrieben sowie unter Wikiversity:Schule/Partner und Wikiversity:Partner eingetragen. Gruß Matthias M. 22:30, 12. Mär. 2008 (CET)

Na dann herzlich willkommen auch von mir! Nils Simon T/\LK? 16:50, 14. Mär. 2008 (CET)

Kriterien, um einem Account den Status eines Bots zuzuteilen: Will noch jemand seine Meinung kundtun ?

Hi, letzte Anfrage zur Abstimmung der Kriterien, um einem Account den Status eines Bots zuzuteilen, war im Oktober 2007. Wer noch möchte, sollte seine Meinung hier kundtun, damit wir das mal abschließen können, da ja grad eine Bot-Anfrage eingetrudelt ist. ----Erkan Yilmaz Wikiversity:Chat 20:31, 12. Mär. 2008 (CET)

Die Bot-Kriterien wurden nun eingepflegt. Bitte schaut euch das mal an, ----Erkan Yilmaz Wikiversity:Chat 16:34, 15. Mär. 2008 (CET)
Bitte aktuellen Bot-Antrag anschauen - es geht noch darum, ob der jetzige Botname erhalten bleiben kann. ----Erkan Yilmaz Wikiversity:Chat 02:22, 16. Mär. 2008 (CET)

Nur zur Info: Foren-Erweiterung

DPLforum. Persönlich komme ich mit der aktuellen Lösung sehr gut zu Recht. Empfinde ich auch als übersichtlicher. Daher erneut nur zur Info: Vielleicht hat jemand anderes Bedarf. Fundstück von Wikisource. Wurde dort mal erwogen, aber nicht umgesetzt. --R1 16:25, 15. Mär. 2008 (CET)

Vielen Dank. :-) Kannst du mir ein paar Basisinformationen geben?
  • Wer kann mir sagen, welches die aktuellste Extension ist und wie man sie in WV freischalten kann?
  • Gibt es irgend wo eine laufende Version? --CFT 20:31, 15. Mär. 2008 (CET)
Für obige Extension ist es 3.2 (2007-08-19) - alle zur Zeit benutzten Erweiterungen in der WV siehst du unter: Spezial:Version. Die in der WV benutzte zur Zeit ist: Extension:Intersection (wird auch betitelt mit: DynamicPageList)
Freischalten geht über Bugzilla (Account hast du ja schon dort) durch die Entwickler (man braucht aber bei bestimmten Dingen eine WV-Abstimmung dazu)
laufende Version ? Du meinst zu der obigen ? siehe [1] ----Erkan Yilmaz Wikiversity:Chat 21:15, 15. Mär. 2008 (CET)
Ich vermute, dass das nicht die offizielle Schiene ist. Die Syntax sieht nicht wie original DPL aus, der Autor hat selbst in seinem Textwiki damit experimentiert. Das Ergebnis ist auch nicht so, wie wir es brauchen könnten. Ich fürchte, damit kann man sich auf Bugzilla nicht sehen lassen, ohne Anlaß für allgemeine Erheiterung zu bieten. --CFT 22:15, 15. Mär. 2008 (CET)
Allgemeine Erheiterung :-)
Nun jede Code-Veränderung - kann jetzt noch nicht bekannte Auswirkungen auf die WV nach sich ziehen :-(
Auf der dortigen Seite steht, dass die Extension mit der Version 3.2 mit der MediaWiki Version 1.9 getestet wurde (Stand: August 2007). Wir hier benutzen aber Mediawiki Version: 1.13alpha
Möglichkeiten: Evtl. kann man anfragen, ob man es auf testwikipedia zuerst nutzen kann ? Dass man evtl. die Auswirkungen etwas eingrenzen kann. Oder man könnte dort mal die Installation der Extension zum Ausprobieren anfordern. Oder jemand, der privat eine wiki hat, richtet das mal ein. ----Erkan Yilmaz Wikiversity:Chat 12:30, 16. Mär. 2008 (CET)

eigene Seite für Abstimmungen

Hallo Freunde,

ich habe mal eine eigene Seite für Abstimmungen angelegt. Das Ganze ist nicht Bier-ernst gemeint und soll vor allem etwas Ordnung rein bringen.

Ihr könnt über diese Seite selbst auch abstimmen und angeben, ob ihr mit den lateinischen Begriffen einverstanden seid. Wenn nicht, nennen wir sie einfach in „Meinungsbild“ um. Macht das Beste daraus, ich bin mit allem einverstanden und vertraue in Euer Augenmaß. :-) --CFT 20:24, 15. Mär. 2008 (CET)

Hallo CFT, Du hast ja sicherlich sehr viel Zeit und Ideen in Deine Aktion investiert. Ich wünsche Dir, dass eine statistisch relevante Anzahl von Wikiversity-Nutzern diese Seiten für sinnvoll erachten und sich beteiligen mögen.
Für meinen Teil habe ich bislang noch kein Bedürfnis für ein Meinungsbild gehabt. Alles was bisher zu diskutieren war, konnten wir bislang in der Cafeteria ausreichend klären. Ich denke, man sollte sich nicht mehr als nötig mit Formalismen belasten.
Im Übrigen war ich bis jetzt im Glauben, dass dies hier die deutschsprachige Wikiversity ist. Natürlich gibt es hier Sprachkurse, vielleicht auch bald mal einen in Latein? Für allgemeine Seiten bevorzuge ich auch weiterhin gerne die deutsche Sprache. ;-)
--Exxu 22:01, 15. Mär. 2008 (CET)
Grund der Idee ist, dass man bei der Freischaltung von Extensionen auf Bugzilla mit einer ordentlichen Abstimmung im eigenen Projekt bessere Karten hat. Die provisorische Testabstimmung, die jetzt schon drin ist, ist alledings nicht ganz ernst gemeint. Es geht um andere Abstimmungen, die nach außen hin vorzeigbarer werden sollen, wenn man mal sowas braucht.
Die lateinischen Bezeichnungen habe ich analog der Bezeichnung "Pedell" vorgeschlagen, um etwas mehr Profil zu geben, aber das muss nicht so bleiben. Ich wünsche mir, dass Du Dich vielleicht auch mit einem perspektivischen Blick daran beteiligst, denn WV soll ja nicht immer so klein bleiben. Auch wenn die Seite vielleicht jetzt noch etwas überproportioniert erscheint, ist sie doch jetzt schon praktisch und übersichtlich. :) --CFT 22:20, 15. Mär. 2008 (CET)
"praktisch und übersichtlich"? - für mich ist es eine Meta-Metadiskussion: ein Meinungsbild ist ja bereits eine Diskussion über eine Vorgehensweise, also eine Metadiskussion zur Wikiversity. Das Meinungsbild zur Durchführung von Meinungsbildern ist somit schon die Meta-Metadiskussion. Man könnte es auch noch eine Stufe weiterführen ;) - Abstimmung darüber, ob wir ein Meinungsbild über die Durchführung von Meinungsbildern veranstalten wollen ;)
Wenn Du der Auffassung bist, dass zur Freischaltung von Erweiterungen ein Meinungsbild nützlich ist, warum stellst Du Deinen Freischaltungswunsch nicht einfach in der Cafeteria zur Diskussion? Diese Diskussion kann ja auch im Nachhinein auf eine Extraseite übertragen werden, wenn es sich als sinnvoll erweisen sollte. Und als Untermauerung eines Freischaltungswunsches reicht das meiner Meinung nach auch. Die Zersplitterung von Diskussionen auf zu viele Seiten sorgt doch nur dafür, dass sie von weniger Nutzern wahrgenommen werden. --Exxu 08:05, 16. Mär. 2008 (CET)

weiteres Gadget?

