Kurs:Funktionen und Folgen formaler Organisationen/Epilog

Aus Wikiversity
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Zusammenfassung des Kapitels[Bearbeiten]

Kontrollfragen zum Verständnis des Textes[Bearbeiten]

  • Was präsentiert Luhmann als zentrale Ansichten der Hawthrone Epxerimente? Was kritisiert er an diesen? (S. 399)
  • Wie rekonstruiert Luhmann - in Abgrenzug zu den Hawthorne Experimente - die Unterscheidung von Formalität und Informalität? (S. 400)
  • Wie rekonstruiert die Kontingenztheorie die System-Umwelt-Unterscheidung? Was war die Kritik daran? (S. 402)
  • Was ändert sich in der Auffassung der Neoinstituitonalisten? Und was kritisiert Luhmann an dieser Auffassung? (S. 402)
  • Worin sieht er den Erkenntisgewinn der Netzwerkanalyse? Und Sie er das Verhältnis der Systemtheorie zur Netzwerkanalyse? (S. 403)
  • Worin sieht er den Gewinn der verhaltenswissenschaftlichen Entscheidungstheorie (Simon/Cyert/March)? Wie hat Luhmann 1964 daran angeschlossen? (S. 404)


Verständnisfragen der Lesenden[Bearbeiten]