Screenshot of the usage of the Enhanced Talk gadget 2008-03-16.jpg

Was haltet ihr denn von dem Gadget "Enhanced Talk" ? Hat jemand Lust drauf, dann könnte man das einrichten. Ich benutze das auf der englischen Wv seit geraumer Zeit und finde es nur toll :-) ----Erkan Yilmaz Wikiversity:Chat 12:15, 16. Mär. 2008 (CET)

Info: Die fr.wp benutzt das auf ihren Diskussionsseiten standardmäßig – allerdings in gelb. (Um sich das mal "live" anzusehen.) -- 139.30.24.101 12:19, 16. Mär. 2008 (CET)
Yup, die nutzen das auch für andere Seiten als Diskussionsseiten, siehe z.B. dortige Cafeteria. Ist halt evtl. nicht jedermanns/fraus Geschmack. Wer also unbedingt so 'was will, für den wäre z.B. dieses Gadget ganz hilfreich. Hilft bei langen Diskussionen, da farbliche Trennung. ----Erkan Yilmaz Wikiversity:Chat 12:23, 16. Mär. 2008 (CET)
Hallo Erkan, diese Farbgebung bekommt man übrigens auch mit "normalem" CSS hin:
.ns-5 dl, .ns-5 dl dl dl, .ns-5 dl dl dl dl dl, .ns-5 dl dl dl dl dl dl dl {background-color:aqua;}
.ns-5 dl dl, .ns-5 dl dl dl dl, .ns-5 dl dl dl dl dl dl, .ns-5 dl dl dl dl dl dl dl dl {background-color:skyblue;}
in der monobook.css (oder einer anderen CSS-Datei) sorgt dafür, dass Du jede zweite Einrückung alternierend gefärbt bekommst (im konkreten Fall bis zur 8. Unterebene der Wikiversity-Diskussionsseiten).
Und falls dieses nur auf Diskussionsseiten gewünscht wird, brauchts noch ein bisschen Javascript.es geht ohne Javascript --Exxu 18:14, 16. Mär. 2008 (CET)
Nein, braucht es nicht. Jeder Seite wird ein Namespace als Klasse zugewiesen. Somit bräuchte man das nur für die Klasse .ns-1 = Artikelnamensraumdiskussionsseiten usw. einstellen. Die anderen Nummern stehen in der MediaWiki-Dokumentation hier). Für die Namensräume Projekt und Kurs, die extra angelegt wurden, müsste man die Bugmeldung heraussuchen. Derjenige, der das eingerichtet hat, hat die Nummern sicherherlich dazugeschrieben. Ansonsten müssten sie 101 und 103 oder so sein. Aber das steht auch irgendwo bei MediaWiki. -- heuler06 18:35, 16. Mär. 2008 (CET)
Guck dir am besten mal fr:MediaWiki:Monobook.css an. Da steht das alles. ;-) Abschreiben ist einfacher als selbst ausdenken. :) -- heuler06 18:39, 16. Mär. 2008 (CET)
Danke für den Hinweis. Ich hatte das mittlerweile auch schon festgestellt. Selber nachdenken ist befriedigender als abschreiben ;-)
Da tatsächlich jedes BODY-Tag ein passendes CLASS-Attribut hat, ist das tatsächlich mit purem CSS hinzubekommen. --Exxu 18:59, 16. Mär. 2008 (CET)
Von mir aus kannst du das als Gadget einfach installieren. Ich hatte auch schon die Variante von fr.wv installiert und es ist noch ganz nett.
Die Frage ob Standardmässig Aktiv oder nicht, ist noch ein Punkt.
Der Übersichtlichkeit im Quelltext der Wikiseiten Trenne ich meine Eingezogen Blöcke von denen andere Benutzer durch eine Leerzeile.
Ohne Gadget ist dies kein Problem, aber ist die Modifikation Aktiv, gibt es Unschöne Kasten.
Ist es Standardmässig Aktiv, ist die Konvention klar, keine Leerzeilen, ist es hingegen nicht Standardmässig, gibt es für beide Varianten eine Berechtigung.
-- MichaelFrey 19:15, 16. Mär. 2008 (CET)
Ich habe mal drei Farbvarianten (Blau-, Sand- und Gelbtöne) als Extras zur Layoutgestaltung der Cafeteria und der Diskussionsseiten eingerichtet. --Exxu 22:02, 16. Mär. 2008 (CET)
Exxu, du bist einfach ein Schatz :-)
Habe mir mal alle drei angeschaut und bleib' doch beim blauen. Jetzt habe ich zumindest die Auswahl unter dreien. Danke nochmal, ----Erkan Yilmaz Wikiversity:Chat 23:43, 16. Mär. 2008 (CET)

Such-Aufgabe (erl.)

Mir begegnete gerade: „WARNUNG: Diese Seite ist 42 kB groß; einige Browser könnten Probleme haben, Seiten zu bearbeiten, die größer als 32 KB sind. Überlege bitte, ob eine Aufteilung der Seite in kleinere Abschnitte möglich ist.“ Kann das wer vereinheitlichen!? Schätze da ist eine MediaWiki-Seite Schuld!? (Hervorhebungen von mir) --R1 23:53, 18. Mär. 2008 (CET)

Geändert zu: kB, siehe w:KB "kB und KiB (oft verkürzt zu KB) stehen für:" und im WP Artikel steht: "Kilobyte (kB)" - ----Erkan Yilmaz benutzt den Wikiversity:Chat (versuch's mal) 23:59, 18. Mär. 2008 (CET)
Ich kenn es nur als KB, aber w:en:Byte sagt auch KB oder kB. kB ist perfekt. Besten Dank! --R1 00:06, 19. Mär. 2008 (CET)
Naja, "perfekt" ist was anderes. Genau genommen erscheint der Warnhinweis ab 30720 zu editierenden Byte. Bei 30719 Byte erscheint er noch nicht. (Siehe Versionsgeschichte von Wikiversity:Spielwiese vom 19.3.08, 8:05 Uhr) Somit sind also 30 KiB gemeint, denn 30*1024 = 30720.
Insofern ist der Warnhinweis seltsam formuliert. Denn wieso steht da: "einige Browser könnten Probleme haben, Seiten zu bearbeiten, die größer als 32 kB sind."? Dort sollten also 30 KiB stehen. --Exxu 08:16, 19. Mär. 2008 (CET)
Ich habe den Warntext angepasst. --Exxu 08:23, 19. Mär. 2008 (CET)
Meldet das doch bitte einem Entwickler, statt hier ein lokales Flickwerk zu machen.
Und Exxu: Die Warnung dann einzublenden wenn die Browser damit noch keine Probleme damit hat, aber bald haben könnten macht Sinn.
Oder möchtest du ein Auto das den leeren Tank erst meldet, wenn kein Tropf Sprit mehr im Tank ist?
-- MichaelFrey 20:22, 19. Mär. 2008 (CET)
Hallo @MichaelFrey, ich kann Deiner Anmerkung nicht folgen :-( Was möchtest Du mir damit sagen? Meinst Du, dass die Textanpassung wieder rückgängig gemacht werden sollte? Ich habe nichts dagegen.
Und was sollte ein Entwickler mit dem Warnhinweis tun? --Exxu 23:11, 19. Mär. 2008 (CET)
Ah, dann hab ich es wohl zu stark verdichtet, also noch mal ausführlich:
Die Warnmeldung erscheint ab 30720 Byte, da einige Browser ab 32768 Byte Probleme haben. Die Meldung erscheint deshalb schon ab 30720 Byte, damit Benutzer die einen solchen Browser haben noch Zeit haben die Seite aufzuteilen bevor sie Probleme haben.
Es wäre ja ungeschickt, wenn der Hauptautor seine Seite mit 32700 Byte speichert, ein zweiter die um 100 Zeichen erweitert (weil sein Browser das kann) und der Hauptautor mit seinem alten Browser die Seite nicht mal mehr selber auf teilen kann, weil die Seite ja nun über 32768 Byte ist. Deshalb erscheint die Meldung bereits dann, wenn er selbst die Seite noch bearbeiten kann und nicht erst wenn er andere um hilfe bitten muss.
Nun noch was die Entwickler damit zu tun haben:
Die Original Meldungen sind im Mediawiki Quellcode hinterlegt. Dies hat den Vorteil, das im Prinzip auf allen Wikis der gleiche Text erscheint, er also nur an einem Ort gepflegt werden muss. Ein Nebeneffekt ist, das die Abfrage im Quellcode schneller ist also die Abfrage der SQL Datenbank, aber das nur nebenbei.
Diesen Fehler einem Entwickler zu melden, hat also den Vorteil, das er Zentral und für alle Projekte diesen Fehler mit KB statt kB oder von mir aus KiB beheben kann.
Die Mediawiki Meldung die du angelegt hast, kann von mir aus bleiben, da du damit auch gleich eine CSS Klasse definiert hast.
(Auch wenn ich solche Detail Abweichungen in den Mediawiki Konfiguration als Mühsam empfinde, da so zwar über alle Projekte alles gleich aussieht, aber im Detail doch wieder anders ist. Wer sich zum Beispiel hier sich an den Farbigen Hinweiss wegen der Seitengrösse gewöhnt, wird ihn in Wikibooks nicht erkennen.)
Um mir noch einen kleinen Spass zu erlauben: Life without warning ;-)
-- MichaelFrey 17:54, 20. Mär. 2008 (CET)

Noch mal einige Gedanken zum Verbundprojekt

mögliche Verlinkung der von uns für die externen Foren (1-3) angelegten Startseiten. Nicht jeder sieht alles, aber jeder erhält genau die Struktur, die er von zu Hause aus gewohnt ist und vorfinden möchte. Jeder Bereich kann aber durch ein Menü (rechts) von allen angeschlossenen Seiten aufgerufen werden.

Ich möchte noch mal auf einige wichtige Punkte hinweisen. Unser Ziel sollte sein, neue geeignete Benutzer in nennenswertem Umfang zu gewinnen und ihnen dazu Diskussionen zu ermöglichen, die nicht zwingend zu Artikelarbeit führen müssen, aber die Mitarbeit ermöglicht. Anzunehmen ist, dass sich einige auf die Mitarbeit einlassen, andere hingegen wie gewohnt nur diskutieren möchten oder die Artikelarbeit der anderen zunächst nur kritisieren. Diese Foren, die sich beteiligen würden, sind aber keine Troll-Foren sondern thematisch gut eingegrenzt und "ernsthaft")

Wir würden kategorisierte Themenseiten (Physik) anlegen. Dabei gibt es folgende praktische Probleme, die wir vorher lösen müssen:

  1. Die Verlinkung der Themenseiten sollte so erfolgen, dass es wie ein Diskussionsforum aussieht. Z.B. hier: [2] Das ist notwendig, weil die Benutzer der Webseiten bereits feste Gemeinschaften (mit Benutzern und Moderatoren) sind, die sich an PHP-Foren gewöhnt haben. Als Wikipedianer kommt einem das unpraktisch vor, aber die sind nun mal so und wollen das vorerst behalten. Ich bin gerade dabei, eine technische Lösung dafür zu erarbeiten. Es gibt aber noch ein zweites Problem:
  2. Jedes externes Forum hat eine eigene Struktur, an die sich die Leute dort gewöhnt haben. Viele Webmaster haben außerdem noch artfremden Kontent dabei, der nicht in die selbe Kategorie passt. Z.B. für die Gestaltung von Grafiken oder die Anwendung von bestimmten Programmen, mit denen er sich beschäftigt und was auch die gemeinschaft interessiert. Die physikalischen Themen könnten z.B. 60% ausmachen, die anderen 40% sind andere Themen oder auch privates. Diese privaten Diskussionen dienen dem Zusammenhalt der Gemeinschaften, die sich oft schon lange kennen und gern auch anderes diskutieren. Deshalb muss von uns für jede Webseite eine eigene Forumsähnliche-Oberfläche eingerichtet werden, die in den eigentlichen, für uns wichtigen Themenbereichen (in diesem Fall Physik) auf die von allen angeschlossenen Webseiten benutzen Unterseiten verlinkt, zusätzlich aber auch foren-spezifische Links auf Seiten mit anderen Themen anbietet. Wenn sich also ein Webmaster in seinem physikalischen Forum auch mit Grafikdesign oder Philosophie beschäftigt, erhält er auf der für ihn bestimmten Frontseite Unterseiten zu diesem Thema verlinkt. Aus diesen können auch Artikel hervorgehen, aber sie sind nicht für die jeweils anderen angeschlossenen Foren geeignet.
  3. Name: Diese Seiten sollten Kolloquium heißen. --CFT 18:18, 20. Mär. 2008 (CET)

Wer erledigt den Aufwand?

Diese zugeschnittene Konfiguration wird einfach sein, wenn DPL aktualisiert ist. Es dauert etwas, um sich einzuarbeiten aber ich könnte die Hauptlast bei der Konfiguration der Startseiten und beim Gewinnen der Webmaster leisten, die ja immerhin ihr (oft bezahltes) PHP-Forum durch unsere Seite ersetzen sollen.

Die neuen Benutzer sollten aber auch freundlich und zuvorkommend eingearbeitet werden. Es ist damit zu rechnen, dass sich gleich beim ersten Forum Benutzer einfinden, die gegen Regeln verstoßen oder eigenartige Fragen haben. Auch die Webmaster werden Wünsche haben, z.B. bezüglich der Verlinkung ihrer Inhalte, den upload von Kontent nach Commons oder was mit Textspenden passieren könnte usw.. Ich habe auch keine Vorstellung, wie schnell das anläuft, aber ich schätze, dass sich nach fünf angeschlossenen Seiten bereits eine größere Gemeinschaft bilden könnte, die unterstützt werden müsste. :) Dass das Konzept vollständig in die Hose geht, nehme ich nicht an. Wenn sich der Bereich Physik als nicht geeignet für diese Pilotstudie erweist, könnte ich noch den bereich Statistik vorschlagen, für den es sehr viele kleine Webseiten gibt, die z.B. Studenten Unterstützung bei der Durchführung von statistischen Testverfahren anbieten. Diese Statistik-Foren haben leider oft nur einen oder zwei Moderatoren (Fachleute), die einer großen Zahl von Anfragen gegenüber stehen. Sie könnten sich hier in einer größeren Gemeinschaft ergänzen und Kurse anlegen, die aus den (oft gleichen) Antwort-Texten der älteren Threads gebildet werden können. Für den Webmatser ist das mit einem großen Mehrwert verbunden, denn er kann in seiner (individuellen) Startseite auch immer seine eigenen Seiten seiner HP verlinken. --CFT 18:58, 20. Mär. 2008 (CET)

Moderatoren von externen Foren

Externe Foren haben bereits Moderatoren. Ich schlage vor, diese Moderatoen hier auch so zu bezeichnen oder ihnen einen neuen Begriff anzubieten. (z.B. Mentor), der keine erweiterten Benutzerrechte enthält, aber einen gewisses Fachwissen anzeigt. --CFT 18:58, 20. Mär. 2008 (CET)

Hallo Cft, hattest du das oben nicht schon angefragt ? Was spricht z.B. gegen die Möglichkeit, dass man - wie jeder Wikiversity-Benutzer auch - sogenanntes Fachwissen auf den Benutzerseiten auflistet ? Wenn eine Person rege aktiv ist und/oder gute Kommentare gibt, wird das wahrschl. auch den Leser des Beitrags dazu motivieren, auf dessen Benutzerseite zu gehen, um mehr in Erfahrung zu bringen. Statussymbole sind eher 'was für die reale Welt. ----Erkan Yilmaz benutzt den Wikiversity:Chat (versuch's mal) 19:52, 20. Mär. 2008 (CET)
Ich weiß. Aber die geben ja mit ihren Foren auch etwas auf, haben aber gleichzeitig noch nicht viel Erfahrung mit der Wiki-Arbeitsweise. Meine Ansicht ist, dass es leichter fällt, jemand zur aufgabe von etwas zu bringen, wenn man ihm etwas als "Ersatz" geben kann. --CFT 22:29, 20. Mär. 2008 (CET)

Projektseiten etwas verbessern

Vorschlag für Wikiversity:Grundlegende Richtlinien (in Aufbau) als Ersatz für Wikiversity:Grundlegende Richtlinien --CFT 22:33, 20. Mär. 2008 (CET)

Pedell: Exxu hat seine 4 Wochen Probezeit hinter sich

Hallo zusammen, seit vorhin hat Benutzer:Exxu die erforderlichen 4 Wochen Probezeit hinter sich gebracht. Hoffe, war nicht zu anstrengend :-) Ich bitte alle Wikiversity Beteiligten hier darüber ihre Meinung kundzutun. Danke, ----Erkan Yilmaz Wikiversity:Chat 21:26, 15. Mär. 2008 (CET)

Green tick.svg Die einwöchige Community-Kommentierung brachte nur positive Stimmen. Somit ist Exxu als Pedell bestätigt. Auf eine gute Zusammenarbeit, ----Erkan Yilmaz benutzt den Wikiversity:Chat (versuch's mal) 14:43, 23. Mär. 2008 (CET)

Status: Kurs:Der Peloponnesische Krieg - zweites Buch zu Ende, 12 Chat-Sessions, Beteiligung: en.WV, it.WB/WV

Tag zusammen, dank internationaler Beteiligung (vor Allem en.WV + it.WB/WV) hat es der Kurs geschafft, das zweite Buch (von acht) durchzuarbeiten. Das wurde in 12 Chat Sessions (mit Logs) erreicht. Falls hier auch noch jemand Lust hat, kann man jederzeit einsteigen. Mein Geschichtslehrer meinte immer: Geschichte ist z.B. in einer Hinsicht besser als Mathematik, da man jederzeit einsteigen kann. Hier auch ein paar Notizen.

Nächster Termin, dieser Samstag 29. März 2008 (mehr Infos hier). ----Erkan Yilmaz benutzt den Wikiversity:Chat (versuch's mal) 11:12, 24. Mär. 2008 (CET)

Usurpation

Hallo zusammen, ich habe grade eine Vorlage erstellt: Vorlage:Benutzerkonto-Usurpation gewünscht (noch nicht offiziell).

Hintergrund: es wurde diese Anfrage gestellt.

Bitte schaut euch das mal an, wir hatten mal hier etwas andiskutiert. Da nun SUL (siehe hier) in der Pilotphase ist, wird das Problem in Zukunft bestimmt verstärkt auftreten.

Hier schon ein paar Punkte als Einstieg: Diskussion, ----Erkan Yilmaz benutzt den Wikiversity:Chat (versuch's mal) 23:52, 25. Mär. 2008 (CET)

Vergleiche auch meta:Steward requests/Usurpation
Das Ganze ist durchaus kompliziert, aber ich bin ehrlich gesagt der Meinung, das wer seinen Account nie verwendet hat, keinen Anspruch auf den Namen hat.
Wobei ich schon verstehe, das dies andere nicht so sehen, aber dies ist meine Meinung.
Für mich stehen also nur Fälle mit einigen Minibeiträgen in einer Grauzone.
Hier eine Frist für die Umbenennung zu setzten kommt zwar dem "alten Accountinhaber" entgegen, ist aber Mühsam wenn ein Renommierter Autor dies auf mehreren Wikis machen muss, deren Sprache er nicht beherrscht.
-- MichaelFrey 20:39, 26. Mär. 2008 (CET)
Tag zusammen, wenn der "renommierte Autor" jetzt erst merkt, dass sein Account hier belegt ist, hatte er wohl auch bisher kein Interesse hier zu editieren. Man müsste mal abwarten, wie viele der Benutzer, die so eine Usurpation gefordert und realisiert bekommen haben (siehe im Moment Benutzer:Seewolf), hier auch wirklich danach noch editieren.
Auf obiger meta-Seite (Zu der meta-Seite: da steht grade: "Attention - Due to technical problems merging is stopped until further notice" :-)) steht im Prinzip, dass sie agieren, wenn in dem jeweiligen Projekt keine Schritte unternommen werden. Mein Beispiel, worüber jetzt einige wahrscheinlich schmunzeln werden:
Was machen wir denn, wenn die 10-jährige Katholikenschülerin grade mit ihren anderen Klassenkameradinnen verreist ist und zurückkommt und merkt: "Huch, mein Benutzerkonto wurde usurpiert ?"
Selbst schuld, wenn keine email angegeben ? Anfragen auf der Benutzerseite ist auch unmöglich ?
Haben wir sie dann für unser Projekt verloren - evtl. hätte sie in der Zukunft mit 12 Jahren einen Klasse-Pedell abgegeben ? (z.B. in der WP gibt es einen 12 Jahre alten Admin)
Probleme, die auch noch auftreten werden, z.B.: was wenn der Account "Thomas" von mehreren Personen in versch. wikis verwendet wird (und alle haben den Vornamen Thomas)? Wer kriegt den dann zugewiesen ? Derjenige, der mehr Wert ist ? Wie bewertet man das denn ?
Oder, was wenn ein Real-Thomas zu spät kommt und ein Nicht-Thomas sich den "Thomas" ge-SUL-t hat ? Wahrscheinlich freuen sich jetzt schon die Stewards auf die Diskussionen.


Im Moment ist ja in der Diskussion: bei (0-Edit-)Benutzerkonten eine Benachrichtigung zu setzen und x Tage abzuwarten und dann die Usurpation durchzuführen.
Das ein externer Pedell den gleichnamigen Account geschützt haben will, um Schabernack zu vermeiden, kann ich verstehen. Aber wenn Schabernack getrieben wird, dann wird da auch sowieso eingeschritten unsererseits.
Ich bin der Meinung, dass wir "unseren" alten Benutzer(inne)n den Vertrauensvorschuss, den sie haben, nicht wieder entziehen sollten (Geh von guten Absichten aus). Ob der usurpierende Benutzer hier auch editiert, muss ja auch erst noch bewiesen werden. Bei offensichtlichen Fällen wird natürlich entsprechend vorgegangen. Wenn das SUL mal am Laufen ist - auch für alle - wird das System das wohl automatisch verhindern können. Wir müssen jetzt mal für die existierenden Benutzerkonten und die in der Phase bis zum finalen SUL eine akzeptable Lösung finden. Was spricht dagegen, zumindest bei dem jeweiligen Benutzerkonto zuerst mal anzufragen ? ----Erkan Yilmaz benutzt den Wikiversity:Chat (versuch's mal) 22:53, 26. Mär. 2008 (CET)

Wikiversity:Bildzitate

Kann da mal wer vorbeischauen? Es geht konkret um Kategorie:Wikiversity:Bildzitat, denke ich. Da müsste sich mal jemand ansehen, was Histo meint. Momentan für mich zeitlich nicht machbar... --Michael Reschke 11:51, 26. Mär. 2008 (CET)

Schöpfhungshöhe bei einer Zeittafel

Genießt eine Zeittafel eigentlich Schöpfungshöhe? Gibt es dazu eine Meinung? --R1 23:46, 25. Mär. 2008 (CET)

Mal konkret:

1250 Tod Friedrichs II., Erhebung des Großbürgertums (popolo grasso)

So sieht es im Original aus. Wie kann, könnte ich das übernehmen!? --R1 23:54, 25. Mär. 2008 (CET)

Dein Beispiel ist nicht geeignet um das zu erklären, weil ein einzelner Eintrag nicht Schöpfungshöhe erreicht.
Bei der Kompletten Liste ist es hingegen ist es nicht mehr ganz so einfach.
Eine Liste mit dem Titel "alle Bundespräsidenten seit 1980" erreicht keine Schöpfungshöhe, weil die Kriterien Simpel und bereits Vollständig im Titel enthalten sind.
Eine Liste die Tendzill Schöpfungshöherreicht wäre z.B. "für Deutschland relevante Ereignisse im Mittelalter", da hier mehrere unscharfe Kriterien zusammenfallen. Wer ist überhaupt Deutschland? Das Volk, der Adel, die Kirche...? Was ist relevant? Wirkungen bis in die Heutige Zeit oder grosse Wirkung zu jener Zeit? Und wann war überhaupt das Mittelalter?
So als grobes Kriterium sag ich mal, wenn die Liste nur arbeit ist/wäre erreicht sie keine Schöpfungshöhe.
Musst du aber beim erstellen Nachdenken und Gewichten, erreicht sie evt. Schöpfungshöhe.
-- MichaelFrey 19:19, 27. Mär. 2008 (CET)
Wie immer eine erschöpfende Antwort. Denke, ich habe den Maßstab verstanden. Konkretes Beispiel ist/wäre Kurs:Ciompi-Aufstand/Zeittafel. Basis ist die Zeittafel von E. Piper (Doppelseite). Die Zeittafel ist Basis, sie bietet einen guten Überblick und für den Bereich 1370 bis 1382 nichts, was nicht auch sonst in epischer Breite zu finden wäre. Alles was ich übernommen habe, habe ich paraphrasiert und auf Basis meiner Literatur-Kenntnis noch erweitert. Ich werde mir das ca. Mitte / Ende April noch mal ansehen. --R1 03:30, 30. Mär. 2008 (CEST)

Microbutton: neue Version

In der aktuellen Version des Microbutton-Extras werden zusätzlich zur bisherigen Antwortdarstellung nun auch Teilantworten unterstützt, deren einzelne Bestandteile durch wiederholtes Klicken auf die Schaltfläche dargestellt werden. Die Teilantworten müssen hierzu - bei Verwendung der Vorlage:Microbutton - durch {{!}} voneinander abgetrennt werden. Zum Beispiel:

  • "4!"3*2!|3*2*1!|6
  • "Die 7 Wochentage heißen?"Montag|Dienstag|Mittwoch|Donnerstag|Freitag|Sonnabend|Sonntag

--Exxu 14:14, 2. Mär. 2008 (CET)

Benutzerseite

Aktuell verwende ich meine Benutzerseite, um schnellen Zugriff auf für mich wichtige Kurse usw. zu haben. Weiß jemand, wie ich es so anpassen könnte, dass in der Reihe bei mir oben rechts statt:

Michael Reschke * Eigene Diskussion * Einstellungen * Beobachtungsliste * Eigene Beiträge * Abmelden

Dann

"Work" * Michael Reschke * Eigene Diskussion * Einstellungen * Beobachtungsliste * Eigene Beiträge * Abmelden

erscheint? Hinter "Work" soll dann eine Seite liegen, wo ich private Notizen hinterlassen kann, z. B. aktuell von mir bearbeitete Kurse o. ä. Ich hätte nur gern auf diese Seite immer direkten Zugriff.

Würde denken, dass so etwas via Anpassen an js oder css-Seiten geht??? Weiß jemand, wie so etwas geht oder hat das schon mal wer gemacht??? (Momentan funktioniert die Notlösung.) --Michael Reschke 22:27, 29. Mär. 2008 (CET)

Füge folgenden Code in deine monobooks.js ein:
 function addLinkToPersonalTools()
 {
  var toolsNode = document.getElementById("pt-userpage").parentNode;

  var listNode = document.createElement("li");
  var link = document.createElement("a");
  var href = document.createAttribute("href");
  href.nodeValue = "wiki/...";
  // Die Punkte durch die Seite ersetzen, wo der Link hinführen soll. Leerzeichen bitte durch Unterstriche.

  var linktext = document.createTextNode("...");
  // Die Punkte durch den Linktext ersetzen, also das, was du nachher als Link sehen willst. In deinem Beispiel "Work".

  link.setAttributeNode(href);
  link.appendChild(linktext);
  listNode.appendChild(link);


  toolsNode.insertBefore(listNode, document.getElementById("pt-userpage"));
 }
 
 addOnloadHook(addLinkToPersonalTools);
Die gekennzeichneten Stellen bitte entsprechend anpassen.
Beachte:
  • Ich habe es jetzt nur mit Firefox ausprobiert. Ob der IE da mitspielt, weiß ich nicht.
  • Das Männchen vor dem Benutzerseitenlink steht nach dem neu eingefügten Link.
-- heuler06 10:18, 30. Mär. 2008 (CEST)
Die Link-Position gefällt mir schon sehr gut, finde ich sehr ansprechend! Nur gibt es noch ein Problem mit dem Link. Beim Klicken auf den Link lande ich dann auf einer Seite:
Benutzer:Michael Reschke/wiki/Benutzer:Michael Reschke/Work
Ich weiß noch nicht wirklich, wie ich das wegbekomme bzw. woran das liegt. --Michael Reschke 14:02, 30. Mär. 2008 (CEST)
Konkreter: Zuerst habe ich den Link Wiki/Benutzer:Michael Reschke/Work, wenn ich dann noch einmal auf den Link klicke, dann bekomme ich den Link Wiki/Benutzer:Michael Reschke/wiki/Benutzer:Michael Reschke/Work. Das setzt sich so fort... --Michael Reschke 14:10, 30. Mär. 2008 (CEST)
Ändere href.nodeValue = "wiki/..."; in href.nodeValue = "http://de.wikiversity.org/wiki/...";. Dann sollte es funktionieren. Das dürfte an der Relativität der Pfade liegen. Die Punkte wieder ersetzen. -- heuler06 14:28, 30. Mär. 2008 (CEST)
Funktioniert tadellos! Besten Dank! --Michael Reschke 15:40, 30. Mär. 2008 (CEST)
Ergänzend: Jetzt auch unter Hilfe:Benutzernamensraum (ein Anfang) dokumentiert. --Michael Reschke 01:15, 31. Mär. 2008 (CEST)

Unser 1000. Artikel

Die Wikiversity hat soeben ihren 1000. Artikel im Bestand. Gratulation an alle, die mitgeholfen haben !

Wikimedia-Projekt Zeitpunkt Benutzer alle
Seiten[1]
Artikel Dateien Pedelle Gesamt-
Beiträge[2]
Software Version
Wikiversity (Griechisch) 2008-Μαρ-29, 22:48 (UTC) 84 860 97 31 3 5.207 1.13alpha (r32485)
Wikiversity (Spanisch) 2008-mar-29, 22:46 (UTC) 3.228 2.853 571 6 9 21.151 1.13alpha (r32485)
Wikiversity (beta) 2008-Mar-29, 22:50 (UTC) 896 4.126 1.355 126 7 22.209 1.13alpha (r32485)
Wikiversity (Italienisch) 2008-mar-29, 22:44 (UTC) 789 4.863 542 57 8 28.745 1.13alpha (r32485)
Wikiversity (Deutsch) 2008-Mär.-29, 21:26 (UTC) 2.281 8.951 1.000 565 9 89.134 1.13alpha (r32485)
Wikiversity (Französisch) 2008-mar-29, 22:41 (UTC) 1.893 12.208 3.752 44 10 118.573 1.13alpha (r32485)
Wikiversity (Englisch) 2008-Mar-29, 21:38 (UTC) 18.985 50.304 6.880 4.130 23 233.631 1.13alpha (r32485)
Wikibooks (Deutsch) 2008-Mär.-29, 21:35 (UTC) 8.674 37.293 10.859 6.162 16 373.411 1.13alpha (r32485)
Wikibooks (Englisch) 2008-Mar-29, 23:09 (UTC) 85.710 95.858 28.695 8.679 32 1.174,227 1.13alpha (r32485)
Wikipedia (Deutsch) 2008-Mär.-29, 21:33 (UTC) 537.665 2.062.694 730.132 135.345 303 46.023.640 1.13alpha (r32485)
Wikipedia (Englisch) 2008-Mar-29, 21:40 (UTC) 6.771.419 12.585.439 2.309.692 774.412 1.530 212.275,946 1.13alpha (r32485)

Das Ganze sind natürlich nur Zahlen und muss nichts bedeuten - vor allem wenn man das vergleicht mit den anderen Projekten. Aber ist doch schon mal ein kleiner Anfang, da wir eins der jüngsten Wikimedia-Projekte sind. Ich verfasse gleich auch mal einen News-Beitrag dazu. ----Erkan Yilmaz benutzt den Wikiversity:Chat (versuch's mal) 22:47, 29. Mär. 2008 (CET)

  1. Dies beinhaltet auch Diskussionsseiten, Seiten über das jeweilige Projekt, sogenannte "stub" Seiten, redirects und andere.
  2. seitdem das jeweilige Projekt aufgesetzt wurde
Dass es hier den 1000. Artikel gegeben hat, bedeutet eigentlich gar nichts, denn
"In MediaWiki terms, an article is a page in the main namespace, or a content namespace (see $wgContentNamespaces) that is not a redirect and contains at least one internal link." When there is embedded an image this counts also as an internal link."
Also Seiten im Hauptnamensraum, welche kein Redirect sind und die mindestens einen internen Link haben, spielen ja bei uns nicht so die Hauptrolle. Das meiste spielt sich wohl im Kurs- und im Projektnamensraum ab. Es wäre interessant, auch hierüber statistische Angaben zu erfahren. --Exxu 11:13, 30. Mär. 2008 (CEST)
Richtig (siehe oben). Wir haben aber eigtl. wenig zu feiern und Otto-Normalverbraucher findet die News evtl. interessant. Basis-Daten über den Kurs- und Projektnamensraum:
  • Kurs Diskussion: 156 Seiten
  • Projekt Diskussion: 119 Seiten
Hab' unter Wikiversity:Statistik Daten von meiner Benutzerseite eingefügt. Werde das dann regelmässig updaten. ----Erkan Yilmaz benutzt den Wikiversity:Chat (versuch's mal) 16:38, 30. Mär. 2008 (CEST)

Google Summer of Code™

Hallo zusammen, dieses Jahr findet auch wieder der Google Summer of Code™ statt. Unter den "mentoring organizations" ist auch die Wikimedia Foundation dabei (Info). Projektideen gibt es hier oder auch hier: en:Wikiversity:Technical needs. Die Anmeldefrist für Studenten ist vom 24.-31. März. Falls hier jemand mitmachen möchte - nur Mut - gebt die Info bitte auch an andere weiter. ----Erkan Yilmaz benutzt den Wikiversity:Chat (versuch's mal) 21:07, 22. Mär. 2008 (CET)

Die Deadline für die Anmeldung wurde verlängert - ist nun bis zum 7. April möglich, ----Erkan Yilmaz benutzt den Wikiversity:Chat (versuch's mal) 19:05, 2. Apr. 2008 (CEST)

Prüfungen

Liebe Leute, haben wir hier schon Leistungsnachweise etabliert? Gruß --Gabriele hornsteiner 11:22, 14. Mär. 2008 (CET)

Was verstehst Du unter "Leistungsnachweis"? Den Wortlaut von irgendwelchen Aufgaben? Eine Leistungsbestätigung wirst Du hier nicht erhalten können, da ja niemand kontrolliert, ob wirklich Du und nicht irgendein anderer die Leistung erbringt. Es ist ja auch nicht überprüfbar, welche Hilfsmittel Du verwendest. --Exxu 12:00, 14. Mär. 2008 (CET)
Ergänzend: Wikiversity:FAQ#Kann die Wikiversity Zertifikate oder Scheine ausstellen bzw. Studien- oder Schulabschlüsse vergeben? - das ist der aktuelle Diskussionsstand. Falls du deinen Account von Benutzer:Gabriele hornsteiner nach Benutzer:Gabriele Hornsteiner ändern möchtest, sprichst du bitte Erkan an (unser Bürokrat).
Leistungsnachweise kann nur eine Institution vergeben, nicht aber eine Software. Die englische Wikiversity erprobt meines Wissens wohl Möglichkeiten Tests via Moodle abzuwickeln. Zu letzt bedarf es aber einer Institution, die einen Schein ausstellt. Wie gesagt, die Wikiversity kann das nicht. --Michael Reschke 13:10, 14. Mär. 2008 (CET)
Hm ... Danke. Ich hatte überlegt, ob man hier einen Hochschul-Kurs einstellen könnte. --Gabriele hornsteiner 22:30, 14. Mär. 2008 (CET)

@Erkan Yilmaz: Ich muss mal erst überlegen, wie ich das manage und ob es hier überhaupt Resonanz findet. Wenn, ist es frühestens im kommenden Wintersemester virulent. --Gabriele hornsteiner 22:40, 14. Mär. 2008 (CET)

Guten Abend, hört sich auf jeden Fall interessant an - kann man dir dabei behilflich sein ? Leistungsnachweise können in vielerlei Art erfolgen. Ich suche grade mal einen Beitrag, wo ich das hingeschrieben hatte (hoffentlich find' ich's auf die Schnelle). Ging hauptsächlich drum, dass man hier Beiträge von jedem Benutzer sehen kann über den Link "Benutzerbeiträge" in der Navigationsleiste "Werkzeuge" links (wenn du auf einer Benutzerseite bist). Z.B. deine sind hier. Desweiteren können Personen Links setzen zu ihren eigenen "guten Beiträgen" auf der Benutzerseite. Auch so etwas wie ein Reviewboard wäre möglich. Letztendlich ist es aber so, dass Notenvergabe und Ähnliches besser extern vorgenommen wird. Wir haben z.B. hier auch die Universität Eichstätt (siehe z.B. Benutzer:Jeanpol mit seinen Klassen) oder auch Schulprojekte (Kategorie:Schulprojekt). Dort könnte man beispielsweise Rat einholen, was gut bzw. schlecht lief. Oder auch schnell im Wikiversity:Chat, ----Erkan Yilmaz Wikiversity:Chat 22:45, 14. Mär. 2008 (CET)
gefunden: Wikiversity_Diskussion:Über_Wikiversity#Freie_Bildung, ----Erkan Yilmaz Wikiversity:Chat 22:50, 14. Mär. 2008 (CET)


Beispiele für die Orga gibt es schon:
Google sagt: Fachhochschule Hof und sagt auch: Schon etwas länger WP-Erfahrung mit allen Höhen und Tiefen. Kleine Hilfe für die Wikiversity wäre: Benutzerseite einrichten mit Link zur FH und den Namen nach Hornsteiner ändern. --Michael Reschke 22:52, 14. Mär. 2008 (CET)
es hilft auch, mal im englisch-sprachigen Raum zu schauen: en:Wikiversity:School and university projects - dort gibt es auch Feedback, wie die Kurse so verliefen. Alles in Allem: wenn man sich entschliesst, hier etwas zu machen, sind wir gerne bereit, dir und anderen unter die Arme zu greifen. ----Erkan Yilmaz Wikiversity:Chat 22:56, 14. Mär. 2008 (CET)
*Bearbeitungskonflikt* Man könnte vielleicht die Teilnehmer per E-Mail verifizieren und dann Online eine Klausur bearbeiten lassen und/oder während des Semesters Übungen bearbeiten lassen. Ich glaube, dass man bei virtuellen Hochschulen auch Klausuren online schreiben lässt. Bei meinen Leuten könnte ich das ja als Leistungsnachweis anerkennen. Müsste noch mit meiner Hochschule rechtlich abgeklärt werden, was ich aber nicht grundsätzlich als Problem ansehe. Danke für die Links. --Gabriele hornsteiner 22:58, 14. Mär. 2008 (CET)
Entweder Histo oder Frank Schulenburg hat das vor zwei (?) Jahren mal gemacht: Übungen erledigen lassen, die ihm dann per Mail zugesandt werden sollten. Schon mal Daumen drück... --Michael Reschke 23:01, 14. Mär. 2008 (CET)
Jo, danke. --Gabriele hornsteiner 23:05, 14. Mär. 2008 (CET)
Im Ende ist es so, man kann wohl jedes System manipulieren. Wenn du aber Vertrauen in die Leute hast und ein bisserl Acht gibst, kannste das ja mal als Pilotprojekt erproben. Bei Fragen sind wir für dich da. ----Erkan Yilmaz Wikiversity:Chat 23:08, 14. Mär. 2008 (CET)
Ok, danke. Muss erst mal die Akzeptanz des Kurses selber eruieren. --Gabriele hornsteiner 23:17, 14. Mär. 2008 (CET)

"Meine " Paläographieübungen per Mail waren Hausaufgaben, keine Leistungsnachweise. Hat Frank überhaupt einen Kurs mit Teilnehmern durchgeführt?? --Histo 19:40, 25. Mär. 2008 (CET)

Hab' Frank mal Bescheid gegeben diesbezüglich, ----Erkan Yilmaz benutzt den Wikiversity:Chat (versuch's mal) 22:28, 8. Apr. 2008 (CEST)

Verbundprojekte

Von allein werden sich hier wohl nicht so viele Benutzer einfinden wie in WP. Ich möchte deshalb eine Idee eines neuen Projekt-Typs vorstellen und einige Fragen aufwerfen. Diesen Typ nenne ich Verbundprojekt, weil sie mehrere private HPs verbinden kann. Ich denke dass Projekte von diesem Typ WV wirklich helfen können, aber sie sollten gemeinsam diskutiert und angedacht werden.

Ziel von Verbundprojeken sei es, bereits bestehende online-Gemeinschaften für WV zu rekrutieren, in dem man den Webmastern einen Nutzen für deren eigene HPs aufzeigt. Dadurch sollen die Gemeinschaften der Seiten zusammen geführt werden in der Hoffnung, dass sich einige von den Forumsteilnehmern mit der Ausarbeitung von Artikeln beginnen.

Wer von Euch möchte sich konstruktiv und ernsthaft damit auseinander setzen, wie man kleinere online-Gemeinschaften für WV gewinnen kann? Dabei müssen die Interessen dieser Gemeinschaften respektiert werden, ihnen aber gleichzeitig die Vorteile eines Wikis näher gebracht werden. Das ist sicher nicht ganz einfach, aber es lohnt sich vielleicht darüber nachzudenken.

Hypothetisches Beispiel

Angenommen 10 Webmaster privater Homepages mit den Themen (Physik, Kosmlogie, Weltraum, Relativität, Stringtheorie, Dimensionen usw.) würden ihre Foren nach dem folgend beschriebenen Modell zusammen schließen. Ziel sei es, eine Gemeinschaft aufzubauen, von der WV und die privaten HPs gleichermaßen profitieren. Für die Webmaster ist vor allem diese Gemeinschaft interessant, weil die Foren der Seiten nicht so gut laufen und etwa nur jeweils 10-15 Benutzer regelmäßig diskutieren. Die Themenbereiche sind aber ähnlich, die fragen immer wieder gleich, führen aber in den foren nicht zu einer Darstellung in Artikelform, d.h. es entsteht nichts mit langfristigem Bestand. Dadurch treten sie auf der Stelle und die Allgemeinheit hat wenig davon.

Ausgangslage

  • Sagen wir mal: 10 Homepages, der gemeinsame Nenner sei das Thema Kosmologie / Physik. Andere Themen sind natürlich auch denkbar)
    • die Seiten haben jeweils noch andere Inhalte und sind etwas unterschiedlich, unterschiedliches Design, aber vom Inhalt her viel Redundanz
    • jeder hat ein Forum / Gästebücher, eigene Linklisten usw. und verschiedene Copyright-Vorstellungen
    • Jeder hat Copyright-geschützen Content, freies Material oder Material, für das nur er allein eine Genehmigung zur Nutzung hat

Zielvorstellung

  • Die HPs sollen wie bisher erhalten bleiben.
  • Aus diesen werden Texte und Bilder für das Projekt gespendet.
  • Einige Seiten aus dem WV-Projekt sollen auf jeder HP anstelle des Forums implementiert werden. D.h. die dort vorhandenen Benutzer sollen aus der Oberfläche der jeweiligen HP auf das Projekt kommen und fortan dort diskutieren.
  • Die bisher getrennten Gemeinschaften der Foren sollen sich im Projekt zusammen schließen und beginnen, Texte zu erarbeiten. Verbunden werden sollen vor allem die 10 Communitys der Foren.

Fragen

  1. Eines der Probleme besteht darin, dass vorerst nur eine Gemeinschaft gebildet würde, die sich langsam in die Arbeitsweise nach dem Wikiprinzip einarbeitet. Das sind Forenbenutzer, die erst die neuen Möglichkeiten lernen müssen und Ideen sammeln. Es wird also am Anfang eine reine Diskussionsveranstaltung, aus der dann Seiten hervor gehen. Dazu muss das Projekt betreut werden, weil sonst keine einheitlichen Stilregeln entstehen. Die Betreuuung muss aber sehr einfühlsam geschehen und von erfahrenen Benutzern erfolgen, die ein Höchstmaß an Respekt und Geduld aufbringen können.
  2. Außerdem gibt es in allen Foren spontan vorbei schauende Kurzzeit-Benutzer, die vor allem physikalische Fragen haben, aber nicht länger am Ball bleiben. Für diese Leute soll eine Auskunft nach dem Schema der WP-Auskunft eingerichtet werden.
  3. Aber auch die Webmaster haben wenig Erfahrung mit Wikis. Sie wollen das Wikiprinzip nutzen, um mehr Content zu erlangen und ein einheitliches Projekt zu erstellen. Sie haben aber ihre Hompages zum Teil schon jahrlang gepflegt und hängen an html und ihrem Design, ihrer Domain und ihrem Provider. Sie werden daher weitere Probleme haben:
  4. Weil sich ein Webmaster mit "seinem" Inhalt identifiziert und dadurch die Anerkennung bekommt, die er möchte und wegen der er überhaupt seine HP betreibt, würde er befürchten, als einer von vielen gleichberechtigten Autoren diese Anerkennung zu verlieren. Kann man Autoren, die von solchen privaten Homepages kommen, pro forma einen höheren Status, z.B. als "Redakteur" (oder ähnlich) verleihen, der auf die Gestaltungshoheit dieser Benutzer auf "ihren" Texten hinweist? Das müsste so aussehen, dass der Webmaster von seiner Bezeichnung her nicht auf der selben Stufe steht wie ein anderer Forumsbenutzer. Das sollte sich ausdrücklich in der Bezeichnung widerspiegeln. Andernfalls wäre es sehr schwer, Webmaster zur Aufgabe eines Teils ihrer HP zu bewegen, die sie sich vor allem aus der Anerkennung motivieren. Sie werden nicht bei Null anfangen wollen, wo sie doch auf ihrer eigenen HP schon Adminstrator, Moderator usw. sind. (Eine vorschnelle echte Administrierung ist allerdings nicht sinnvoll.)
  5. Können Projektseiten in html-Seiten einer HP so implementiert werden, dass sie aus der HP wie ein Forum aufgerufen werden können? Das soll optisch so aussehen wie eine Unterseite der HP, die aber von mehreren HPs aus erreichbar ist wie ein gemeinsames Forum. Optisch heißt, dass sich am Design und den gewohnten Abläufen dort wenig verändern soll. Dass es sich um ein WV-Projekt handelt, geht allerdings immer hervor.
  6. Können die Webmaster Bilder unter nicht-freien Lizenzen hoch laden? Wenn nein, welche Möglichkeiten gibt es, solche Bilder trotzdem in WV-Seiten zu implementieren? Vielleicht eine Vorlagen-Lösung? Wenn es dafür keine Lösung gibt, können übernommene Artikel nicht mit dem mitgebrachten Material illustriert werden, das aber oft sehr zum Verständnis beiträgt.
  7. Wie kann man die Seitenstruktur beispielhaft zeigen? Hat jemand eine private HP, bei der man das mal demonstrieren könnte?

--212.23.103.52 01:55, 7. Mär. 2008 (CET)

Etwas lang, weshalb ich es nur überflogen habe. Ich hoffe, meine Antwort ist dennoch "umfassend":
  • Nicht-Freies Material ist hier nicht erlaubt bzw. mit einer Zitat-Lizenz nur in Ausnahmefällen. Vereinfacht: Geh davon aus, dass es hier nicht erlaubt ist. --R1 02:40, 7. Mär. 2008 (CET)
Dann müssen die Webmaster dieses Material frei geben. Habe ich im Prinzip nichts dagegen. --212.23.103.112 23:52, 10. Mär. 2008 (CET)
  • Der Ansatz ist sehr löblich, nur in der Umsetzung vermutlich 'aussichtslos'. Selbst im wissenschaftlichen Bereich kenne ich genug Beispiele für Zersplitterung, denn für Kooperation: Es geht um Geld, Karriere, usw. --R1 02:40, 7. Mär. 2008 (CET)
Das würde vorher natürlich geklärt. Das Projekt soll nicht zersplittern, dafür würde ich selbst die notwendige Struktur anlegen. Es wäre eine Sammlung von Kursen "Physik für Jedermann". --212.23.103.112 23:52, 10. Mär. 2008 (CET)
  • Die Wikiversity bietet keine "Foren" für Websites und ist auch sonst kein Service-Dienstleister für externe Websiten. Denn:
  • Die Wikiversity ist ein "Wiki" im Bildungsbereich, Inhalte außerhalb eines Schul-, Unterrichts- oder Bildungszusammenhangs sind hier schwer möglich.
  • Inhalte werden hier in Form von Kursen oder Projekten bereitgestellt. In diesem Sinne könnte eine Zusammenarbeit auch zwischen verschiedenen Seiten bewerkstelligt werden. --R1 02:40, 7. Mär. 2008 (CET)
Es geht zunächst darum, Gemeinschaften verschiedener Foren mit redundanten Themenbereichen hier zu vereinen und auf den Webseiten zu verlinken. Das würde eine personelle Basis schaffen. Wir brauchen Leute, die die Arbeit machen, aber wir kommen nicht umhin, diese Leute freundlich anzulernen und zu integrieren. Das kann am Anfang bedeuten, ihnen die gewohnten Möglichkeiten zu schaffen und zusätzlich die Wikiversity-Arbeit an den Kursen zu ermöglichen. --212.23.103.112 23:52, 10. Mär. 2008 (CET)
Hast du mal ein konkretes Beispiel? Meine Website http://www.... usw.? Sonst können wir dir da schwerlich adäquat helfen. Irgendetwas "konkret" im Auge? --R1 02:40, 7. Mär. 2008 (CET)
Ich möchte nicht mit konkreten Beispielen kommen, bevor wir uns nicht einig sind. Die Webmaster haben selbst Bedenken, ob ihnen das was bringt und sie sollten hier wohlwollend aufgenommen werden. Wir brauchen vorher einen Konsens, ob wir den Aufbau einer vornehmlich zu einem Sachthema diskutierenden Gemeinschaft zulassen wollen. --212.23.103.112 23:52, 10. Mär. 2008 (CET)
Zu deiner Foren-Frage: Foren sind hier in der WV möglich, du suchst aber scheinbar eher nach einer Vernetzungsmöglichkeit für private Websites!? Ein Forum hier bietet nicht die volle Funktionalität, wie man sie von einem Standard-Forum (Software-Installation) gewohnt ist. Ihr werdet kein WV-Forum bei euch voll integrieren können. --R1 02:52, 7. Mär. 2008 (CET)
Die Technik wäre kein Problem, denn die Software und die Regeln lösen alle Probleme von Foren, wenn auch auf eine etwas andere Weise. Das hätte den Vorteil, dass die Diskutierenden gleich in das Wikiprinzip und die hier etwas anderen Editier-Regeln eingeführt werden. --212.23.103.112 23:52, 10. Mär. 2008 (CET)
Wenn ihr nur 10 Websites vernetzen wollt, um mehr Besucher zu haben oder die zu bündeln, dann macht unter einer zentralen Adresse ein Forum zum Thema und verweist von den Einzel-Websites auf dieses eine Forum. (Es gibt kostenlose, gute, OpenSource-Lösungen: w:phpBB o. ä.) --R1 02:52, 7. Mär. 2008 (CET)
Nein, ich möchte HIER arbeiten. Ich bin Wikipedianer und mir liegt das Vorankommen unserer Projekte am Herzen. Ich bin da ganz egoistisch: Mein Ziel ist, für UNS neue Leute zu gewinnen, die Kurse aufbauen. Nichts anderes. --212.23.103.112 23:52, 10. Mär. 2008 (CET)
Schreib mal konkret, welche Seiten es sind, dann können wir konkret antworten. Die Wikiversity ist für "Bildungsinhalte" zuständig, wir sind kein Lexikon o. ä. Das müsstest du bei deinem Vernetzungsprojekt berücksichtigen... --R1 02:52, 7. Mär. 2008 (CET)
Es sind physikalisch orientierte Webseiten. Es gibt noch andere Möglichkeiten, beispielsweise bei statistisch oder biologisch orientierten Webseiten oder anderen Themenbereichen, wo die Seiten redundant arbeiten. Aber wir könnten mit den Physikern beginnen und Erfahrungen sammeln. --212.23.103.112 23:52, 10. Mär. 2008 (CET)
@212.23.103.52:
Herzlich Willkommen hier in der Wikiversity.
Wow, deine Fragen zeigen, dass du dich mit dem Thema beschäftigt hast. Jetzt schauen wir mal, wie wir dir (und den anderen) dabei behilflich sein können. Denn dafür sind wir da. Verstehe unser Antworten bitte nicht als "Nein, du bist hier nicht gern gesehen." Wahrscheinlich ergibt sich im weiteren Gespräch doch irgendwie eine Lösungsform für das Ausgangsproblem.
zu deinen Fragen:
1. Betreuung: bin dabei, Wiki-Prinzip: ist einfacher, als du oder andere sich das vorstellen. Und selbst wenn 'was kaputt geht, man kann das immer wiederherstellen. Also keine Angst - it is just a wiki ----Erkan Yilmaz Wikiversity:Chat 20:11, 7. Mär. 2008 (CET)
Thats the spirit what I am talking about! Lass uns was Neues versuchen, vielleicht bringt es uns den Durchbruch. Von allein kommt hier keine große Gemeinschaft zusammen. --212.23.103.112 23:52, 10. Mär. 2008 (CET)
2. ob WP-Auskunft oder wie auch immer sich das nennt: das lässt sich machen. Am Ende ist das nur eine Seite (ob als Unterseite oder so mal schauen), auf die jemand schauen muss. Wer das macht, muss man dann, wenn das Projekt anläuft, diskutieren. Alles in allem aber kein Problem.
3. >Sie haben aber ihre Hompages zum Teil schon jahrlang gepflegt und hängen an html und ihrem Design, ihrer Domain und ihrem Provider.
verständlich - wenn sie lange genug im wiki-verse (universe) gelebt haben, lösen sie sich hoffentlich von solchen Gedanken :-)
4. >pro forma einen höheren Status, z.B. als "Redakteur" (oder ähnlich) verleihen,
Das wäre technisch bestimmt möglich (Mediawiki ist ja nur Software), muss aber beantragt werden und vorher natürlich abgestimmt hier in der Wikiversity. ----Erkan Yilmaz Wikiversity:Chat 20:11, 7. Mär. 2008 (CET)
Ich meine natürlich vorerst ohne erweiterte Funktionen. Man könnte den Webmastern anbieten, als "Redakteur" einzusteigen, was verbal heraus streicht, dass sie auf "ihren" Seiten die Gestaltungshoheit haben. Im Rahmen der Regeln natürlich. --212.23.103.112 23:52, 10. Mär. 2008 (CET)
>Das sollte sich ausdrücklich in der Bezeichnung widerspiegeln.
Eine theoretische Möglichkeit wäre ja, den Benutzernamen dementsprechend zu wählen ? Z.B. Physikmeister xyz ----Erkan Yilmaz Wikiversity:Chat 20:11, 7. Mär. 2008 (CET)
Oder in der Signatur und auf der Benutzerseite. Man könnte das mit einer kleinen Wahl bestätigen lassen. --212.23.103.112 23:52, 10. Mär. 2008 (CET)
Eine Möglichkeit, die ich mal in den Raum werfe: es ist rein technisch schon denkbar, dass man Seiten (Teil-)schützen kann, siehe z.B. hier: en:Wikiversity:Page protection templates
Das hat aber logischerweise zur Folge, dass nicht jeder editieren kann.
Eine weitere Möglichkeit ist: auf der entsprechenden Seite eine Vorlage hinzustellen mit Verweis auf Ersteller und die Leser zu bitten, Ihre Vorschläge unten drunter oder auf der Diskussionsseite einzubringen.
5. >Können Projektseiten in html-Seiten einer HP so implementiert werden, dass sie aus der HP wie ein Forum aufgerufen werden können?
Ich erinnere mich dunkel, dass jemand das bei der englischen WV auch mal anfragte und das verneint wurde. Also rechne mal eher nicht damit. Aber über einen Link von der Homepage aus sollte das kein Problem sein. ----Erkan Yilmaz Wikiversity:Chat 20:11, 7. Mär. 2008 (CET)
die können doch die gesamte Seite in ihren Rahmen einfügen, oder ist das unzulässig? --212.23.103.112 23:52, 10. Mär. 2008 (CET)
6. >Können die Webmaster Bilder unter nicht-freien Lizenzen hoch laden? Wenn nein, welche Möglichkeiten gibt es, solche Bilder trotzdem in WV-Seiten zu implementieren? Vielleicht eine Vorlagen-Lösung? Wenn es dafür keine Lösung gibt, können übernommene Artikel nicht mit dem mitgebrachten Material illustriert werden, das aber oft sehr zum Verständnis beiträgt.
siehe Antwort R1 - aber wie gesagt, wir wissen noch nicht, was du dir dabei vorstellst. Kennst du denn schon die verschiedenen einzelnen Lizenzen ? siehe z.B. hier Vielleicht gibt es da schon 'was Passendes ? ----Erkan Yilmaz Wikiversity:Chat 20:11, 7. Mär. 2008 (CET)
Das sind beispielsweise Bilder von der Nasa, für die jemand eine eigene Verwendungszusage bekommen hat. --212.23.103.112 23:52, 10. Mär. 2008 (CET)


zu:
>- Darstellung in Artikelform, d.h. es entsteht nichts mit langfristigem Bestand
siehe ein paar der Ziele der Wikiversity hier: Wikiversity:Über Wikiversity
Bei uns geht es nicht nur um "Erstellung freier Kurs- und Lernmaterialien". Ich persönlich z.B. bin eher an Interaktion interessiert. Wenn dabei "Produkte" entstehen, um so besser. Diese können dann je nach Ausarbeitungstand später auch in die Wikipedia, Wikibooks,... importiert werden (wenn sie dortigen Wünschen entsprechen).
>* Aus diesen werden Texte und Bilder für das Projekt gespendet.
sehr gerne - am Besten auf commons hochladen, damit noch mehr wikimedia Projekte davon profitieren.
Ich empfehle auch den Wikiversity:Chat, da:
- man dort zeitnah Fragen klärt
- auch grade bei Neueinsteigern die Furcht sich legt, von wegen: die beissen mich doch dann alle, wenn ich dies und das schreibe :-( Man kann Mißverstandenes schnell klären


@R1:
>Die Wikiversity ist ein "Wiki" im Bildungsbereich, Inhalte außerhalb eines Schul-, Unterrichts- oder Bildungszusammenhangs sind hier schwer möglich.
Ich sehe die Wikiversity als eine Lern-Plattform/-Umgebung und wieso sollte man nicht mehr machen können ? Lernen ist so etwas von individuell. Man kann vieles als Lernvorgang betrachten.
>Selbst im wissenschaftlichen Bereich kenne ich genug Beispiele für Zersplitterung, denn für Kooperation: Es geht um Geld, Karriere, usw.
leider, seufz. Hoffen wir mal, dass in naher/ferner Zukunft diese Personen ihre Zeit für 'was Sinnvolleres einsetzen. Sie sind herzlich Willkommen in unserem wiki-verse. ----Erkan Yilmaz Wikiversity:Chat 20:11, 7. Mär. 2008 (CET)

Ich halte das für eine ganz hervorragende Idee, gleichzeitig neue Leute in der Wikiversity einzubinden, das Potenzial der WV zu nutzen, den hier veröffentlichten Inhalt zu erweitern und damit auch neue BesucherInnen anzulocken. Für die Webseiten-BetreiberInnen wiederum bietet sich die Kooperation an, wenn sie die dahinter stehenden Ziele gemeinsam teilen wollen und wenn ihnen ihre eigene Webseite nicht so sehr am Herzen liegt, dass sie auf keinen Fall davon abweichen wollen. Wenn ihnen statt dessen inhaltliche Arbeit und die Verbreitung ihrer Beiträge wichtig ist, kann ich nur hoffen dass sich so viele wie möglich Deinem Vorschlag anschließen. Ich habe selber ein paar kleinere Erfahrungen damit im Projekt:Klimaskepsis gemacht, wo hin und wieder Leute editieren, die ich aus irgendwelchen Klimablogs her kenne und hierhin einlade. Das läuft aber alles auf viel kleinerem Maßstab als, als Du oben skizziert hast. Von daher toi toi toi, ich kann mir vorstellen dass das sehr erfolgreich wird. Nils Simon T/\LK? 21:46, 11. Mär. 2008 (CET)

Nochmal grundsätzlich zur Motivation

Wikiversity hat den Durchbruch im Gemeinschaftsbereich noch nicht geschafft. Es fehlen Benutzer. Das hängt eng damit zusammen, dass das Konzept hier auf einer etwas anderen Basis steht als Wikipedia. Wir sollten die Gemeinschaft aktiv aufbauen und dabei etwas andere Wege gehen als in der Enzyklopädie.

Wo wollen wir das Konzept in einer nach außen vorzeigbaren Form skizzieren und gemeinsam ausarbeiten? Wir könnten die Seitenstruktur und die Navigation in ansprechender Form anlegen und den Webmastern zeigen, was möglich ist. Verbundprojekt Physik? --CFT 00:14, 11. Mär. 2008 (CET)

Wikiversity:Forums-Rohling --CFT 01:02, 12. Mär. 2008 (CET)

letzter Link ist nun zu finden unter: Wikiversity:Physikalisches Kolloquium, ----Erkan Yilmaz Wikiversity:Chat 17:06, 15. Mär. 2008 (CET)

Ich bleibe weiter am Thema, habe aber im Moment wenig Zeit (Umzug in andere Stadt und Arbeisstellen-Wechsel). Lasst es bitte hier stehen oder verschiebt es in meinen BNR. Danke --CFT 15:42, 9. Apr. 2008 (CEST)